Illustrator CC 2015 Grundkurs

Muster erstellen

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Adobe Illustrator stellt eine Funktion zur Verfügung, um ein Muster aus einer bestehenden Form zu erstellen. Hierfür enthält das Programm einige Einstellungen, um diese entsprechend anzupassen.
05:41

Transkript

Wenn man in Illustrator Muster erstellen möchte, kann man das auch sehr schön machen. Und zwar möchte ich zuerst einmal eine Form erstellen und zwar nehme ich hier mal so einen Stern. Sagen wir mal so diese Form...ok. Da sieht man aktuell, ich habe noch eine Kontur, die brauche ich nicht. Am einfachsten kann ich jetzt diese Kontur mit der Fläche tauschen und zwar mit Shift-X. So, das passt soweit. Jetzt möchte ich um diesen Stern rund herum noch eine Linie zeihen, sagen wir mal so. Und da möchte ich jetzt wieder eine Kontur haben, also Shift-X. Und die Kontur mache ich ein wenig stärker. Vielleicht nicht ganz so stark, circa so... Passt! Ja, mit dieser Form möchte ich jetzt ein Muster erstellen. Ich ändere vielleicht noch die Farbe hier um, dass das jetzt so ist. Genau, das passt ganz gut! Und diese Form soll jetzt zu einem Muster werden, also ein Muster, das sich wiederholt. Dazu markiere ich dieses Element, gehe auf "Objekt", "Muster" und kann hier jetzt sagen, "Muster erstellen". Und jetzt sieht man, dass ich im Muster-Bedienfeld bin, klicke da mal auf "OK" und das Muster ist auch schon hier abgelegt worden. Ich möchte das aber noch ein wenig anpassen und dazu habe ich hier meine Musteroptionen, die ich jetzt einfach einmal hier reinlege, damit man das ein wenig besser sieht. Prinzipiell kann ich hier jetzt einmal sagen, "Stern", nennen wir den Namen einfach einmal so, und jetzt beim Mustertyp kann ich sagen, "Raster", "horizontaler Versatz", "vertikaler Versatz", "6-seitig", dann schaut das so aus oder eben "6-seitig horizontal", dann schaut das so aus. Ich bleibe jetzt der Einfachheit halber einmal auf "Raster", und da sieht man jetzt, dass ein Muster immer wieder wiederholt wird. Wenn ich das ein wenig kleiner haben will, kann ich das natürlich markieren, und aus der Mitte mit gedrückter Alt- und Shift-Taste kleiner skalieren. Und jetzt ist natürlich der Abstand entsprechend größer. Der Abstand von hier bis zum nächsten Muster ist jetzt ja, wie gesagt, eben größer. Das kann ich jetzt auch noch in der Größe so anpassen, optimieren wie ich es haben will. Und damit jetzt das nicht so alleine dasteht, nehme ich mir hier jetzt diesen Kreis oder nein, ich nehme den Stern, und mit gedrückter Alt-Taste kopiere ich den einmal da so in diesen Bereich rein. Und jetzt sieht man, dass ich natürlich dieses Element da wiederum wiederhole. Ja, also jetzt habe ich einmal so einen Stern und so einen. Dieser wiederholt sich natürlich. Wenn da jetzt die Farbe anpasse, ich gehe mal zu einem Blau, habe ich da jetzt diese Farbigkeit von meinem Muster. Wen ich das jetzt besser beurteilen möchte, kann ich auch sagen, dass die Kopien nicht abgeblendet werden sollen, und dann schaut das eben so aus. Wenn ich die Musterelement-Kante auch nicht sehen will, kann ich die auch ausschalten, aber ich lasse das einmal so. Bei der Vorschau kann ich jetzt sagen, ob ich das jetzt nur 1 x 1 sehen will, also wirklich nur mein Muster, oder ob ich da zum Beispiel 9 x 9, also wirklich eine große Ausbreitung meines Musters haben will. Ich bleibe da aber mal auf 5 x 5. Ja, das passt einmal soweit. Und wenn ich jetzt fertig bin, kann ich im oberen Bereich auf "fertig" klicken. Ich bin nämlich ja aktuell in meinem Muster "Stern", weil das heißt ja Stern, und ich sage jetzt einfach mal "fertig". So, nachdem ich auf "fertig" geklickt habe, ist mein Muster auch schon wieder weg. Es wirkt so, als würde es weg sein. Ich lösche mal dieses Original-Element einmal raus und gehe da mal nach hinten. Wenn man jetzt genau schaut, sieht man, dass in den Farbfeldern hier mein Muster abgelegt worden ist. Was bringt mir das jetzt? Und das zeige ich gleich her. Ich nehme mal das abgerundete Rechteck-Werkzeug, oder nein, ich bleibe beim Rechteck-Werkzeug und ziehe hier jetzt wie wenn ich eine Hintergrundgrafik erstellen würde, einmal ein Rechteck auf und dieses Rechteck möchte ich jetzt mit meinem Muster füllen. Und das geht ganz einfach. Ich brauche das nur aktiv haben, gehe jetzt hier auf dieses Muster "Stern", wenn ich jetzt drauf klicke, wird mein Rechteck mit diesem Muster sofort gefüllt, in der Größe, wie ich es erstellt habe. Jetzt möchte ich aber die Größe meines Musters vielleicht anpassen, weil wenn ich jetzt das Rechteck kleiner ziehe, dann sieht man ja, dass es so ausschaut als würde ich jetzt nur das Rechteck verändern, aber der Inhalt würde gleich bleiben. Man kann das aber anders machen, und zwar entweder indem ich hier ins "Transformieren" gehe, und beim transformieren habe ich die Möglichkeit, dass ich sage, ich möchte jetzt nur das Muster transformieren. Ich persönlich mache das aber eigentlich immer so, dass ich eben das Rechteck aktiv habe, dann gehe ich in das Skalieren-Werkzeug, Shortcut S, und drücke einfach ein Mal auf Enter, weil jetzt bin ich in den Skalieren Optionen. Aufpassen, dass man "Vorschau" aktiv hat, weil dann sieht man auch was passiert, ich klicke hier mal auf "gleichmäßig", das passt... und wenn ich da jetzt die Größe ändere dann sieht man, ja, ich ändere wiederum nur das Rechteck, aber das ist deshalb so, weil ich bei den Optionen "Objekte transformieren" aktiv habe. Wenn ich jetzt sage "Muster transformieren", dann kann ich hier jetzt über diese Einstellung das Muster so anpassen, wie ich das haben will. Ich sage zum Beispiel 60%, bestätige das mit "OK" und jetzt möchte ich es vielleicht noch gedreht haben, also wechsele ich ins Dreh-Werkzeug, wieder genau die gleiche Vorgehensweise, einmal auf Enter, hier sagen wir, dass ich nur das Muster transformieren will, dann kann ich da den Winkel einstellen, so wie ich das brauche. Wie möchte ich es haben? Ich gehe mal da rein, und gehe einfach mit den Cursor-Tasten nach oben bzw. nach unten, starte bei null, dann gehe ich nach oben und sage zum Beispiel, ja... ich nehme da jetzt 12 Grad, bestätige da jetzt mit "OK" und habe so jetzt ein Muster erstellt und auch noch die Größe nach meinen Anforderungen und Wünschen angepasst.

Illustrator CC 2015 Grundkurs

Lernen Sie die Funktionsweise von Illustrator CC von Grund auf kennen, vermeiden Sie gängige Einsteiger-Fehler und profitieren Sie von den Tipps eines erfahrenen Illustrator-Profis.

5 Std. 32 min (54 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!