COBOL Grundkurs

Mehrdimensionale Tabellen in COBOL

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
COBOL erlaubt die Arbeit mit mehrdimensionalen Tabellen bzw. Arrays. In diesem Video sehen Sie, auf was Sie dabei achten müssen.

Transkript

COBOL unterstützt auch mehrdimensionale Tabellen. Im einfachsten Fall ist das eine zweidimensionale, aber man kann auch mehr Dimensionen wählen. Die Syntax ist wie bei einer eindimensionalen Tabelle so, dass man zuerst eine Gruppe definiert und dann den Inhalt. Der Inhalt in einer mehrdimensionalen Tabelle kann ein Element alleine sein, was eine gewisse Anzahl vorkommt oder ein weiteres Array, sprich eine weitere Tabelle. Im ersten Fall in diesem Beispiel hier habe ich die Definition von einer Tabelle und als erstes taucht wieder eine weitere Tabelle auf. Hier kommt das Element hier zweimal vor, aber Sie sehen keine Picture Clause und das heißt, das ist wieder ein Array, eine Tabelle, und deren Bestandteil besteht aus den Elementen "WS-B" und "WS-C". "WS-B" ist ein Feld, ein alphanumerisches Feld, was mit dem Wert "X" vorbelegt wird. "WS-C" hingegen ist wieder ein Array, eine Tabelle, und deren Inhalt ist vom Typ "X", sprich Buchstaben. Und hier sehen Sie wieder die OCCURS-Anweisung, das heißt, es kommt zweimal vor. In der zweiten Tabelle habe ich zuerst eine Dimension "WS-E", das heißt, es kommen zweimal die nachfolgenden Strukturen vor und die nachfolgende Struktur ist wiederum eine Tabelle und deren Inhalt ist eine Zahl mit zwei Stellen und mit dem Wert "1" vorbelegt. Bei der Tabelle "WS-TABLE3" gehe ich sogar noch eine Dimension weiter und habe drei ineinander geschachtelte Tabellen, sprich ein dreidimensionales Array, kann man so sagen. Das hier sind die Zugriffe. Zuerst gebe ich mal die Tabelle 1 aus. Ich zeige, was das Beispiel für eine Ausgabe erzeugt und dann gehen wir das im Detail durch. Zuerst haben wir also diese Tabelle "WS-TABLE1". Und die besteht aus dem Feld mit dem Inhalt "X" und zweimal Feldern mit dem Inhalt "Y" und die kommen zweimal vor. Und das sehen Sie hier. Wenn ich jetzt sozusagen den ersten Block mir betrachte, also nur "WS-A(1)" hier, dann habe ich genau diesen ersten Block Der zweite Block würde identisch aussehen, also "WS-A(2)" würde auch "X Y Y" liefern, einfach aufgrund der Tatsache, dass die gleich initialisiert wurden. Der Zugriff auf "WS-C(1,1)" liefert das "Y", "WS-C" enthält selbst viermal das "Y", 2x2-Tabelle. Das heißt, auch "WS-C(1,2)" liefert "Y". "WS-A(2)" liefert besagtes "X Y Y," aber das sind diese hier, hier hinten die. Nun gebe ich hier die Tabelle "WS-TABLE2" aus und da sind die Felder ja mit 1 initialisiert. Es wird eine führende Null dazugehängt, weil es ist eine zweistellige Zahl. Dann verändere ich an einer Position den Wert und zwar an der Position (2,2). Dort schreibe ich die 55 hin und das sehen Sie hier, an dieser Stelle hier ist die 55 zu sehen. Das Gleiche mache ich auch bei Tabelle 3, ich gebe zuerst die gesamte Tabelle aus, die besteht aus Siebenern und dann greife ich gezielt auf eine Stelle zu, aber ich brauche hier drei Indizes, weil ich eine dreidimensionale Tabelle in diesem Fall habe. Sie haben also gesehen, dass es in COBOL auch die Möglichkeit gibt, mehrdimensionale Tabellen respektive Arrays zu deklarieren, indem Sie einfach in eine Tabelle eine weitere Tabelle schachteln.

COBOL Grundkurs

Lernen Sie die Programmiersprache COBOL mit ihren Grundfunktionen kennen und schreiben Sie eigene Programme.

3 Std. 4 min (45 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
Exklusiv für Abo-Kunden
Erscheinungsdatum:21.11.2016

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!