Am 14. September 2017 haben wir eine überarbeitete Fassung unserer Datenschutzrichtlinie veröffentlicht. Wenn Sie video2brain.com weiterhin nutzen, erklären Sie sich mit diesem überarbeiteten Dokument einverstanden. Bitte lesen Sie es deshalb sorgfältig durch.

MCSA: Office 365 – 70-346 (Teil 5) – Föderierte Identitäten für Single Sign-On

Namensauflösung für das Perimeternetzwerk einrichten

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Lassen Sie sich von Tom Wechsler kurz und bündig erklären, worauf Sie bei der Einrichtung der Namensauflösung in einem Perimeternetzwerk (Demilitarized Zone, DMZ) achten müssen.
01:34

Transkript

Was es zu beachten gibt bei der Namensauflösung in einem Perimeternetzwerk, manchmal auch DMZ genannt, erfahren Sie jetzt gleich. Wenn Sie die Planung vorantreiben, um einen Web Application Proxy-Server einzusetzen, dann müssen Sie einige Änderungen tätigen in Bezug auf die Namensauflösung. Vielleicht haben Sie bis jetzt die Namensauflösung so gestaltet, dass Office 365 direkt den Active Directory- Verbunddiensten-Server findet. Das müssen Sie nun entsprechend anpassen. Sie müssen also die Namensauflösung anpassen, damit der Web Application Proxy-Server in der DMZ gefunden wird. Microsoft empfiehlt, dass Sie für die externe Namensauflösung einen A-Record konfigurieren, der den öffentlichen Namen des Active Directory-Verbundsdienstes auf die öffentliche IP-Adresse des Web Application Proxy-Servers in der DMZ abbildet. Der Web Application Proxy-Server muss den Namen des Active Directory-Verbunddienst- Servers auflösen könnnen. Dies kann mit einem DNS-Eintrag umgesetzt werden oder aber auch, Sie können die Hostdatei editieren und dort den Eintrag setzen, damit der Web Application Proxy-Server den Active Directory- Verbunddienste-Server auflösen kann. Sie haben also gesehen, wenn Sie einen Web Application Proxy-Server einsetzen möchten, müssen Sie einige Anpassungen tätigen, damit die Namensauflösung korrekt funktioniert.

MCSA: Office 365 – 70-346 (Teil 5) – Föderierte Identitäten für Single Sign-On

Bereiten Sie sich mit diesem und fünf weiteren Trainings auf die Microsoft Zertifizierungsprüfung 70-346 vor und erlernen Sie umfassende Kenntnisse zur Verwaltung von Office 365.

1 Std. 19 min (18 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 
Hersteller:
Software:
Exklusiv für Abo-Kunden
Erscheinungsdatum:15.12.2016

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!