Am 14. September 2017 haben wir eine überarbeitete Fassung unserer Datenschutzrichtlinie veröffentlicht. Wenn Sie video2brain.com weiterhin nutzen, erklären Sie sich mit diesem überarbeiteten Dokument einverstanden. Bitte lesen Sie es deshalb sorgfältig durch.

Magento Grundkurs (2012)

Nachnahme

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Die Extension Cash on Delivery bietet eine ideale Möglichkeit, um Bezahlung per Nachnahme zu erlauben. Die Magento-interne Funktion für diese Option ist hingegen nicht sinnvoll, da keine Gebühr für diese Zahlart verrechnet werden kann.
05:03

Transkript

Die in Magento mitgelieferte Zahlart "Kauf per Nachnahme", finden wir im Bereich "System" "Konfiguration" unter Zahlarten. Das Problem an dieser Erweiterung ist, dass sie für uns in Deutschland so gar nicht richtig benutzbar ist, denn wir können keinen Nachnahme-Aufschlag hinterlegen. Abhilfe schafft hier eine Extension aus Magento Connect. Diese Extension trägt den Namen "CashOnDelivery" Damit wir diese Extension installieren können, wählen wir unsere "Platform Community" aus und klicken den "Install Now" Button, damit wir dann nach bestätigen des Lizenzabkommens, den "Magento Connect 2.0" Extension-Key bekommen können. Der Extension-Key kommt in die Zwischenablage unseres Computers, und wir begeben uns dann zu unserem Magento-Connect-Manager im Hauptmenüpunkt "System" unter "Magento Connect". Nach einem Login kommen wir zur Eingabemaske für unseren Magento-Connect-Key, klicken den "Install" Button und Magento überprüft die Installierbarkeit dieser Extension. Mit dem Status "Ready to install" sagt uns Magento, dass soweit alles in Ordnung ist und wir bestätigen den Vorgang mit "Proceed". Die Installation läuft schnell und unkompliziert ab. Nach einem Klick auf "Refresh" können wir die neue Extension in unserer Liste der installierten Module sehen. Am Kopfbereich der Seite können wir zu unserem Administrationsbereich zurückkehren, und im Menüpunkt "System" "Konfiguration" unter den "Zahlarten" das neue "Cash on Delivery" Modul einrichten. Wir sehen hier den Bereich Nachnahme, der sich nun verändert hat. Der erste Schritt nun ist das Aktivieren der Zahlart, durch Ändern des Dropdown-Wertes. Bis auf StoreView-Ebene hinab können wir nun auch den Titel der Zahlart anpassen. Den Status der Bestellung legen wir dabei auf "Verarbeitung" fest. Das bedeutet, die Bestellung wird für den Versand vorbereitet und wartet nicht auf eine Zahlung, da die Zahlung erst nach der Lieferung erfolgt. Wir können angeben, aus welchen Ländern wir diese Zahlungen erlauben möchten. Bei Zahlung per Nachnahme empfiehlt es sich, ausschließlich "Deutschland" einzurichten. Wir können zusätzlich noch festlegen, in welche Länder der Versand möglich sein soll. Die beiden Eingabebereiche hier unterscheiden also zwischen der Rechnung und der Versandanschrift. Die Zahlart Nachnahme, die wir eben installiert haben, können wir auch mit Mindest- und Höchstwerten für unsere Gesamtbestellung konfigurieren. Das bedeutet, die Zahlart wird automatisch ein- und ausgeblendet, wenn der Mindestwert für die Gesamtbestellung überschritten, aber der Höchstwert nicht überschritten ist. Im nächsten Schritt definieren wir dann die Zusatzkosten, die für diese Zahlart entstehen. Die Nachnahmegebühr in Deutschland beträgt in vielen Fällen 2 Euro. Sollten wir einem Versand ins Ausland zustimmen, tragen wir dort die entsprechenden Kosten im nächsten Eingabefeld ein. Eine besondere Fähigkeit der Zahlart Nachnahme ist es, bestimmte Versandarten auszuschließen. Das kann beispielsweise ein Expressversand oder der Versand über einen bestimmten Dienstleister sein. In unserem Fall wollen wir keine der beiden aktiven Versandarten ausschließen. Nach Speichern der Konfiguration, können wir im Frontend nachsehen, ob das Einrichten der Zahlart funktioniert hat. Sicherheitshalber aktualisiere ich hier meinen Warenkorb. Dieser Schritt ist nicht zwangsläufig notwendig, da der OnePage-Checkout die einzelnen Schritte, immer dynamisch aus dem Backend lädt. Gehen wir nun also durch die Kasse. Ich möchte meinen Bezahlvorgang hier als Gast durchführen. Dazu muss ich lediglich meine Informationen im Bestellprozess angeben. ...löschen wir noch den Faxwert. Ich möchte auch, dass meine Rechnungsinformationen meiner Versandanschrift entsprechen. Ich sehe nun die Auswahl meiner konfigurierten Versandarten und gehe weiter zu den Zahlungsinformationen. In den Zahlungsinformationen sehe ich nun hier meine Nachnahmegebühr und meine Zahlungsart "Nachnahme". Wenn ich diese ausgewählt lasse und fortsetze, dann kann ich auch in der Bestellübersicht, die Nachnahmegebühr in der Liste der zusätzlichen Gebühren, für meine Bestellung sehen, und sehe auch die erhobenen Versandkosten, die aufgrund unserer tabellenbasierten Versandkosten null Euro betragen. Sie haben also gesehen, dass die in Magento bereits integrierte Zahlungsart "Nachnahme", nicht wirklich brauchbar ist, da ihr die Möglichkeit fehlt eine Nachnahmegebühr zu hinterlegen. Durch die einfache Installation einer Extension über Magento Connect jedoch, können wir diese Funktionalität sehr schnell nachrüsten und an unsere Bedürfnisse angepasst konfigurieren.

Magento Grundkurs (2012)

Lernen Sie als Einsteiger in die E-Commerce-Plattform Magento die Grundlagen kennen und lassen Sie sich als versierter Anwender neue Möglichkeiten und wichtige Tricks erklären.

10 Std. 14 min (135 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!