Office 365: Word Grundkurs

Nach Sonderzeichen suchen

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Manchmal ist es notwendig, nach Elementen in einem Word-Dokument zu suchen, die man nicht in ein Textfeld eingeben kann: Absatzmarken, Tabulatoren, Bilder, geschützte Leerzeichen usw. Aber dafür gibt es ja die erweiterte Suche.
05:48

Transkript

Kennen Sie so was? Ist Ihnen so was schon mal passiert? Es gibt auch im Jahre 2015, 2016 immer noch Leute, die drücken am Ende einer Zeile ein Enter, das heißt hier beispielsweise bei diesem Absatz, sie würden dann die Zeile beenden mit Enter, Enter, Enter, Enter, Enter. Die gehen davon aus, Word ist wie eine Schreibmaschine und ich muss am Ende der Zeile sagen, ich muss ein Enter drücken. Zugegeben, nicht nur Leute machen so was, manchmal auch Maschinen, heißt, wenn Sie aus einem PDF-Dokument oder aus dem Internet was rauskopieren, sind manchmal viel zu viele Enter-Zeichen oder Tabulatoren, oder Leerzeichen, oder Ähnliches drin. Kann ich die rausmachen? Klar, das geht natürlich mit Ersetzen. Das heißt, ich möchte gerne nur in diesem Text, am besten bitte nur hier, Ersetze mal, ja, aber, mh, jetzt handelt es sich ja nicht um Text, jetzt möchte ich ja die Enter-Taste ersetzen, ich kann hier natürlich nicht Enter drücken, sonst ruft er den Befehl Weitersuchen auf, sondern ich muss irgendwie das Enter hier reinbekommen. Kann ich mit Suchen, beziehungsweise mit Ersetzen, auch eine komplexe Suche machen, kann ich nach anderen Zeichen suchen, die ich nicht in dieses Textfeld eintragen kann? Klar - dazu müssen Sie über die Schaltfläche Erweitern den Dialog vergrößern. Und jetzt können Sie bei Suchen, das lösche ich mal raus, San Jose suchen wir nicht, über Sonderformat, etwas eigenwillig der Begriff, gemeint ist, andere Zeichen suchen, die Sie normal nicht eingeben können. Beispielsweise eine Absatzmarke, suche Absatzmarken, und dann macht er ein Zeichen rein, ein ^p, p steht für paragraph, und dieses Enter kann ich nun Ersetzen durch entweder nichts, einfach nichts eintragen, dann würde er hier in dem Fall das Leerzeichen in dem Text lassen. Angenommen, der Anwender hat hier: "waren es 2,3" direkt Enter gedrückt, auch Enter gedrückt, dann müsste ich es natürlich ersetzen durch ein Leerzeichen, Suche paragraph, Ersetze es durch Leertaste. Nö, das brauche ich hier nicht, suche paragraph reicht mir, Ersetze alle, er ersetzt es erst mal natürlich nur in dem markierten Text, und er fragt mich hinterher, hey Benutzer, willst du es auch im Rest ersetzt haben? Nö, nö, nö, nö, das reicht mir. Wenn Sie solche Texte bekommen mit Tabulatoren, Tabulatoren, kein Problem, können Sie natürlich diese Tabulatoren, oder Absatzmarken, ganz schnell rauslöschen, indem Sie das auswählen, Ersetze durch: nichts oder Ersetze durch: irgendetwas anderes, das finden Sie bei Sonderformat. Lassen Sie uns doch mal einen kurzen Blick drauf werfen, was hat er hier drin. Von unten - Leerzeichen brauche ich erst mal nicht, weil Leerzeichen kann ich natürlich auch die Leertaste drücken. Abschnittsumbruch, Abschnittswechsel kann interessant sein, Bedingter Trennstrich, Geschütztes Leerzeichen, Geschützter Trennstrich, so etwas kann vor allen Dingen durch andere Systeme mal im Dokument auftauchen, Suche so etwas - Ersetze so etwas. Grafik - suche alle Bilder, oder lösche alle Bilder, indem ich sage suche die Bilder, dafür gibt es auch ein Zeichen, ^g, wie graphic, und ersetze sie. Suche Fußnotenzeichen, suche Feldfunktionen, aha, na ich weiß nicht, ob Sie Endnoten, Nichtbreiter, Nichtumbruch brauchen, den Em-Abstand und so weiter, das sind doch recht spezielle Sachen an der Stelle. Wenn Sie in den Text dieses sogenannte Alinea-Zeichen direkt als Zeichen eingeben, dann findet er auch dieses. Nicht die Enter-Taste, die Sie eben durch die Taste Enter oder Return auslösen, das ist die Absatzmarke. Neben diesen Sonderformaten, die ich für sehr, sehr wichtig halte, gibt es auch noch Format, Sie können auch nach allen fetten Zeichen suchen, Sie können nach allen eingerückten Absätzen suchen, allen Absätzen, die einen zweizeiligen Zeilenabstand haben, und so weiter. Wer mit Formatvorlagen arbeitet, auch diese kann man ersetzen oder suchen. Suche alle Formatvorlagen Standard, ersetze sie durch die Formatvorlage p, und so weiter - auch so etwas funktioniert. Oder ich möchte gerne nur dann Costa Rica finden, wenn Costa Rica auch Klick auf Fett - OK. Dann findet er nur den gefetteten Text Costa Rica, und hier in dem Beispiel, ich habe noch keine Formatierung eingeschaltet, würde er natürlich nichts finden. Achtung aufpassen, wenn Sie den Dialog schließen! Wenn Sie das nächste mal den Dialog aufrufen, Suchen oder Ersetzen, ich mache mal hier Suchen, mache mal hier wieder die Erweiterte Suche, lösche mal bei Suchen und Ersetzen, das hier raus, da haben wir jetzt Glück gehabt, weil ich den Umweg gegangen bin, hier über das Navigations-Fenster, manchmal steht immer noch die alte Formatierung drin, das heißt manchmal hätte er hier unten das Format. Wenn Ihnen so was passiert, man sieht es nicht gleich auf den ersten Blick, aber Sie merken es spätestens, wenn er sagt: "Nichts gefunden", dann können Sie, dann sollten Sie natürlich diese Formatanweisung löschen, und das finden Sie hier unten, indem Sie auf Keine Formatierung klicken. Wenn das Fenster zu ist, dann öffnen Sie es hier mit der Schaltfläche Erweitern. Hier, im unteren Teil finden Sie die wichtigen Suchfunktionen, die weit über den Standardtext hinausgehen, damit kann ich also nach Formatierung, nach Text in bestimmten Formatierungen suchen, oder nach Textteilen, die ich so in das Textfeld nicht eintragen kann, also Bilder, Tabulatorzeichen, Absatzzeichen und so weiter.

Office 365: Word Grundkurs

Meistern Sie die Windows-Version von Microsoft Word in Office 365 von Grund auf und lernen Sie alles, was für die Arbeit mit dem Textverarbeitungsprogramm wichtig ist.

7 Std. 22 min (104 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
Hersteller:
Software:
Exklusiv für Abo-Kunden
Erscheinungsdatum:08.09.2016

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!