macOS (High) Sierra Grundkurs

Mission Control: Alle Fenster im Griff

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Behalten Sie den Überblick auf Ihrem Mac, indem Sie Mission Control einsetzen.

Transkript

Ein Apple-Computer ist extrem leistungsfähig, deshalb ist es für diesen Rechner auch keine Schwierigkeit viele Applikationen gleichzeitig auf dem Bildschirm darzustellen und in vielen Applikationen gleichzeitig Dinge zu erledigen. Für Sie als Anwender kann es bisweilen etwas unübersichtlich werden. Aber Apple hat in seinem Betriebssystem macOS eine wuderschöne Funktion eingebaut, die hilft die Übersicht zu behalten. Die Funktion heißt "Mission Controll" und funktioniert so, Sie sehen also, mit einem Tastenkürzel bekomme ich jetzt wieder die Übersicht und kann also jetzt sehen, welche Fenster und damit welche Applikationen sich auf meinem Rechner befinden. Ich verlasse mit der Escape-Taste Mission Control erneut, und Sie sehen, das sieht doch hier deutlich unübersichtlicher aus. Wie starten wir Mission Control? Standardmäßig ist es Kontrolltaste und Cursor nach oben, die diese übersichtliche Darstellung zum Vorschein bringt. Mission Control können Sie natürlich Ihren Bedürfnissen entsprechend anpassen. In den Systemeinstellungen finden Sie Mission Control und dort auch das vorhin erwähnte Tastenkürzel Ctrl+Cursor nach oben. Eine weitere nützliche Funktion sollten Sie aktivieren, die befindet sich im oberen Bereich, "Fenster nach Programmen gruppieren". Bevor wir es tun, schauen wir uns erstmal an, wie es ohne diese Funktion aussieht. Ich verwende Ctrl+Cursor nach oben. Achten Sie bitte auf dieses und auf dieses Fenster. Beide Fenster sind eigentlich aus dem Finder, und sind aber jetzt unabhängig voneinander in der Darstellung. Ich verwende nun Mission Control und aktiviere die Funktion "Fenster nach Programmen gruppieren", und jetzt sehen Sie, dass hier ein Finder-Icon erscheint und jetzt die Fenster innerhalb des Finder-Icons gruppiert werden. Und Sie sehen auch bei allen anderen Applikationen wird das entsprechende Programmsymbol dargestellt und die dazugehörigen Fenster aufgelistet. Also "Fenster nach Programmen gruppieren" ist eine sehr nützliche Eigenschaft. Doch das kann Mission Control nämlich, wenn Sie keine Lust haben in irgendein Fenster reinzugucken, sondern einfach mal auf Durchzug schalten wollen und den Schreibtisch sehen wollen, dann verwenden Sie die Taste Funktionstaste F11, Sie sehen alle Fenster rücken auf die Seite, der Blick wird frei, Sie können auf dem Schreibtisch schauen und mit erneuter F11-Taste können Sie alle Fenster wieder auf dem Bildschirm bringen. Was aber bedeutet Programmfenster? Ich öffne nun ein weiteres Programm und zwar über Spotlight hole ich das Programm TextEdit. Und ich werde jetzt in TextEdit eine ganze Fülle an Fenstern öffnen. wie starten mal zunächst die Mission Control-Darstellung und hier sehen Sie also eine ganze Reihe von Fenstern, die hier in der Applikation TextEdit alleine geöffnet sind. Und darüber hinaus gibt es viele andere Fenster in anderen Applikationen. Möchten Sie jetzt nur eine Übersicht der TextEdit-Fenster haben, dann verwenden Sie Ctrl+Cursor nach unten und hier sehen Sie die aktuell 24 geöffneten Fenster in der Applikation TextEdit, nochmal zum Vergleich Kontrolltaste+Cursor nach oben, sind alle Fenster, alle Applikationen, Kontrolltaste+Cursor nach unten, alle Fenster einer Applikation. Übrigens jederzeit mit der Escape-Taste können sie die Mission Control-Darstellung verlassen. Wenn Sie eine Applikation haben, in der nur ein Fenster geöffnet ist, wie hier nur Notizendarstellung, Sie wählen Ctrl+Cursor nach unten, dann sehen Sie nur dieses aktive Fenster. Erneut mit der Escape-Taste kann ich das wieder verlassen. Ich beende die Applikation TextEdit, schließe damit alle 24 geöffneten TextEdit-Fenster und jetzt sieht es doch wieder deutlich übersichtlicher aus. Sie sehen also mit Mission Control haben Sie innerhalb kürzester Zeit den Überblick zurück. Was aber ist "Dashboard"? Dashboard kann zusätzlich aktiviert werden. Entscheiden Sie sich dazu, ob Sie es als eigenständigen Space, als eigenständigen Schreibtisch oder als Überlagerung haben möchten. ich wähle mal die Eigenschaft "Überlagerung" und zugeordnet ist die Funktionstaste F12. Ich aktiviere jetzt Dashboard, und Sie sehen der Bildschirm wird leicht abgedunkelt, und ich bekomme jetzt Zusatzinformationen auf meinem Schreibtisch. Wie hier zum Beispiel das Wetter in Cupertino, wo Apple in den USA sitzt. So, ich würde mich eher für München interessieren, dann tippe ich das auch ein, warte ganz kurz, bis er via das Internet diese Stadt gefunden hat, so, jetzt hat er das, ich aktiviere noch die "6-Tage-Vorhersage"-Prognose mit den Tiefstwerten, dreht das Widget wieder, und bekomme also hier jetzt die Wetterprognose von München. Mit einem erneuten F12 kann ich dieses über Lage der Dashboard-Fenster wieder wegnehmen und mit einem erneuten F12 wieder nach vorne bringen. Bei Dashboard können Sie eine Menge kleine Zusatzfenster nach vorne holen, links unten über das Plus, sehen Sie die aktuell installierten, so können Sie auch eine zweite Wetterdarstellung holen, die mit einer wunderschönen Animation nach vorne kommt, Sie können erneut über das I das Widget umdrehen und dort etwas einstellen. Klicke ich dahinter auf den Schreibtisch, verschwindet Dashboard übrigens genauso, Sie müssen also nicht unbedingt mit der Taste F12 navigieren. Sie sehen also in den Systemeinstellungen Mission Control, behalten Sie mit den entsprechenden Tastenkürzeln immer die Übersicht.

macOS (High) Sierra Grundkurs

Machen Sie sich von Grund auf mit dem Apple-Betriebssystem vertraut und lernen Sie mit den eingebauten Tools und Anwendungen effektiv zu arbeiten.

6 Std. 53 min (76 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!