Am 14. September 2017 haben wir eine überarbeitete Fassung unserer Datenschutzrichtlinie veröffentlicht. Wenn Sie video2brain.com weiterhin nutzen, erklären Sie sich mit diesem überarbeiteten Dokument einverstanden. Bitte lesen Sie es deshalb sorgfältig durch.

Blender 2.7 Grundkurs

Materialien im Node-Editor auswählen

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Der Node-Editor dient in der Cycles Render-Engine der Auswahl von Materialien, wobei die Berechnung der Oberfläche in Shadern erfolgt. Dabei besteht die Möglichkeit, das Materialnetzwerk grafisch darzustellen.
03:54

Transkript

In Cycles werden die Materialeinstellungen meist im Node Editor getroffen. Die Berechnung der Oberflächen von Objekten erfolgt in sogenannten Shadern. Ich zeige hier anhand dieser Szene, cycles Material.blend, wie man Shader aufträgt und im Node Editor arbeitet. Ich markiere diese Platte, die soll als Licht fungieren, und gebe ihr im Material Panel ein neues Material. Hier haben wir diesen Shader. Ich kann durch Klicken auf den Button mir einen anderen Shader aussuchen. Ich wähle hier den Emission Shader. Das heißt, diese Platte sendet Licht aus. Ich schalte in den Rendered View um, um das Ergebnis zu sehen. Ich kann nun die Strength verändern. Ich mache das Gleiche nun auch mit dieser Platte da links vorne. New, Emission. Und Wirkung erhöhen. Die Materialien in Cycles sind teilweise sehr komplex. Da diese Ansicht für komplexe Materialien zu unübersichtlich ist, kann man das Materialnetzwerk grafisch sichtbar machen. Ich öffne daher ein neues Fenster. Wechsle in den Node Editor. Auch der Node Editor hat ein Properties Panel. Ich schalte das mit N aus. Hier sehen wir den Node Editor. Ich kann im Node Editor navigieren mit ähnlichen Methoden wie im 3D View. Ich habe die Mausrolle oder Strg+mittlere_Maustaste zum Zoomen. Mittlere Maustaste zum Verschieben. Ich habe mit N und T das Toolshelf beziehungsweise das Properties Menu. Ich kann mit Shift+A neue Objekte generieren. Shift+A. Ich erzeuge einen MixRGB-Knoten und lege ihn hier ab. Ich kann mit X Objekte, die markiert sind, wieder löschen. Das Besondere am Node Editor sind die Verbindungen zwischen den einzelnen Shadern und dem Material Output. Das Ergebnis des Shaders wird mit dem Eingang des Material Output verbunden. Das ergibt nun das Bild, das gerendert wird. Ich kann diese Verbindungen unterbrechen, indem ich ein Ende anfasse und das ins Leere gebe. Ich kann sie verbinden, indem ich den Punkt da hinüber ziehe. Ich kann auch mit gedrückter Strg-Taste eine Verbindung durchschneiden. Ich verbinde sie wieder. Mit Shift+A erzeuge ich einen Node. Wenn ich den zwischen zwei Nodes auf die Linie ziehe, wird automatisch alles verbunden. Mit Strg+X kann ich diesen Node löschen und die Verbindungen sind rekonstruiert. Weiters gelten die Tasten A für Select All Toggle, B für Box Select, und C für Circle Select. Sie können diese Nodes zusammenklappen und wieder auseinanderklappen. Die Eingabe erfolgt durch Klicken auf Farbfelder, auf Schieberegler, mit gedrückter linker Maustaste. Aber überall dort, wo bei einem Farbfeld auch sein Eingang verbunden ist, kann hier die Information aus einem anderen Node kommen. Also zum Beispiel die Stärke der Emission kann von einem Node kommen. Die Farbe kann von einem anderen kommen. Jetzt haben Sie das Grundwerkzeug zum Arbeiten im Node Editor.

Blender 2.7 Grundkurs

Steigen Sie ein in die Welt der 3D-Grafik mit der kostenlosen Open-Source-Software Blender 2.7 und erfahren Sie, wie Sie die wichtigsten Methoden und Werkzeuge anwenden können.

5 Std. 28 min (91 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!