Unsere Datenschutzrichtlinie wird in Kürze aktualisiert. Bitte sehen Sie sich die Vorschau an.

Office 365 für Mac: Word Grundkurs

Mit Fenstern arbeiten

Testen Sie unsere 2016 Kurse

10 Tage kostenlos!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Dieses Video stellt verschiedene Fenstertechniken vor. Sie erfahren, wie Sie die Größe und Position von Dokumentfernstern ändern, zwischen Fenstern wechseln, neue Fenster öffnen sowie Fenster anordnen und teilen.
06:17

Transkript

Wenn Sie für eine bestimmte Aufgabe mehrere Dokumente brauchen und Sie öffnen, dann wird jedes Dokument in einen separaten Fenster geöffnet. Es kann dann passieren das die Fenster, wie hier, sich gegenseitig überlappen oder vieleicht sehen Sie auch nur das zuletzt geöffnete Fenster, Wie kann man denn da arbeiten? Sie müssen in der Lage sein, zwischen den geöffneten Dokumenten zu wechseln und sowohl die Größe als auch die Positionen der einzelnen Fenster zu ändern. Wenn sich die Dokumente, wie hier überlappen dann wechseln Sie am Einfachsten mit der Maus und zwar sehen Sie irgendwo ein Eck von dem Dokument das Sie gerne sehen möchten, dann klicke ich mit Maus hier drauf und schon wechselt Word zu dem entsprechenden Dokument. Ich sehe dahinter ist noch irgendetwas, dann klicke ich darauf und dann sehe ich auch mein Dokument. Das heißt mit der Maus können Sie immer dann bequem wechseln, wenn Sie ein Stück des versteckten Dokuments erkennen können auf dem Bildschirm. Ansonsten arbeiten Sie mit dem Menü "Fenster", ich klicke hier oben in der Menüleiste auf "Fenster", dann sehen Sie, werden hier alle drei geöffneten Dokumente angezeigt und wenn ich jetzt hier, zum Beispiel auf Prozessgestaltung klicke dann wird mir das Fenster "Prozessgestaltung" angezeigt. Wenn ich die Fenstergröße ändern möchte, dann klicke ich einfach auf das entsprechenende Fenster und nehme mir eine Ecke, zum Beispiel hier unten, dann sehen Sie wird der Mauszeiger zu einem schrägen Doppelpfeil, und dann kann ich mit gedrückter Maustaste nach innen ziehen, dann wird das Fenster kleiner, oder ich ziehe nach aussen, dann wird es größer. Vieleicht können Sie bereits im Menüband erkennen das sich das Menüband dem entsprechend kleineren oder größeren Fensterbereich anpasst und sich in der Darstellung etwas ändert, also wenn Ihnen das Menüband in einem kleinen Fenster sehr fremd vorkommt machen Sie sich keine Sorgen, es ist alles noch da, verbirgt sich dann meistens kompakt hier, zum Beispiel die Formatvorlagen hinter einer Schaltfläche und im größeren Fenster wird es als Katalog angezeigt aus dem Sie direkt wählen können, es ist alles da aber man muss sich der Fenstergröße anpassen. Über das Menü "Fenster" können Sie die Fenstergöße nicht konkret ändern, aber Sie können sich alle geöffneten Fenster anzeigen lassen. Klicke ich hier mal auf Fenster, alle anordnen und dann sehen Sie, hier werden mir die Fenster angezeigt, wenn ich darunter klicke ist die Seminararbeit, hier ist meine Prozessgestaltung und hier ist mein Brief. Wenn Sie alle Fenster angeordnet haben, dann erkennen Sie das aktive Fenster, also das Fenster, in dem, wenn Sie jetzt eine Eingabe über die Tastartur machen, in dem die Eingabe übernommen wird, dieses aktive Fenster erkennen Sie an der dunkleren Titelleiste und manchmal kann man auch einen Mauszeiger noch sehen aber meistens sieht man nur die dunkle Titelleiste und weiß dann das ist jetzt mein aktives Fenster, wie hier jetzt zum Beispiel der Brief. Das schließe ich jetzt, möchte auch nicht sichern und dann gehe ich noch einmal auf Fenster, alle anordnen, und jetzt habe ich nur noch hier die zwei Fenster, hier ist mein aktives Fenster, dann gehe ich hier runter, dann wird die Seminararbeit zum aktiven Fenster. Wenn ich die Position ändern möchte, dann gehe ich einfach im aktiven Fenster auf die Titelleiste, halte die linke Maustaste gedrückt und dann kann ich das Fenster an eine beliebige Position am Bildschirm ziehen, ich kann es auch etwas raus ziehen aus dem Bildschirm ganz wie ich das möchte. Jetzt gehe ich mit der Seminararbeit etwas hoch und mach das ganze noch ein bischen größer, weil das Fenster im Menü von Word bietet mir noch weitere Möglichkeiten. Und zwar kann ich, ich klicke hier einmal auf "Fenster", dass aktuelle Fenster auch teilen, wenn ich auf den Befehl "Teilen" klicke dann blendet mir Word hier einen Teilungsbalken ein und unterteilt mir mein Dokument in zwei Ausschnitte. Es gibt auch zwei Bildlaufleisten, eine für jeden Ausschnitt, jetzt kann ich hier in den oberen Ausschnitt klicken und mit der Bildlaufleiste nach unten blättern und genauso hier, und so kann ich einfach beispielsweise im oberen Ausschnitt mit dem Dokumentanfang anzeigen lassen und hier einen anderen Bereich und Informationen vergleichen. Wenn ich die Teilung auf heben will, dann klicke ich wieder hier im Menü "Fenster" und dann auf "Teilung entfernen". Alternativ zum Teilen kann ich auch für das aktuelle Fenster ein neues Fenster öffnen, es befindet sich auch hier im Menü "Fenster", ich klicke auf "Neues Fenster" und schon sehen Sie wird hier in der Titelleiste eine zwei angefügt, dass heißt ich bin jetzt im zweiten Fenster des Dokumentes Seminararbeit. Ich kann hier einmal alle anordnen, dann sehen Sie hier Seminararbeit zwei und hier Seminararbeit eins. dann kann ich auch wieder separat in den Fenstern blättern, Informationen vergleichen, vieleicht auch aus einem Fenster in das andrere Fenster kopieren. Wichtig ist, egal wie viele Fenster ich für ein Dokument öffne, ich arbeite immer mit einem Dokument. Alles was ich hier in Seminararbeit eins ändere ist auch hier oben in der Seminararbeit zwei, im Endefekt ist es nur mein Dokument "Seminararbeit". Wenn ich dann das Fenster wieder schließe dann bleibt mir mein Seminararbeitsfenster ganz normal, dass kann ich wieder in normaler Größe öffnen und dann weiter arbeiten. Fassen wir zusammen, jedes Dokument wird in einem eigenen Fenster geöffnet und Sie können mit der Maus oder über das Menü "Fenster" zwischen den Fenstern wechseln und ausserdem können Sie die Fenstergröße ändern und die Positionen. Die größe ändern Sie am besten auch mit der Maus indem Sie auf eine Ecke zeigen und dann mit gedrückter Maustaste nach innen ziehen um das Fenster zu verkleinern beziehungsweise zu vergrößern und die Positionen halten Sie mit gedrückter Maustaste die Titelleiste fest und ziehen an eine neue Position. Zusätzlich können Sie über das Menü "Fenster" das aktuelle Dokument in zwei Ausschnitte unterteilen, oder Sie können für das aktuelle Dokument ein neues Fenster öffnen und dann auch verschiedene Bereiche im Dokument vergleichen und bearbeiten. Wichtig ist, Sie arbeiten immer nur in einer Datei.

Office 365 für Mac: Word Grundkurs

Erstellen, bearbeiten und gestalten Sie Dokumente – vom Brief bis hin zum Buch. Sie lernen Word für Mac in Office 365 von Grund auf kennen und sehen alle wichtigen Funktionen im Einsatz.

6 Std. 22 min (78 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 
Hersteller:
Exklusiv für Abo-Kunden
Erscheinungsdatum:06.09.2016

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!