Am 14. September 2017 haben wir eine überarbeitete Fassung unserer Datenschutzrichtlinie veröffentlicht. Wenn Sie video2brain.com weiterhin nutzen, erklären Sie sich mit diesem überarbeiteten Dokument einverstanden. Bitte lesen Sie es deshalb sorgfältig durch.

Visual Studio 2017: Neue Funktionen

Namensräume automatisch importieren

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
In früheren Versionen von Visual Studio mussten Sie XAML-Namensräume noch von Hand importieren. Visual Studio 2017 erledigt dies dagegen nun automatisch.
03:01

Transkript

Ich habe hier ein sehr einfaches User Control. Dieses User Control besteht lediglich aus einem Grid mit zwei Zeilen und in diesen zwei Zeilen habe ich dann jeweils ein Rectangle, also ein Rechteck, und das obere ist schwarz, das untere ist weiß gefüllt. Dieses User Control mit dem Namen "MeinUserControl" möchte ich jetzt gerne in meinem Hauptfenster benutzen und zwar in diesem hier. Das Hauptfenster befindet sich in einem anderen Namensraum und wenn ich das Ganze benutzen möchte, dann muss ich den Namensraum vorab importieren. In der Vergangenheit hätte ich das wie folgt gemacht: Ich wäre hier hingegangen und hätte jetzt hier den Namensraum entsprechend importiert, indem ich "xmlns" und dann zum Beispiel "controls" tippe, "=clr-namespace:WpfDemo.Controls". Nach diesem Import kann ich hier im unteren Bereich hingehen und kann jetzt hier mein Element benutzen, indem ich "controls:MeinUserControl" tippe und dem Ganzen hier meinetwegen noch eine Höhe von 100 gebe und hier ist mein Control. Dieses mühsame manuelle Hinzufügen der Namensräume, das erspart uns Visual Studio 2017 nun. Ich kann nämlich einfach Folgendes machen. Ich lösche das Ganze hier, lösche hier auch mal meinen Namensraum-Import, und werde jetzt stattdessen einfach im unteren Bereich Folgendes machen. Ich gebe mal den Namen des Controls an, das heißt "MeinUserControl", und schließe das Ganze. Und jetzt beschwert sich Visual Studio und sagt, das kenne ich ja gar nicht. Jetzt kann ich wahlweise "Strg+Punkt", "Alt+Enter" oder hier dieses Glühbirnchen anklicken und kann jetzt den Namensraum durch Visual Studio importieren lassen. Sie sehen auch hier rechts, was passieren wird und zwar wird genau dieses Import hier oben stehen, was ich eben händisch geschrieben habe, und mein Control wird entsprechend qualifiziert. Das Ganze möchte ich ganz gerne machen und hier sehen wir jetzt auch, dass wir hier den Namensraum "Controls" sehen, und dass der hier jetzt verwiesen wird. Jetzt kann ich hier wieder die Höhe setzen und alles ist gut. Wenn mir jetzt auffällt, dass mir dieser Namensraum "Controls" gar nicht so gut als Bezeichner gefällt, dann habe ich hier die Möglichkeit, über das Kontextmenü diesen auch noch umzubenennen. Und zum Beispiel statt "Controls" jetzt hier zu tippen, "MeineControls". Und sehen Sie mal, während ich das hier tippe, wird das hier oben auch gleich geändert, bedeutet wir haben also nicht nur ein automatisches Hinzufügen von Namensräumen, sondern wir haben auch ein Refactoring von Namensräumen jetzt in Visual Studio 2017.

Visual Studio 2017: Neue Funktionen

Entdecken Sie die wichtigsten Neuerungen der aktuellen Version und nutzen Sie diese in der täglichen Entwicklungsarbeit.

1 Std. 42 min (27 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 
Hersteller:
Software:
Visual Studio Visual Studio 2017
Exklusiv für Abo-Kunden
Erscheinungsdatum:05.04.2017

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!