Unsere Datenschutzrichtlinie wird in Kürze aktualisiert. Bitte sehen Sie sich die Vorschau an.

Lightroom CC und Lightroom 6 Grundkurs

Metadatenvorgabe erstellen

Testen Sie unsere 2016 Kurse

10 Tage kostenlos!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Die Erstellung einer Metadatenvorgabe dient dazu, die Bilder bereits während des Imports mit beschreibenden Informationen zu versehen.
03:33

Transkript

Ein ganz wichtiger Punkt in der Digitalfotografie sind Metadaten. Und was sind Metadaten? Daten, die meine Daten beschreiben. Und es gibt hier in Lightroom im Bibliotheksmodul ein Metadatenbedienfeld. Und hier in diesem Metadatenbedienfeld sieht man jetzt zum Beispiel den Copyright-Status, wer der Ersteller war und verschiedene andere Optionen beziehungsweise Informationen zu meiner Datei. Und diese Metadaten kann ich beim Import schon anwenden, damit ich das nicht jedes Mal reinschreiben muss. Und so gibt es da die Möglichkeit, im Punkt Metadaten auf den Punkt „Metadatenvorgabe bearbeiten“ zu gehen. Wenn ich darauf klicke, bin ich jetzt im „Metadatenvorgabe bearbeiten“ Dialog. Und hier gibt es jetzt in meinem Fall noch keine Vorgaben, und deshalb erstelle ich mir jetzt eine Vorgabe. Und im Endeffekt funktioniert das so, dass ich hier einfach mal zu dem richtigen Punkt gehe, zu Copyright, hier schreibe ich mal meinen Namen rein. Und ab dem Moment, wo ich da etwas rein geschrieben habe, sieht man, dass ich hier hinten so eine kleine Checkbox habe, also ein Häkchen. Und das heißt jetzt, dass dieser Eintrag über die Daten geschrieben wird, wenn ich das anwende. Ich gebe hier noch zu der Anzeige „Urheberrechtlich geschützt“. Beim Ersteller sage ich jetzt Martin Dörsch. Bei der Adresse – das lasse ich jetzt einmal raus. Telefonnummer lass ich auch, dann E-Mail-Adresse, damit ich gefunden werden kann, wenn man jetzt meine Bilder irgendwo im Internet verwendet, meine Internet-Adresse. Das passt soweit. Da kann man natürlich noch wesentlich mehr ausfüllen. Jetzt habe ich 1-2-3-4-5 Einstellungen ausgefüllt. Man kann es natürlich durchschauen, es gibt eine Menge an Möglichkeiten, die man ausfüllen kann. Aber was ganz wichtig ist, ist, dass man jetzt diese Vorgabe auch speichert. Und darum gehe ich jetzt in den oberen Bereich unter Vorgabe, und sage jetzt: „Aktuelle Einstellungen als Neuvorgabe speichern“. Klicke jetzt drauf. Nenne das jetzt einfach MD und klicke auf Erstellen. Ja, und jetzt habe ich diese Metadatenvorgabe erstellt. Und was kann ich damit jetzt machen? Und zwar kann ich jetzt die Bilder mit diesen Metadaten oder mit dieser Vorgabe versehen. Und das geht jetzt im rechten Bereich. Ich mache jetzt das Histogramm kleiner. Im Bereich Metadaten. Und hier sehen wir jetzt den Punkt „Vorgabe“. Und da kann ich jetzt auf meine Vorgabe zugreifen. Ich klicke auf MD. Und jetzt wird diese Vorgabe auf dieses eine Bild angewendet. Jetzt möchte ich das aber auf allen Bildern haben. Dazu Command-A. Vorgabe MD. Und Lightroom fragt nach, möchte ich wirklich die Vorgabe auf alles anwenden? Ich sage ja, wirklich auf alle ausgewählten. Und ich habe jetzt auf jedem Bild meine Metadaten angewendet. Jetzt möchte ich das nicht jedes Mal machen, wenn ich die Metadaten oder meine Bilder schon importiert habe, damit ich die Metadaten quasi im Nachhinein anwende, sondern ich möchte das schon beim Import haben. Deshalb gehe ich jetzt auf Importieren. Ich hole mir neue Bilder. Sage ich jetzt 2014. Da nehme ich mir einfach mal diese Ordner, diese 1-2-3-4. Da kann ich mit gedrückter Shift-Taste jetzt mehrere Ordner direkt auswählen. Ich gehe hier jetzt auf Hinzufügen. Denn die Bilder liegen ja schon an der richtigen Stelle. Und jetzt ist es wichtig, dass ich während des Importvorgangs in den Metadaten hier meine MD-Metadatenvorgabe auswähle. Das mache ich jetzt. Und jetzt klicke ich auf Importieren. Das heißt, jetzt werden diese 4 Ordner in Lightroom importiert und automatisch werden jetzt diese Metadaten auf die importierten Bilder angewendet.

Lightroom CC und Lightroom 6 Grundkurs

Lernen Sie den Bildoptimierungs-Workflow mit Lightroom CC / Lightroom 6 kennen - vom Import über die Entwicklung bis hin zur Ausgabe Ihrer Fotos als Buch, auf Papier oder im Web.

8 Std. 13 min (85 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!