Am 14. September 2017 haben wir eine überarbeitete Fassung unserer Datenschutzrichtlinie veröffentlicht. Wenn Sie video2brain.com weiterhin nutzen, erklären Sie sich mit diesem überarbeiteten Dokument einverstanden. Bitte lesen Sie es deshalb sorgfältig durch.

C++: Smart Pointer

Mit den Übungsdateien arbeiten

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Für Bezieher eines Premium-Abonnements stehen die in diesem Video-Training herangezogenen Beispieldateien zum Download bereit. Wie Sie darauf zugreifen können und wie Sie damit umgehen, verrät der Trainer in diesem Film.
03:17

Transkript

Als Abonnent oder wenn Sie diesen Kurs einzeln gekauft haben, haben Sie auch Zugriff auf die Übungsdateien für diesen Titel. Kopieren Sie den Ordner "Projektdateien" an eine Stelle, wo Sie ihn auf Ihrem System leicht finden können. Hier habe ich ihn auf den Desktop kopiert. Prinzipiell ist es egal, wo der Ordner untergebracht ist, Hauptsache, Sie wissen wo. In diesem Ordner befinden sich sämtliche Übungsdateien für diesen Titel. Wenn Sie die Dateien verwenden, sollten Sie sich zunächst eine Arbeitskopie anlegen, sodass Sie bei Bedarf ganz einfach zum unbearbeiteten Original zurückkehren können. Für diesen Kurs ist eine Entwicklungsumgebung mit einem C++11 oder C++14 kompatiblen Compiler erforderlich. Ich verwende einen Mac mit Xcode und den LLVM-basierten Compiler von Apple für die Demonstrationen in diesem Kurs. Genauso gut können Sie unter Windows oder jedem anderen Betriebssystem mit einem C++11 kompatiblen Compiler arbeiten. Die Übungen in diesem Kurs bedienen sich einer allgemeinen Klasse namens "Strc.", zu der diese beiden Dateien hier "Strc.cpp" und "Strc.h" gehören. Es handelt sich dabei um eine einfache String-Klasse mit Ausgabeanweisungen für alle Konstruktoren und Destruktoren. In erster Linie soll diese Klasse zeigen, wie die intelligenten Zeiger ein Objekt verwalten. Um die Übungsdateien zu verwenden, müssen Sie in Ihr Projekt die Klasse "Strc.", sowie die jeweilige Übungsdatei einbinden. Zum Beispiel habe ich hier in Xcode die Dateien "Strc.cpp" und "Strc.h" aus den Übungsdateien in das Projekt "Working" kopiert. Achten Sie darauf, eine Kopie anzulegen, sodass Sie immer wieder auf die Originale der Übungsdateien zurückgreifen können. Darüber hinaus habe ich auch das Beispiel der aktuellen Lektion kopiert und wenn ich das Beispiel erstelle und ausführe, verwendet es die Klasse "Strc.", um die Konstruktoren und den Destruktor anzuzeigen. Das veranschaulicht den Lebenszyklus des Objekts, wenn mit intelligenten Zeigern gearbeitet wird. Wenn Sie unter Windows mit Microsoft Visual Studio arbeiten, wählen Sie einfach das Projekt "Working" aus und rufen dann "add existing item" auf. Ich erstelle eben eine Arbeitskopie dieser Datei "shared_ptr.cpp". Dazu halte ich die Steuerungstaste gedrückt, wenn ich die Datei ziehe. Es wird eine Kopie erstellt und ich wähle "add" bzw. "hinzufügen". Und nun habe ich dieses Beispiel. Meine Strc.-Klasse habe ich bereits eingebunden und mit dem Befehl "build"/ "erstellen" oder der Taste F7 erstelle ich das aktuelle Projekt und kann dann zu meiner Konsole wechseln und "Working" ausführen. Und da ist mein Beispiel, dass alle Konstruktoren und Destruktoren zeigt. Und wenn ich mit dieser Arbeitskopie fertig bin, lösche ich sie einfach aus dem Projekt und belasse die Klasse "Strc." für das nächste Beispiel. Für diesen Kurs verwende ich Xcode, doch prinzipiell ist jede Umgebung geeignet, die Ihnen zusagt. Die Übungsdateien sollen das Lernen erleichtern und effektiver machen. Lassen Sie sich Zeit, experimentieren Sie in aller Ruhe und nun viel Spaß beim Lernen.

C++: Smart Pointer

Lernen Sie die verschiedenen Typen von intelligenten Zeigern kennen, wie sie eingesetzt werden und wie sie funktionieren.

29 min (8 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 
Software:
Exklusiv für Abo-Kunden
Erscheinungsdatum:13.12.2016

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!