Responsive Webdesign – Grundlagen

Picturefill

Testen Sie unsere 1931 Kurse

10 Tage kostenlos!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Bis die responsiven Bilder in allen wichtigen Browsern angekommen sind, können Sie ein Polyfill namens Picturefill nutzen.

Transkript

In der Praxis nützt es uns wenig, wenn es eine Arbeitsgruppe gibt, die irgendwelche Vorschläge erarbeitet. Wir müssen natürlich immer konkret wissen wie schaut das denn mit den Browsern aus. Also, wie schaut es mit den Browsern aus bei den responsiven Bildern? Genaue aktuelle Informationen dazu bietet 'Can I Use'. Und ich habe einmal aufgerufen was da bei 'srcset' angegeben ist. Dunkelgrün heißt vollkommene Unterstützung. Olivgrün ist Unterstützung mit Einschränkungen. Und rot heißt keine Unterstützung. Sie müssen sich anschauen wie Ihre Statistiken aussehen, wie schlimm es wäre, wenn es nicht unterstützt wird. Und können dann aber im Zweifelsfall nachbessern per JavaScript. Und dazu gibt es eine sehr schöne Lösung, die inzwischen auch die offizielle Lösung ist - das 'Picturefill'. Das 'Picturefill' ist ein Polyfill. Das heißt, es wird nur in Browsern nachgebessert, die das Feature nicht selbst implementiert haben. Was müssen Sie machen, um das zu nutzen? Sie müssen natürlich das Script herunterladen, sollten zusätzlich noch das Picture-Element sich erstellen. Und Sie finden dann auf der Web-Seite auch Beispiele wie Sie das konkret benutzen können. Wenn Sie die Version, die gerade hier angezeigt wird... Das ist die stabile Version 2 irgendetwas... ...einsetzen, dann müssen Sie beispielsweise auf das src-Attribut zusätzlich verzichten. Am besten ist es natürlich an dieser Stelle immer die aktuellste und neueste zu verwenden. Aber im echten Einsatz sollte man noch auf ein Beta verzichten. Wir haben uns in dem Film angeschaut wie es mit der Browser-Unterstützung aussieht für die responsiven Bilder. Es gibt grüne Bereiche, aber auch noch rote. Bis das besser wird, empfiehlt sich zusätzlich der Einsatz von 'Picturefill'.

Responsive Webdesign – Grundlagen

Lernen Sie die Hintergründe von Responsive Webdesign kennen und sehen Sie, wie sich über diese Technik Webinhalte auf den unterschiedlichsten Geräten gleichwertig anzeigen lassen.

5 Std. 47 min (59 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 
Exklusiv für Abo-Kunden
Ihr(e) Trainer:
ISBN-Nummer:978-3-99032-060-0
Erscheinungsdatum:10.09.2013
Aktualisiert am:26.09.2016
Laufzeit:5 Std. 47 min (59 Videos)

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!