TYPO3 Neos Grundkurs

Medienverwaltung

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Die Medienverwaltung von Neos erlaubt Tags und auch das Ausschneiden von Bildausschnitten.

Transkript

Neos besitzt eine recht komfortable Bildverwaltung, inklusive einem automatischen Beschneiden der Bilder. Wenn wir uns hier einmal eine Seite anschauen in der ein Bild enthalten ist, dann sehen Sie hier das Bild selbst und hier die Funktion "Crop". Mit der können Sie das Bild direkt beschneiden und zum Beispiel einen völlig anderen Bildausschnitt festlegen. Dadurch ändert sich natürlich auch die Größe, also die zur Verfügung stehende Menge an Pixeln. Ich führe die Änderung einmal durch. Die Berechnung dauert einen Moment. Und nun sieht man, die Seite hat sich geändert. Verwaltet werden die Bilder im Medienbereich. Hier unter "Management" und dann "Media". Hier können Sie neue Bidler hochladen. Das geht zum einen nur per drag & drop. Das Hochladen läuft dann im Hintergrund. Man sieht jetzt hier, ich habe drei Bilder per drag & drop gezogen. Diese drei Bilder tauchen nun hier an dieser Stelle auf. Ich kann sie mir nun auch näher ansehen. Zu jedem Bild kann ich automatisch eine Beschreibung anlegen. Ich sehe wann das Bild zuletzt modifiziert wurde und den entsprechenden Dateinamen. Die Übersicht selbst ist ebenfalls anpassbar. Ich kann das Ganze hier als Bildliche Übersicht, oder in einer Liste darstellen. Bei der Liste sehe ich noch den Titel, den Dateityp und ich kann auch noch Tags vergeben. Das bedeutet ich kann ein Bild entsprechend mit Schlagwörtern versehen. Um eine Tag anzuzelegen schreibe ich hier das Tag hinein. Ich gehe auf "create tag". Anschließend gehe ich zu den entsprechenden Bildern. Und nun vergebe ich das Tag "Urlaub" beim Bild, speichere das Ganze, und sehe nun das Asset, also das Bild wurde aktualisiert. Hier ist das Tag nun auch in der Liste zu sehen. Wenn Sie dann anschließend auf das Tag klicken, erhalten Sie eine Liste mit allen Bildern die mit diesem Tag versehen sind. Um Bilder hochzuladen können Sie nich nur die drag & drop Funktion verwenden. Sie können auch hier über "Upload" gehen und dann ganz klassisch Dateien ber den Explorer auswählen. Direkt Titel, Beschreibung und auch entsprechende Tags vergeben. Sobald ein Bild hier im Mediamanagement vorhanden ist, können Sie dann wiederum in der Seite in ihrem Inhalt darauf zugreifen. Dazu gehe ich hier auf das Bild und dann können Sie unter "Media" ein Bild wählen. Alternativ geht es auch so, dass Sie hier über "Choose" direkt das Bild hochladen. Wir gehen hier aber über "Media", holen uns die Bilder nur für den Tag "Urlaub" und das entsprechende Bannerformat. In diesem Fall ist es so, dass das Seitenverhältnis hier fixiert ist. Wir können deswegen den Ausschnitt verschieben. Ich bestätige das Ganze mit "Apply" und Sie sehen als nächstes, dass das Bild entsprechend aktualisiert ist. Nun sehen wir uns das Ganze noch in der Vorschau an. Dazu veröffentlichen wir die entsprechenden Änderungen noch. Wir laden neu. Und wenn Sie sich nun das Bild ansehen, dann taucht im Jpeg tatsächlich nur der vorher ausgewählte Bereich auf. Das bedeutet also, TYPO3 hat das Bild im Hintergrund zwar im Original behalten, den Beschnitt aber auch mit in das Frontend übernommen. Sie sehen also, Bildbearbeitungsfunktion und Verwaltungsfunktion sind in Neos bereits vorhanden und sind für sehr viele Einsatzzwecke bereits gut geeignet.

TYPO3 Neos Grundkurs

Entdecken Sie die Konzepte und grundlegenden Technologien des modernen Content Management Systems und sehen Sie, wie Sie eigene Projekte starten.

Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!