Unsere Datenschutzrichtlinie wird in Kürze aktualisiert. Bitte sehen Sie sich die Vorschau an.

TYPO3 CMS 6.2 Grundkurs

Mehrsprachigkeit einrichten

Testen Sie unsere 2016 Kurse

10 Tage kostenlos!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Neben der Verwaltung mehrerer Websites in einer TYPO3-Installation bietet TYPO3 auch die Möglichkeit, mehrere Sprachen innerhalb des gleichen Seitenbaums zu nutzen. Dies erleichtert z.B. Querverlinkungen zwischen verschiedenen Sprachen.

Transkript

Für die Verwaltung von mehreren Sprachen in TYPO3 haben Sie grundlegend zwei Möglichkeiten. Entweder Sie arbeiten für die zweite Sprache mit einem separaten Seitenbaum, sodass Sie dann hier drunter zum Beispiel Seiten für den englischen Bereich ablegen können. Der Vorteil hiervon wäre, dass Sie frei in der Strukturierung jener Seite sind, wenn Sie beispielsweise nur eine Auswahl von Seiten übersetzen wollen. Der am häufigsten verwendete Weg ist allerdings die Übersetzung innerhalb des gleichen Seitenbaums. Sie haben hier auf den Seiten einfacher die Möglichkeit, zwischen den Sprachen hin und her zu verlinken sowie auch einen besseren Überblick, welche Inhalte bereits übersetzt sind beziehungsweise bei Anpassungen auch in der anderen Sprache angepasst werden müssen. Zusätzlich zur gewählten Standardsprache, in unserem Fall hier Deutsch, wollen wir nun einen Datensatz für eine englische Sprache anlegen. Wir begeben uns hierzu in den Liste-Modus und wählen die Root-Site aus. Dort können wir dann einen Systemdatensatz für eine Website-Sprache erstellen. Der Titel ist beliebig, in unserem Fall also zum Beispiel Englisch. Außerdem können wir noch ein passendes Flaggensymbol auswählen. Dieser Datensatz wird dann abgespeichert. Und als Nächstes können wir die eigentliche Seite übersetzen. Wir wechseln in den Seite-Modus und zum Beispiel auf die Seite Über uns. Hier haben Sie die Möglichkeit, den Seitenmodus Sprachen auszuwählen, welcher Ihnen dann die Übersetzung einer Seite in eine andere Sprache anbietet. Über uns könnte also nun zum Beispiel About us heißen. Und Sie sehen nun, dass neben der Standardsprache eine weitere Version existiert. Für die Anzeige jener Sprache im Frontend sind noch Ergänzungen am TypoScript notwendig. Wir rufen hierzu unser Template auf, welches auf der Home-Seite liegt, und gehen in den Setup-Bereich. Zur Unterscheidung, welche Sprache einer Seite aufgerufen werden soll, wird üblicherweise eine get-Variable verwendet. Wir wollen hier nun eine Condition einfügen, die die Variable L abfragt. Dies hat sich für die language so eingebürgert. Und wenn der Wert hier 1 ist, dann soll dies entsprechend für die Umschaltung auf Englisch sorgen. Falls diese Bedingung erfüllt ist, wollen wir verschiedene config-Werte umsetzen. Hier wäre im Wesentlichen die sys_language_uid anzupassen. Unser zusätzlicher Sprachdatensatz hatte eben die 1 bekommen. Außerdem wollen wir für verschiedene andere Stellen im System noch die übrigen Variablen umsetzen, sodass zum Beispiel auch das Frontend weiß, dass Englisch verwendet werden soll. Und alle Datums- und Formatierungsangaben für Zahlen zum Beispiel ebenfalls in Formatierung für Englisch erscheinen. Außerdem soll das htmlTag noch einen entsprechenden langKey bekommen, sodass dort ebenfalls en vermerkt ist. Wir speichern und begeben uns ins Frontend. Hier können wir nun den Parameter L=1 ergänzen, und erwarten, dass wir nun eine englischsprachige Seite zu sehen bekommen. Allerdings, am Menü hat sich bisher noch keine Änderung ergeben. Der Hintergrund hiervon ist, dass wir uns aktuell auf der Home-Site befinden und diese bisher nicht übersetzt ist. Versuchen wir es mal mit der Über-uns-Seite. Hier müssen wir dann entsprechend auch den Parameter ergänzen. Und sehen, dass sowohl in der Breadcrumb-Navi als auch oben in unserer Hauptnavigation About us erschienen ist. Übersetzen wir vielleicht noch ein paar weitere Seiten. Da wären die Referenzen zu nennen. Die Projekte werden dann im Englischen Projects. Die Kontakt-Seite könnte beispielsweise Contact heißen. Im Menü sehen Sie nun wie erwartet die Titel unserer übersetzten Seiten. Wenn wir uns allerdings durch Überfahren die Links ansehen, hier am unteren linken Bildschirmrand zu sehen, dann ist dort bei der Verlinkung auf die Unterseiten jeweils der L-Parameter noch nicht enthalten. Dies müssen wir TYPO3 per TypoScript ebenfalls noch mitteilen. Hierzu begeben wir uns erneut ins Template. Und wollen noch eine Ergänzung vornehmen. TYPO3 muss an dieser Stelle wissen, dass bei der Link-Generierung der Parameter L weitergegeben werden soll. Wir ergänzen hier die Variable linkVars und geben dort den Parameter L an. Um das Auftauchen von zufälligen Werten beispielsweise in Suchergebnissen zu vermeiden, haben Sie außerdem die Möglichkeit, anzugeben, dass beispielsweise nur die Werte 1 bis 3 übernommen werden. Sofern hier beispielsweise Werte 4, 5, oder 6 auftauchen würden, würde der L-Parameter einfach nicht bei der Link-Generierung berücksichtigt. Wir haben in unserem Fall nur die Sprache 0, brauchen dann also keinen L-Parameter, oder entsprechend den Parameter 1. Wir speichern und schauen uns die Links im Frontend an. Sie haben hier nun auch korrekt einen L-Parameter in den Links, sodass wir auf die Seite References wechseln können und dort entsprechend die aktuell gewählte Sprache beibehalten wird. Sie haben in diesem Video gelernt, wie Sie eine zusätzliche Website-Sprache hinzufügen, wie Sie Seiten übersetzen, und das TypoScript erweitern, um die Ausgabe im Frontend umzuschalten.

TYPO3 CMS 6.2 Grundkurs

Erfahren Sie alles Wichtige für den Einstieg in das Content-Management-System TYPO3 CMS sowie zu Themen wie Mehrsprachigkeit und Multidomainfähigkeit bis hin zur News-Verwaltung.

Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!