Unsere Datenschutzrichtlinie wird in Kürze aktualisiert. Bitte sehen Sie sich die Vorschau an.

Office 365: OneNote Grundkurs

Menüband und Schnellstartleiste anpassen

Testen Sie unsere 2021 Kurse

10 Tage kostenlos!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Das Anpassen der Menüleiste ermöglicht Ihnen die Platzierung Ihrer Lieblingsfunktionen auf einer gemeinsamen Registerkarte.
02:59

Transkript

Anpassungen im Menüband sind in Office 2016, wie bereits aus Office 2013 bekannt, weiterhin möglich. Grundsätzlich müssen wir allerdings differenzieren zwischen OneNote in Office und zwischen Apps. Ich habe hier noch mal ein Beispiel für eine OneNote App in dem Fall die für Windows 10 aufgemacht, hier müssen wir das Menüband so verwenden, wie es vom Entwickler konzipiert worden ist. In OneNote 2016 haben wir die Möglichkeit dies zu verändern, weil wir hier, in diesem Fall Zugriff auf die entsprechende Konfiguration des Menübands und der Symbolleiste für den Schnellzugriff haben. Hier können wir beispielsweise dem Menüband neue Registerkarten und Gruppen hinzufügen, wie ich dies einmal exemplarisch durchgeführt habe, hier habe ich dann entsprechend zwei neue Gruppen für das Eingeben und das Bearbeiten hinzugefügt und dann habe ich in diesem Fall per Drag-and-Drop einfach nur die jeweilige gewünschte Funktion. Viele interessante Funktionen verbergen sich übrigens im Bereich nicht im Menüband enthaltene Befehle, die wir entsprechend per Drag-and-Drop einfügen können. Natürlich gibt es auch noch im Bereich alle Befehle, hier können, wie Sie unter sämtlichen, in OneNote verfügbaren Funktionen wählen. Der Schnellstartleiste habe ich eine Funktionalität hinzugefügt, die sich als mehrfach Rücknahme einer Änderung beschreiben ist. Zu finden ist diese im Bereich nicht im Menüband enthaltene Befehle, sofern diese nicht bereits im Menüband enthalten ist. Das heißt, in diesem Fall würde ich diese Funktionalität nochmal entfernen, um Ihnen zu zeigen, was ich meine. Wir haben hier "Rückgängig" und "Rückgängig" unterscheiden, tun die sich nur durch diesen kleinen Pfeil, der nach rechts zeigt, diesen würde ich jetzt einfach mal hinzufügen gemeinsam mit dem normalen Rückgängig damit Sie den Unterschied sehen, wir klicken auf "OK" und nun haben wir hier zwei unterschiedliche Rückgängig-Buttons, die in dem Fall eine Änderung, die ich hier einpflege, einmal ich zurücknehme oder ich kann, wenn ich das möchte, gleich mehrere Aktionen aufeinmal wieder zurücknehmen. Das ist der Unterschied zwischen diesen beiden, sogenannten Undo-Funktionen. In diesem Video haben wir also gelernt, dass es möglich ist, das bestehende Menüband, um weitere Registerkarten und Gruppen, die wiederum Funktionalitäten enthalten, zu erweitern, um die Nutzerfreundlichkeit von OneNote 2016 deutlich besser auf Ihre persönlichen Vorlieben und Bedürfnisse zuzuschneiden.

Office 365: OneNote Grundkurs

Nutzen Sie OneNote in Office 365 für die Erfassung und Verwaltung Ihrer Notizen.

2 Std. 22 min (42 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 
Hersteller:
Exklusiv für Abo-Kunden
Erscheinungsdatum:14.10.2016

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!