MCSA: Windows 10 – 70-698 (Teil 4) – Verwaltung und Wartung von Windows

MMC konfigurieren und nutzen

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Mit der Microsoft Management Console (MMC) können Sie jede Art von Verwaltungstasks erstellen und nach Belieben speichern. Lernen Sie, wie Sie diese Konsole konfigurieren und nutzen.
02:24

Transkript

Management-Konsolen erleichtern die Arbeit eins Administrators ungemein. Mit ihnen lassen sich Tasks, die man häufig für die Arbeit benötigt, zusammenfassen. Diese Konsolen können auch gespeichert werden und stehen dann später wieder zur Verfügung. Im Alltag eines Administrators wird viel mit Management-Konsolen gearbeitet. Man kann sie erstellen, indem man mmc eingibt. Dann kann man die Konsole mit verschiedenen Snap-ins einrichten, ganz nach Belieben. Sie können die Konsole auch speichern, damit sie später wieder zur Verfügung steht. Immer, wenn Sie eine geöffnete Management-Konsole schließen wollen, erhalten Sie folgende Meldung. Das ist ärgerlich, denn diese Meldung kommt auch, wenn Sie absolut nichts geändert haben. Aber prinzipiell hätten Sie die Möglichkeit gehabt, Änderungen durchzuführen, deswegen werden Sie diese Abfrage erhalten. Um dies zu ändern, öffnen Sie die Management-Konsole wieder und öffnen die Optionen. Hier können Sie nun den Konsolenmodus bearbeiten. Sie können prinzipiell zwischen zwei Modi auswählen. Autorenmodus und Benutzermodus. Im Autorenmodus kann geändert werden und die Abfrage kommt und im Benutzermodus können Sie keine Änderungen vornehmen, deswegen gibt es auch keine Abfrage. Den Benutzermodus können Sie noch feiner gestalten. Ich speichere jetzt die Konsole im Benutzermodus. Beim Schließen kommt die Abfrage natürlich noch einmal, ich habe ja definitiv etwas geändert. Wenn ich die Konsole jetzt wieder öffne und die Optionen betrachte, sehe ich, dass keine Änderungsmöglichkeiten mehr vorhanden sind. Ich kann kein Snap-in mehr hinzufügen und auch die Einstellungen nicht mehr ändern. Der Benutzermodus ist sehr praktisch. Wenn Sie einen Benutzer eine Konsole zur Verfügung stellen wollen, kann er sie benutzen, aber keine Änderungen vornehmen. Sie als Administrator haben aber jederzeit die Möglichkeit, Änderungen vorzunehmen, indem Sie mit der rechten Maustaste auf die Konsole klicken und auswählen, Im Autorenmodus öffnen. Hier sind Änderungen wieder möglich.

MCSA: Windows 10 – 70-698 (Teil 4) – Verwaltung und Wartung von Windows

Bereiten Sie sich mit diesem und drei weiteren Trainings auf die Microsoft Zertifizierungsprüfung 70-698 vor und erlernen Sie umfassende Kenntnisse zu Windows 10.

1 Std. 38 min (30 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
Hersteller:
Software:
Exklusiv für Abo-Kunden
Erscheinungsdatum:21.06.2018

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!