Am 14. September 2017 haben wir eine überarbeitete Fassung unserer Datenschutzrichtlinie veröffentlicht. Wenn Sie video2brain.com weiterhin nutzen, erklären Sie sich mit diesem überarbeiteten Dokument einverstanden. Bitte lesen Sie es deshalb sorgfältig durch.

Photoshop-Filter: Weichzeichner

Matter machen

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Der Filter "matter machen" zeichnet Flächen weich. Sie können ihn nicht nur zum virtuellen Abpudern nutzen, sondern auch für fortgeschrittene Scharfzeichnungstechniken.
04:25

Transkript

Neben dem Gaußschen Weichzeichner ist einer meiner Lieblings-Weichzeichnungsfilter, der Filter Matter machen. Und der ermöglicht es nur Flächen weichzuzeichnen, der berücksichtigt also Kanten im Bild und belässt diese scharf. Das möchte Ihnen einfach mal zeigen. Ich dupliziere die Ebene mit Steuerung beziehungsweise Command+J und rufe dann mal den Filter auf und der Weichzeichnungsfilter Matter machen. Der Dialog, der hat jetzt zwei Regler und zwar den Schwellwert, wenn Sie den auf den Maximalwert stellen, dann wird das ganze Bild so weichgezeichnet, wie beim Gaußschen Weichzeichner, beziehungsweise nicht ganz so weich, also es scheint so eine Art Mittelding zu sein von der Box-Weichzeichnung und dem Gaußschen Weichzeichner und zwar, weil der Schwellenwert eben doch immer noch ein wenig zum Tragen kommt. Also wenn ich hier mal reinzoome, dann sehen Sie, dass hier immer noch einige Kanten erhalten sind, obwohl wir den maximalen Schwellenwert eingestellt haben, ja, aber mit dem Radius stellen Sie im Prinzip genau das Gleiche ein, wie beim Gaußschen Weichzeichner, also wie stark soll das Ganze weichgezeichnet werden und der Schwellenwert, der sorgt jetzt für die entsprechende Magie und zwar für die Kantenerkennung. Eine Kante ist immer ein Kontrast-Unterschied und Sie haben bei einem 8 Bit Bild immer 255 Tonwerte, beziehungsweise 256, wenn wir mal die Null also schwarz mit reinrechnen und wenn Sie den Schwellenwert senken, dann sagen Sie, Photoshop bitte berücksichtige nur die Bereiche für eine Weichzeichnung, die einen Kontrast-Unterschied von, sagen wir 27 Tonwerten nicht überschreiten. Und dadurch haben wir so eine Flächen-Weichzeichnung, das sehen Sie hier, das Ganze wirkt dann sehr grafisch, wenn ich mal rauszoome, dann wirkt das, als wenn wir hier die Haut ja abgepudert hätten. Natürlich so sollten Sie den Filter niemals einsetzen in der Beauty-Retusche, also wenn dann höchstens wirklich mit einer geringen Deckkraft und vielleicht mit einem etwas geringeren Schwellenwert auch, so, dass hier noch einige Strukturen vorhanden bleiben und wenn Sie dann auf OK klicken, würde ich Ihnen empfehlen, in jedem Fall hier dann die Deckkraft zu senken. Das können Sie in diesem Fall tun, weil die Kanten ja hier erhalten bleiben. Wenn Sie das Gleiche beim Gaußschen Weichzeichner machen würden, dann würden Sie hier so eine Art Schein erhalten an solchen Kontrastkanten. Das ist ja hier nicht der Fall und deswegen können Sie hier problemlos die Deckkraft senken. Ich senke das mal auf 30% und dann haben wir hier und ich zoome mal auf 50% hier rein, sagen wir mal so oder auf 33, weil das Bild sehr groß ist, dann haben wir das Hautbild etwas geglättet, aber wie gesagt, da müssen Sie vorsichtig sein, damit das Ganze nicht zu puppenartig und zu weich wird. Und der Filter eignet sich für viele andere Effekte noch, Sie können damit die Bilddetails kräftig schärfen, Sie können damit Flächen vereinheitlichen, comicartige Effekte erzielen, also, wenn ich jetzt hier noch mal den Matte machen-Filter wähle, mit der Suchfunktion, bin ich etwas schneller dabei, dann kann ich hier zum Beispiel den Schwellenwert mal etwas höher nehmen, die Weichzeichnung etwas mehr verstärken und dann so eine Art Comic-Effekte erzielen, beziehungsweise so einen leichten Schein, der natürlich hier bei 30% Deckkraft nicht zu stark zum Tragen kommt und es sieht dann jetzt fast aus, wie ein Effekt, den Sie in Film der 60er, 70er Jahre aufziehen, also einen leichten, weichen Schleier, der auf bei Frauengesicht dann verwendet wurde, ja und das kommt im Prinzip ganz gut an aber wenn ich jetzt mal die Deckkraft auf 100% setze, ja dann erhalten wir solche Effekte durch diese doppelte Weichzeichnung. Ich mache das Gleiche noch mal, ich dupliziere die Hintergrundebene und wähle dann hier noch mal den Filter Matter machen mit den gleichen Einstellungen, wie eben aus, der ist recht leistungshungrig, also wenn Sie hier die Filter auf einen 16 Bit Bild anwenden, dann kann das schon mal eine Zeitlang dauern, deshalb habe ich hier jetzt mal nur ein 8 Bit Bild zur Demonstration ausgewählt. Und die Einstellungen, die stimmten offensichtlich nicht, also nehmen wir den Filter noch mal, ich wähle hier oben die Suchfunktion aus und gebe matter ein und da nehme ich hier auch schon beim Filter Matte machen und wähle etzt hier natürlich ein Schwellenwert aus, der die Konturen hier bewahrt. Und das ist das, was ich Ihnen zeigen wollte, das Sie hier so ein grafischen Effekt erzeugen können und wenn Sie dann die Konto noch mal nachzeigen lassen mit einer anderen Technik, dann haben Sie so eine Art Comic-Effekt. Das zeige ich Ihnen dann, aber in einem gesonderten Film. Viel Spaß beim Entdecken der Möglichkeiten des Filters Matter machen.

Photoshop-Filter: Weichzeichner

Sehen Sie, wie Sie mit den Weichzeichner-Filtern in Photoshop geringe Schärfentiefe simulieren, Bewegung durch Unschärfe darstellen oder Bilder grafisch und illustrativ stilisieren.

2 Std. 52 min (36 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 
Hersteller:
Software:
Exklusiv für Abo-Kunden
Erscheinungsdatum:29.06.2017

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!