Am 14. September 2017 haben wir eine überarbeitete Fassung unserer Datenschutzrichtlinie veröffentlicht. Wenn Sie video2brain.com weiterhin nutzen, erklären Sie sich mit diesem überarbeiteten Dokument einverstanden. Bitte lesen Sie es deshalb sorgfältig durch.

TYPO3 CMS 6.2 Grundkurs

Mit Seiten arbeiten

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Ein zentrales Element der redaktionellen Arbeit ist die Seite. Lernen Sie Möglichkeiten kennen, neue Seiten im Seitenbaum anzulegen und gezielt in der Hierarchie zu positionieren.

Transkript

TYPO3 arbeitet als Content-Management-System seitenbasiert. Das heißt, alle Inhalte sind in Seiten organisiert, die Sie im Seitenbaum sehen. Und diese Seiten wiederum können auch gefiltert werden. Das heißt, ich kann beispielsweise innerhalb des Baumes bestimmte Seiten suchen, so zum Beispiel alle, die den Begriff "Projekt" innehaben. Dann finde ich also eine Liste mit allen Seiten, die den Titel "Projekt" tragen. Wir können den Filter hier auch wieder entfernen. Ich kann jederzeit neue Seiten erstellen. Da gibt es den normalen Typ Standard-Seite, den wir hier im Einsatz haben. Es gibt aber auch die Möglichkeit, zum Beispiel Verweise durchzuführen, das heißt von einer auf eine andere Seite zu verweisen, oder zum Beispiel zum Beispiel externe Links zu setzen, die dann auch in der Navigation auftauchen können. Sobald die Seiten erstellt sind, lassen sie sich hier im Seitenbaum auch verschieben. Das heißt, ich kann jetzt hier zum Beispiel einmal Projekt D nehmen und hier unter Projekte einfügen, oder hier wieder ans Ende unter Projekte. Ich kann also hier beliebig Seiten hin und her verschieben. Das wird auch direkt im Frontend sichtbar. Ich verschiebe es nochmal hierher. Schauen wir uns das im Frontend an. Laden kurz neu. Sie sehen, Projekt D ist nun die oberste Seite und Projekt A, B, C folgen darunter. Das kann ich nun einfach wieder rückgängig machen, direkt hier per Drag-and-Drop im Seitenbaum. Es ist ebenfalls möglich, Seiten ein- und auszublenden. Das können Sie hier direkt im Seitenbaum tun. Über Deaktivieren blenden Sie eine Seite direkt aus. Sie sehen dann, dass sich das Symbol ändert. Und wenn Sie hier neu laden, dann findet die Seite auch in der Navigation nicht mehr statt. Es gibt noch eine zweite Funktion, die finden Sie hier in den Seiteneigenschaften. Und zwar, das, was wir jetzt verwendet haben, ist Seite Deaktivieren. Das heißt, dass die Seite dann im gesamten System nicht mehr von außen erreichbar ist. Der Nutzer kann sie also auch gar nicht mehr direkt aufrufen. Es gibt aber noch eine zweite Funktion, nämlich im Menü Verbergen. Diese Funktion bedeutet, dass die Seite nur in entsprechend normal konfigurierten TypoScript-Menüs nicht mehr angezeigt wird. Heißt aber nicht, dass die Seite für Nutzer unzugänglich ist. Nutzer können sie, wenn sie die direkte Adresse der Seite wissen, auch nach wie vor direkt aufrufen. Wir sehen uns das mal an. Ich rufe hier einmal das neu auf. Im Menü taucht die Seite nicht mehr auf. Wenn wir uns aber jetzt die ID der Seite ansehen, die id=6, und die hier direkt eingeben, sehen wir die Seite und ähnlich würde sie auch ein Nutzer von außen sehen, das heißt auch ein Nutzer, der nicht als Administrator oder Backend-Nutzer gerade eingeloggt ist. Hier müssen Sie also entsprechend aufpassen, welche Rechtekonfiguration vorgenommen ist und wie sich das jeweils auswirkt. Im Backend sehen Sie hier auch einen kleinen Hinweis in der Tooltip-Hilfe.

TYPO3 CMS 6.2 Grundkurs

Erfahren Sie alles Wichtige für den Einstieg in das Content-Management-System TYPO3 CMS sowie zu Themen wie Mehrsprachigkeit und Multidomainfähigkeit bis hin zur News-Verwaltung.

Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!