Unsere Datenschutzrichtlinie wird in Kürze aktualisiert. Bitte sehen Sie sich die Vorschau an.

Illustrator CC Grundkurs

Musterpinsel

Testen Sie unsere 2015 Kurse

10 Tage kostenlos!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Der Musterpinsel trägt ein zuvor erstelltes Muster entlang eines Pfads auf. Dabei können die Eckmusterelemente sowie das Anfang- und Endstück automatisch generiert werden.
05:46

Transkript

Die Einstellungen des Musterpinsels. Wenn Sie einen Musterpinsel erstellen, brauchen Sie auch wiederum Pixeldaten. Man kann so hier jetzt auf Ok klicken, aber ich kann hier keine Muster auswählen, außer eines, das schon in meinem Farbfelrdern drin ist. Das bringt jetzt aber nichts wirklich für ein Muster. Also der Musterpinsel greift hier auf diese Farbfelder entsprechend zu und eben auf die Muster, die hier gespeichert sind. Also erstellen wir mal ein Muster. Ich sage jetzt einmal ein Quadrat in dieser Farbe mit gedrückter Alt-Taste kopiere ich das einmal drüber und sage, jetzt möchte ich... Nein! Die Komplementärfarbe möchte ich jetzt haben. Ich sage jetzt, ok, Komplementär diese Farbe. Jetzt habe ich es auf die Kontur angewendet, also Shift + X + Raute und ich habe die Farbe jetzt weggegeben. Jetzt skaliere ich das einmal runter, dass das klein ist, und sage, mit diesen beiden Elementen, Pinsel Neu, möchte ich ein Musterpinsel erstellen. Illustrator holt mir diese Elemente automatisch herein und erstellt mir damit einen Musterpinsel. Was aber noch spannender ist, ist folgendes: Wiederum der Trick Ok sagen, ich habe hier meinen Musterpinsel, die beiden brauche ich nicht mehr, und jetzt erstelle ich mir hier einfach einmal mit dem Zeichenstift-Werkzeug hier so eine Ecke, so, und ab da so Rundungen. Gut und diese Farbe brauche ich nicht, deswegen sage, ok, keine Farbe, danke. Da wende ich jetzt meinen Pinsel darauf ein, schiebe das Ganze wieder nach rechts, Doppelklick darauf und jetzt bin ich in den Musterpinsel-Optionen und man sieht, das Kantenelement meines Musterpinsels ist automatisch aus meinen Elementen generiert worden. Man sieht aber auch an den Ecken, so wie hier, hat Illustrator, also die äußere Ecke, automatisch ein Element sozusagen erstellt. Das ist eine sehr tolle Funktion, denn hier kann ich sagen, ich möchte an dem Außeneck so ein Eck zum Beispiel haben. Dann kann ich auch sagen, ich möchte einem Inneneck zum Beispiel so ein Eck haben und damit man das auch sieht, kann ich hier auf Vorschau klicken, dann sollte das jetzt eigentlich hier gerendert werden, und ich kann sagen, wie mein Anfangsstück sein soll und mein Endstück. Ich bestätige das einmal mit Ok, ich sage auf die Kanten anwenden, da jetzt hat man das gesehen. Eben Illustrator hat automatisch hier den Übergang für mich erstellt, was sehr praktisch ist. Doppelklick noch einmal drauf. Man kann hier natürlich noch andere Sachen einstellen so wie Einpassen. Wenn sich die Wiederholung jetzt nicht ausgeht, dann kann ich sagen, füge mir bitte einen Freiraum hier dazwischen ein, und Illustrator teilt mir das hier eben entsprechend aus. Oder ich kann auch sagen, ändere die Musterposition bzw. pass es an die Kantenlänge an, dann wird mein Quadrat sozusagen leicht skaliert. Ich kann auch hier wiederum diesen Pinsel entsprechend umfärben, das lasse ich jetzt aber einmal so und bestätige das mit Ok und möchte jetzt kurz zeigen, wie man jetzt zum Beispiel einen Stern an das Eck bekommt falls man das braucht. Ich erstelle mir hier jetzt einfach einmal einen Stern, so, in dieser Farbe und den ziehe ich jetzt einfach in meine Farbfelder rein. Was ich jetzt damit gemacht habe, ist das ich eigentlich ein Muster generiert habe, nämlich ein Muster mit lauter Sternen. Und der Musterpinsel, Doppelklick, greift jetzt auf die Muster, wie eben der Name schon heißt, entsprechend zu. Ich kann zum Beispiel sagen, machen wir es am Anfang, am Anfang soll jetzt mein neues Muster eingefügt werden, genauso wie am Ende, ich klicke hier noch einmal Vorschau, das übernimmt er nicht, sage, ok, auf die Konturen anwenden. Jetzt habe ich am Anfang und am Ende eben diesen Stern als Startelement. So kann ich mit eben für die verschiedenen Übergänge jetzt entsprechend Elemente erstellen. Ich lösche hier einfach diese Form einmal weg. Nein, ich mache das noch einmal rückgängig. Ich gehe hier auf Musterpinsel Dekorativ ja genau und da gehe ich jetzt einmal hier auf Satz elegant geschweifte und Blumenpinsel. Ok. Das sind alles Pinsel und hier unten fangen meine Musterinsel an und dann nehme ich mir einfach mal diesen hier. Bei dem Pinsel sieht man, ich habe ein Anfangselement, ich habe hier diese Elemente für die Mitte, ich habe ein Eckelement für ein Außeneck, eins für ein Inneneck und eben andere Elemente auch noch. In den Farbfeldern sehe ich hier nichts, aber ich kann jetzt einfach dieses Element einmal schließen, hier einen Doppelklick drauf machen und sehe, was Illustrator hier jetzt verwendet oder wie diese Pinsel jetzt eingestellt ist. Eben für die Gerade habe ich jetzt einfach hier diese geschweiften Formen, für meine Innenecken habe ich jetzt diese Form, dann könnte ich einfach sagen, Illustrator rechne mir das zum Beispiel automatisch zentriert, dann bekomme ich hier ein schöneres Eck vielleicht. Und für mein Endstück und Anfangsstück, das lasse ich einfach einmal so. Ich bestätige das mit Ok. Man sieht, ich habe hier Farbton-Verschiebung. Ich bestätige das mit Ok, Auf die Konturen anwenden. Ich kann jetzt die Konturfarbe noch relativ einfach ändern. Sagen wir mal so irgendwo, ok. Jetzt sieht man, dass Illustrator dieses Inneneck automatisch für mich konstruiert hat. Also mit diesen Musterpinseln und die Möglichkeit der automatischen Eckgenerierung, kann man sehr schön Musterpinsel erstellen.

Illustrator CC Grundkurs

Verleihen Sie Ihrer Kreativität Flügel und erfahren Sie, welche vielfältigen Werkzeuge und Möglichkeiten Ihnen Illustrator CC für die Umsetzung Ihrer Projekte zur Verfügung stellt.

9 Std. 8 min (80 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!