Unsere Datenschutzrichtlinie wird in Kürze aktualisiert. Bitte sehen Sie sich die Vorschau an.

FileMaker Pro 12 Grundkurs

Mehrere Werte übergeben

Testen Sie unsere 2016 Kurse

10 Tage kostenlos!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Der Inhalt eines Skriptparameters wird über eine Formel berechnet, wenn mehrere Werte übergeben werden sollen. Dabei muss jedoch der Zugriff auf sämtliche einzelne Bestandteile gewährleistet sein.
04:14

Transkript

Ich kann Werte über Parameter an Skripts übergeben; für die Eingabe von Parametern steht aber lediglich ein einziges Feld zur Verfügung. Wie gehe ich vor, wenn mehrere Werte zu übergeben sind? Da sich der Inhalt eines Parameters auch über eine Formel berechnen lässt, fasse ich die verschiedenen Bestandteile zu einem Wert zusammen. Das Verpacken muss dabei auf eine Weise erfolgen, dass hinterher ein Zugriff auf die Einzelteile jederzeit möglich ist. Ich möchte auf der Basis eines bestehenden Datensatzes einen neuen erzeugen und dabei einige Werte aus dem bestehenden Datensatz in den neuen übertragen. Das hier gezeigte Abrechnungssystem enthält eine Tabelle mit Patienteninformationen. Die Daten eines Patienten sind bereits erfasst und ich möchte jetzt die Daten eines Familienmitglieds hinzufügen. Der Nachname und die Adressinformationen sind dabei identisch. In der Tasteneinstellung, hier für Patientverband - das rufe ich jetzt per Doppelklick auf - und hier auf "Angeben", da sehen Sie, sind die Einzelteile hier zu einem Textblock zusammengefasst. Ich habe dabei hier den Textoperator benutzt, der fasst 2 Zeichenketten zu einer einzigen zusammen. Zwischen die Einzelteile füge ich, ebenfalls hier mit dem Textoperator, eine Zeilenschaltung ein, und die kann ich hier per Mausklick auf diese Taste einfügen. Die Dialoge breche ich jetzt hier ab und wechsle wieder in den Blättern-Modus. Jetzt betrachte ich hier das Skript  "Patientverband". Das führt als Erstes ein Sprung zum letzten Datensatz durch und erzeugt dort einen Neuen. Das Zuweisen von Werten zu Feldern erfolgt hier mithilfe des Skriptbefehls "Feldwert setzen". An erster Stelle, also als ersten Parameter, muss ich den Feldnamen angeben, der mit einem Wert besetzt werden soll. Und hier im zweiten Parameter gebe ich dann den eigentlichen Wert an. Ich beginne hier mit dem Nachnamen, dann kommen die anderen Parameter. Das Auseinanderfieseln der Einzelteile erledige ich mithilfe der Funktion "Hole Wert". Sie extrahiert, vereinfacht gesagt, eine Zeile aus der gesamten Zeichenkette. Es fehlt jetzt hier im Skript noch der Ort, das zeige ich jetzt mal. Ich dupliziere dazu zunächst den letzten Skriptbefehl und das Zielfeld gebe ich hier an. Mit "Angeben" und per Doppelklick wähle ich jetzt hier den Ort aus und hier für das Ergebnis, da muss ich lediglich hier die 4 in eine 5 ändern. Und das war es auch schon. Ich erreiche die gerade gezeigten Dialoge schneller, wenn ich hier per Doppelklick draufklicke. Dann erscheint der Dialog "Feld angeben" und wenn ich dabei die Optionstaste gedrückt halte, dann erscheint der Dialog "Formel angeben", also der Formeleditor. Jetzt sichere ich das Skript und sehe: Was leistet es? Und Sie sehen, jetzt gibt es hier 2 Datensätze, alle Adressinformationen und der Nachname sind übernommen. Ich muss jetzt nur noch eine Patienten-ID und den Vornamen eintragen. Ich kann also durch geschicktes Ver- und Entpacken den Inhalt mehrerer Felder an Skripts übergeben, auch wenn es nur einen einzigen Skriptparameter gibt.

FileMaker Pro 12 Grundkurs

Lernen Sie Schritt für Schritt den Umgang mit dem Datenbanksystem FileMaker Pro kennen und erfahren Sie, wie Sie einfache Tabellen bis hin zu komplexen Datensammlungen anlegen.

7 Std. 15 min (96 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 
Software:
FileMaker Pro FileMaker 12
Exklusiv für Abo-Kunden
Erscheinungsdatum:17.01.2014

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!