Unsere Datenschutzrichtlinie wird in Kürze aktualisiert. Bitte sehen Sie sich die Vorschau an.

OneDrive Grundkurs

Mit dem Versionsverlauf arbeiten

Testen Sie unsere 2016 Kurse

10 Tage kostenlos!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Damit im Verlauf einer Dokumentbearbeitung jederzeit wieder zu einem früheren Bearbeitungsstand zurückgekehrt werden kann, steht Ihnen in OneDrive ein Versionsverlauf zur Verfügung. Lassen Sie sich in diesem Video zeigen, wie Sie diesen aktivieren und worin der Unterschied zwischen Webanwendungen und lokalen Anwendungen besteht.

Transkript

Ganz gleich mit welchen Textdateien oder auch anderen Dateien Sie arbeiten, Sie kennen das Problem sicherlich. Mehrere Personen arbeiten an einem Word-Text, an einer Tabelle oder auch an einer pdf-Datei, und jeder ändert irgendwas. Der erste streicht einen Absatz hinaus, der andere ändert einen Text leicht, so dass Sie zum Schluss nicht mehr wissen, wie war denn der ursprüngliche Text oder feststellen, "Na ja, da fehlt irgendwie ein Absatz, den ich vorher drin hatte und den ich gerne wiederhabe". Da sicherlich nicht jeder daran denkt, jedes Mal die Datei nochmal separat im alten Zustand abzuspeichern, sind diese Änderungen oftmals rettungslos verloren und müssen mühsam rekonstruiert werden. Das muss nicht so sein, wenn Sie OneDrive nehmen. Denn bei OneDrive haben Sie einen automatischen Versionsverlauf integriert, mit dem Sie alte Dateizustände leicht wiederherstellen können. Ich zeige Ihnen das anhand eines Beispiels einmal. Ich habe hier eine Datei, die nennt sich "Einfacher Test.docx". Die klicke ich an, ein Rechtsklick, und dann gehe ich auf den Versionsverlauf. Sie sehen, es stehen verschiedene ältere Versionen, die jetzt alle sehr nahe beieinander liegen, weil es hier bloß eine Demonstration ist. Es kann sich aber dann natürlich hier über mehrere Monate, Tage oder Wochen erstrecken. Sie sehen, das ist die aktuelle Version. Die wird mir angezeigt. Die kann ich auch sofort und direkt bearbeiten, aber ich kann mir auch ältere Versionen anzeigen lassen, die dann immer ein klein wenig anders aussehen, je nachdem, was geändert worden ist. Ich habe das hier jetzt teilweise auch mit Absicht farbig markiert, so dass Sie sehen können, "Ui, da ist doch irgendwas anders geworden, da ist was passiert". Hier fehlt z.B. hier unten das Blaue. Ich möchte jetzt aber die allererste Version dieses Textes wiederhaben, weil ich finde, alle diese Einfügungen, die sind überflüssig. Und hier habe ich sie. Hier sind keine farbigen Änderungen, das ist der ursprüngliche Text. Nun bietet mir OneDrive zwei Möglichkeiten an. Ich kann den Text wiederherstellen. Das ist, na ja, die radikalste Möglichkeit, denn wenn Sie diese Option auswählen, dann wird der aktuelle Text mit dieser Version wieder überschrieben. Sie haben sie wiederhergestellt. Keine Angst, dieser Text rutscht dann hier einen runter in die ältere Version und Sie können den im Notfall auch wiederherstellen. Aber trotzdem sollten Sie sich genau überlegen, was Sie machen. Sie können als Alternative zwei Möglichkeiten wählen. Sie können den Text herunterladen. Dann haben Sie diesen ursprünglichen Text in seinem ursprünglichen Format und können ihn auf Ihrem lokalen PC ablegen und da entsprechend verarbeiten, ausdrucken, was auch immer Sie wollen. Oder Sie können ihn auch auf OneDrive speichern. Dann wird er mit einer laufenden Nummer hinter dem Dateinamen abgelegt, so dass Sie sehen, das ist eine ältere Version, die wiederhergestellt worden ist. Oder Sie wählen eben einfach doch die radikale Version und drücken hier auf "Wiederherstellen". Dann stellt OneDrive Ihnen den ursprünglichen Text wieder her. Und Sie sehen jetzt, dies ist der ursprüngliche Text. Ich schließe den mal, gehe auf mein OneDrive-Verzeichnis. Ja, und da ist jetzt nur der ursprüngliche Text. Ich habe ihn wiederhergestellt. War das ein Fehler? Sollte das nicht so sein, gehe ich einfach nochmal in den Versionsverlauf, sehe, wie die ältere Version davor aussieht. Das ist nämlich die, die so schön bunt ist, und kann jetzt auch die wiederherstellen oder eben einfach zur Sicherheit auf OneDrive speichern. Ich lege sie bei "Dokumente" natürlich ab, drücke auf "Speichern". Und Sie sehen jetzt schon gleich hier, das ist jetzt als "Einfacher Test 1" abgespeichert. Das macht OneDrive auch ganz automatisch. Und das ist hier dann noch nicht abgespeichert, da sollten wir die Seite vielleicht noch einmal aktualisieren. Und Sie sehen, es ist jetzt hier ein "Einfacher Test 1". Das ist diese etwas ältere Version, die ich zusätzlich nochmal wiederhergestellt habe. OneDrive bietet Ihnen hier fast eine Art Dokumenten-Managementsystem an, bei dem Sie sicher sein können, dass keine Änderung verloren geht. Sie können jede Änderung, wie ich Ihnen hier gezeigt habe, leicht und schnell wiederherstellen. Und das macht das Arbeiten mit diesem Tool doch sehr viel einfacher und schöner.

OneDrive Grundkurs

Sehen Sie, wie Sie den Microsoft-Cloudspeicher unter Windows 10 konfigurieren und einsetzen.

1 Std. 40 min (17 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 
Hersteller:
Software:
Exklusiv für Abo-Kunden
Erscheinungsdatum:12.01.2017

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!