VMware vSphere 5.5 Grundkurs

Microsoft SQL Server 2014 installieren

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Damit das vCenter und später der Update Manager in produktiven Umgebungen ordnungsgemäß zum Einsatz kommen können, wird eine Datenbank benötigt, welche installiert und konfiguriert wird.
05:26

Transkript

Kommen wir jetzt zur Installation und Konfiguration des vCenter Servers auf einem Microsoft Windows Server. Damit das vCenter in produktiven Umgebungen ordnungsgemäß zum Einsatz kommen kann, wird eine Datenbank benötigt. Ich habe bereits einen Microsoft Windows Server 2012 A2 auf unseren ESXi Server installiert und diesen als Virtuelle Maschine eingerichtet. Dieser virtuellen Maschine habe ich den Namen SQL-Server gegeben. In dieser VM werde ich die Datenbank installieren. Diese Datenbank ist für den Betrieb unseres vCenters und später für den Update Manager wichtig. Wir verbinden uns per RDP mit diesem SQL-Server und starten dort den File Explorer. Ich habe bereits das ISO-Image mit dem virtuellen DVD-Laufwerk verbunden. Durch Doppelklick auf Setup wird die Installationsroutine des SQL-Servers 2014 gestartet. Und da sehen sie die zahlreichen Möglichkeiten, im Vorfeld gewisse Schritte durchzuführen, die erforderlich sind, um eine erfolgreiche Installation des SQL-Servers durchzuführen. In diesem Fall ist es sinnvoll, den System Configuration Checker einmal laufen zu lassen. Es wird alles grün angezeigt. Das sagt uns: keine Probleme festgestellt. Klicken wir auf Installation. Das obere Menü wird ausgewählt. Ein neuer stand-alone SQL-Server wird installiert. Nach der Eingabe des Produkt Keys wird auf Next geklickt. Wir gelangen zur Microsoft End Unser Licence Agreement, die wir akzeptieren, und durch Next geht es weiter. In diesem Fenster wählen wir jetzt die geeignete Features aus, die erforderlich sind, eine SQL-Server-Datenbank zu betreiben. In diesem Fall wird Database Engine Service ausgewählt, die Client Tools Connectivity, Integrated Services und die Management Tools Basic. Hier gibt es noch gewisse Voraussetzungen für diese gewählte Features, unter anderem .Net Framework 3.5, .Net Framework 4.0. Achten sie bitte darauf, das in diesem Fall .Net Framework 5 als Serverfeature, das heißt Service 2012 vorab installiert worden ist. Hier weiter unten sehen Sie vom Programm vorgegebene Pfade zum Installieren des Microsoft SQL-Servers. Hier wird Laufwerk C vorgegeben, aber das ist nicht sinnvoll. In diesem Fall wählen Sie bitte eine andere Partition. Und klicken auf Next. Benannte Instanz verändern wir nicht und wählen mit Next den nächsten Schritt aus. Werfen wir einen Blick auf unsere Dienste, die gebraucht werden, damit der SQL-Server vernünftig startet. In diesem Menü richten wir ein Benutzerkonto ein, was wir benötigen, damit der vCenter mit der Datenbank kommunizieren kann. Wir wählen Mixed Mode aus. Das heißt, in diesem Fall kann einmal die SQL-Server-Authentifizierung für die Windows-Authentifizierung reichen. Hier wird nun das Kennwort des SQL Server System-Administrators verlangt. Das geben wir ein. Und klicken auf End Current User. Wenn alles richtig ist, wird auf Install geklickt. Dieser Vorgang wird einige Minuten in Anspruch nehmen. Die Installation des SQL-Servers ist hiermit erfolgreich beendet. Wir haben jetzt einen lauffähigen Microsoft Windows SQL-Server auf unserem System installiert und können nun im nächsten Schritt die erforderlichen Datenbanken für das vCenter und später den Update Manager einrichten.

VMware vSphere 5.5 Grundkurs

Lernen Sie, eine VMware vSphere-Infrastruktur aufzubauen und die zahlreichen Komponenten (z.B. ESXi-Server, vCenter, Storage) zu installieren, zu konfigurieren und zu betreiben.

4 Std. 5 min (51 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
Hersteller:
Software:
Exklusiv für Abo-Kunden
Erscheinungsdatum:12.02.2015

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!