Am 14. September 2017 haben wir eine überarbeitete Fassung unserer Datenschutzrichtlinie veröffentlicht. Wenn Sie video2brain.com weiterhin nutzen, erklären Sie sich mit diesem überarbeiteten Dokument einverstanden. Bitte lesen Sie es deshalb sorgfältig durch.

Grundlagen der Programmierung: Objektorientiertes Design

Methoden der Software-Entwicklung im Überblick

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
In der Software-Entwicklung führen viele Wege zum gewünschten Ziel. Das Wissen über grundlegende Methoden muss allerdings vorhanden sein, um eigene Wege beschreiten zu können.

Transkript

Häufig kommt von Programmiereinsteigern die Frage: Gibt es einen Prozess, eine Roadmap, eine vordefinierte Schablone, die mich von Anfang bis Ende durch alle notwendigen Schritte führt, um ein Stück Software zu schaffen. Die Antwort ist: Nein, Pech gehabt. Es gibt nicht diesen einen, einzigen Prozess. Im Gegenteil, es gibt sehr viele Wege, um nach Rom zu kommen. Und das liegt daran, dass die Probleme so unterschiedlich sind. Wenn ich eine Quizanwendung für ein Smartphone erstellen will, dann erfordert das natürlich eine andere Herangehensweise, als wenn ich ein internationales Bankensystem aufbaue oder ein Sicherheitssystem für einen Kernreaktor. Deshalb sind einige dieser Verfahren recht locker und informal und manche sind dagegen sehr formal und schildern jeden einzelnen Aspekt des so genannten Lebenszyklus der Softwareentwicklung, einschließlich Projektverwaltung und Personalmanagement, Kostenplanung, dann gibt es Dokumentationsanforderungen und das ganze Zeug. Das geht bis hin zu der Frage, wie viele Meetings abgehalten werden sollen und wer daran teilnimmt. Doch um solche Prozesse geht es in diesem Training jetzt nicht. Sie haben Glück gehabt. Wir befassen uns nur mit einem Teil davon. Wir arbeiten an dem Teil, wo wir unser Problem verstehen und eine Lösung entwerfen. Es geht weder um Kostenplanung noch um die Mitarbeiter. Ein objektorientiertes Design sagt Ihnen, welche Klassen Sie schreiben. Es sagt Ihnen nicht, wie viele Leute Ihr Team haben sollte. Es sagt auch nicht, auf welcher Plattform das Projekt aufbauen soll, ob Windows, ob es ein Apache Server ist, ob in PHP oder in Ruby geschrieben, oder für ein Smartphone. Es liefert keine Einschätzung darüber, wie lange das Projekt brauchen wird. Es kann Ihnen aber dabei helfen, diese Dinge bei Bedarf herauszufinden. Moderne Softwareentwicklung muss reaktionsfähig sein. Wir müssen ein neues Feature einbauen, wir müssen Bugs beseitigen, die Weiterentwicklung unserer Anwendung umsetzen und vieles mehr. Dabei wird unsere Programmierung unterstützt durch ständige Analyse und ständiges Design. Das nennt man auch einen iterativen oder agilen Ansatz. Mit anderen Worten: Softwareentwicklung durchläuft mehrere, aufeinander aufbauende Zyklen oder Iterationen. Und jeder Durchlauf schließt eben Analyse, Design und Programmierung mit ein. Damit unterscheidet er sich übrigens vom Wasserfallansatz. Der hat nämlich eine festgelegte Reihenfolge und es ist sehr schwer, wieder zurück zu gehen. Schwimmen Sie doch einmal einen Wasserfall nach oben. Diese Zyklen beim iterativen Ansatz, die misst man in Wochen und nicht in Monaten. Und wir durchlaufen Sie mehrere Male. Wir brauchen keine perfekte Analyse ganz am Anfang und auch kein perfektes Design. Letztlich rechnen wir damit, dass unsere ersten Iterationen ungenau und unvollständig sind und wir werden Sie im Laufe des Projekts immer weiter verbessern. Wenn Sie nun glauben, dass Ihr erstes objektorientiertes Design perfekt ist, dann ist es entweder sehr klein oder Sie haben wahrscheinlich zu viel Zeit damit zugebracht. Es soll gar nicht perfekt sein. Es soll gut genug sein. Und darauf konzentrieren wir uns in diesem Training. Ausreichendes Design, damit wir erfolgreich vorwärts kommen, und zwar nur zum allernächsten Schritt und erst später sehen wir dann weiter.

Grundlagen der Programmierung: Objektorientiertes Design

Lernen Sie alle Grundbegriffe und Methoden von objektorientiertem Design kennen und holen Sie sich das Rüstzeug, um bald Ihre eigene Softwareprojekte zu starten.

2 Std. 43 min (45 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!