Access 2016 Grundkurs

Mehrspaltiges Kombinationsfeld

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Wenn die Nachschlagetabelle komplexer strukturiert ist, gibt es trotzdem Möglichkeiten, um im Kombinationsfeld eine übersichtliche Liste anzuzeigen und die Eingabe auf die dort enthaltenen Werte zu beschränken.

Transkript

Ich habe bereits für den Fremdschlüssel zum Fahrer hier eine Dropdown-Liste, ein Kombinationsfeld, wie immer sie es nennen wollen, eingerichtet. Der zeigt mir in zwei Spalten die Inhalte und eingeklappt bleibt die Zahl übrig. Technisch alles wunderbar, optisch können wir darüber streiten, ob es so oder andersrum schöner ist, aber es funktioniert. Und sie sollten auch immer mit einem Testdatensatz probieren, dass sie was auswählen können. Das würde zum Beispiel scheitern. wenn die erste Spalte keine Zahl zurückliefert. Die erste Spalte selber ist nicht unbedingt die, die zurück geliefert wird, bei mir schon, aber nicht technisch zwingend. Es ist diejenige, die auf der Nachschlagen-Karte als gebundene Spalte bezeichnet wird. Bei mir ist die gebundene Spalte auch immer die erste Spalte, aber das ist, wie sie sehen, technisch nicht notwendig und wenn man sich da vertut, dann ist es natürlich auch ein bisschen lästig, weil das sich dann nicht speichern lässt, wenn der Datentyp nicht passt. Sollte man also Testen. Jetzt kommt das andere Fremdschlüsselfeld, also die erkenne ich bei mir immer daran, dass die auch Ref heißen. Und ich will nachschlagen, also hier in einem Kombinationsfeld die Datensatzherkunft, das kann man hier auch tippen, muss die Tabelle Adressen sein, kann ich mit Return schon bestätigen. Und wir können ja direkt gleich die zwei Spalten angeben und die Spaltenbreite, sollte die erste vielleicht ein bißchen breiter sein, sagen wir 1, 5, da steht immerhin eine Telefonnummer drin. Und die zweite ist mir egal, denn die gebe ich über die Listenbreite an, die ich sagen wir mal auf 7 setze, vielleicht sogar eher auf 10, da müssen wir sehr großzügig sein. Das kann ich speichern und gucken wir mal, wie es aussieht, das ist tatsächlich auch immer ein bisschen schriftgrößenabhängig. Also hier, die erste Spalte ist definitiv zu schmal und die zweite Spalte zeigt nicht was ich erhofft habe. Die erste Spalte soll also wahrscheinlich eher sowas wie 3 cm brauchen, aber ich wollte eigentlich in der zweiten Spalte sehen, dass da so was steht wie Testinghoff, Theo in Berlin oder wo auch immer das war. Wenn wir jetzt mal im Vergleich nachgucken in der Tabelle Adressen. Der wohnt nicht in Berlin, sondern in irgendwo, dann stellen sie fest, das ist nicht die erste, zweite, dritte, sondern die vierte Spalte. Ich muss also, wenn ich das so löse, vier Spalten haben, von den erste ein bisschen Platz braucht und die zweite und die dritte gar nicht zu sehen sein soll. Das kann ich natürlich so einstellen also im Entwur. Ich brauche eine Spaltenanzahl von 4. Deren erste Spaltenbreite auf 3 erhöht wird, Semikolon, deren zweite ich nicht sehen will 0, Semikolon, deren dritte ich auch nicht sehen will, 0 und Semikolon, die vierte ist im Grunde egal, da kann ich Semikolon wieder weglassen und jetzt hätte ich bei einer Listenbreite von 10 cm drei in der ersten, 7 in der zweiten. Dann gucken wir mal, wie es jetzt wirkt. Das sieht schon bedeutend besser aus. Ich könnte jetzt also tatsächlich auswählen, sollten wir einmal testen, irgendeine beliebige Nummer und wenn ich die Zeile verlasse, ist die speicherbar. Das lässt sich noch ein klein bisschen verbessern, zum Beispiel kann ich die Nummer eben eintippen. Fällt ihnen was auf? Bestimmt, die Nummer gibt es nicht. Also sollte die Datenbank verhindern, dass ich diese Nummer eingeben kann, denn ich sollte nur an Adressen liefern können, die ich auch kenne, da ich die Adresse an der Telefonnummer erkenne und die eindeutig ist, muss ich also eine Telefonnummer eintippen, die es gibt. Der spannende Punkt ist, jetzt kann ich die Zeile verlassen und wenn ja, ist sie nämlich gespeichert. Ein Klick nach unten, ja ich konnte die Zeile verlassen, damit ist diese falsche Nummer gespeichert, das ist nicht gut. Die eigentliche Methode, um das zu verhindern wird sich referentielle Integrität nennen, die folgt später. Aber ich kann zumindest die Fehlermeldung schon mal bedeutend schöner machen. Das bedeutet unter anderem, dass hier dieser falsche Eintrag erstmal raus muss, wenn ich die Zeile verlasse, ist das wieder leer und im Entwurf gibt es hierbei ein Nachschlagen, eine Eigenschaft, die heißt "Nur Listeneinträge". Die stelle ich jetzt auf Ja, habe ich per Doppelklick gemacht, speichern und dann gucken wir mal einfach, sie sehen jetzt alle Einträge, die es gibt, aber man muss die Liste nicht ausklappen, das schreibe ich jetzt völlig beliebig irgendeine Nummer rein, geh jetzt mit der Tab-Taste weiter und kriege sofort und zwar nicht wie später erst beim Verlassen der Zeile, sondern sofort eine Meldung, die mir sagt, dass da was nicht stimmt. Das bedeutet, ich habe den Fehlertext, der nämlich sonst auch erscheinen würde, wenn ich die referentielle Integrität einschalten werde, besser, der hier ist sehr viel lesefreundlicher, der sagt direkt, was zu tun ist und er kommt sofort. Ich habe jetzt also erstmal keine Chance mehr, eine ungültige Nummer einzugeben. Ich nehme jetzt mal irgendeinen beliebigen Eintrag, beliebig heißt nicht immer der erste, das ist immer so ein Zufall, das kann ja mit dem ersten zufällig funktionieren, weil die Nummer 1 mehrfach vorkommt, deswegen dem ich den mal nicht und den kann ich speichern. Also ist diese Tabelle soweit erstmal in Ordnung, ich kann an der Stelle den zweiten Fremdschlüssel für die Telefonnummer, Referenz muss ich ja sagen, auch benutzen.

Access 2016 Grundkurs

Erwerben Sie die notwendigen Kenntnisse, um mit Access 2016 leistungsfähige Datenbanken zu erstellen.

6 Std. 18 min (75 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!