Project 2013 Grundkurs

Masterplan anlegen

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Bei besonders umfangreichen Projekten und wenn mehrere Projektleiter an einem Projekt arbeiten, ist das Anlegen eines Masterplans sinnvoll. Dabei erfolgt eine Aufgliederung des Projekts in mehrere Teile, die in einem Masterplan zusammengeführt werden.
09:56

Transkript

Es gibt verschiedene Gründe mit Teilprojekten und Masterplan zu a'rbeiten. Einmal kann natürlich sein, dass ein Projekt einfach zu groß wird, ab 500 oder 1000 Vorgängen wird es einfach, vieleicht, ein bischen schwierig zu händeln und man kann es in mehrere Teile aufteilen. Ein anderer zwingender Grund ist oder sind verschiedene Projektleiter. Ich bin absolut der Meinung, dass ein Mensch einen Projektplan verantwortlich pflegen soll. Wenn Sie mehrere Menschen ein Projektplan, hier in Project bearbeiten lassen, dann befürchte ich, schaffen Sie sich doch dauerhaft Freunde, denn Sie wissen wahrscheinlich nicht so dauerhafte Freunde, denn Sie wissen, die vielen Einstellungen, die vielen Häkchen die man setzen kann und jeder macht was anderes und dann kommt nichts vernünftiges raus. Wir wollen hier unseren Plan, den Sie vor sich sehen aufteilen in zwei Teilpojekte, in zwei einzelne Dateien, die wir dann wieder in einen Masterplan zusammenführen. Ich markiere mal die Teile die ich hier ausschneiden will, gehen wir bis zum Entwurf. Das schneide ich aus, dass kopiere ich, ich lege ein neue Datei an und in jedem neuen Projekt sollten Sie, zunächst, im Projekt-Info immer den Anfangstermin eintragen, kann man natürlich auch nachträglich machen, nur kommt man dann, vieleicht, in Probleme mit festen Terminen die nicht übereinstimmen oder ähnliches. Also in Projektinfo, hier, den Anfangstermin und den Kalender, gut wir haben nur den Standartkalender. Da oben, dass stört mich im Moment auch, ich will hier in der Ansicht mir die Zeitachse auch wieder ausblenden, so. Jetzt füge ich das hier ein, irgendein Fehler wird gemeldet aber das kann man Ignorieren, nehme ich mal an, und Sie sehen das wir hier dieses Teilprojekt eingefügt haben, entschuldigung ganz einfach einen neuen Projektplan haben, den wir jetzt auch speichern, Datei speichern unter oder wie auch immer und das tun wir hier in diesen Ordner und das ist die Vorbereitung. Vorbereitungen, ist vielleicht ganz gut wenn die in einem Ordner sind, aber das ist natürlich kein zwingender Grund. Ich schaffe eine weitere Teilprojektdatei, ab dem Entwurf, ich lege eine neue Datei an, ich gebe den Anfangstermin ein, ich füge die Vorgänge ein, wiederum gibt es irgendeine Meldung, wir haben einen Konflikt, einen Terminplankonflikt, dass kann natürlich sein und Sie sehen das ganze Projekt hier ist eingefügt, auch das Speichere ich, ich kann auch noch mal kurz die Zeitachse ausblenden, dass wir das besser sehen, jawoll, sehen Sie jetzt haben wir Entwurfentwicklung Vorserie in diesem Teil, bis auf die Start of Production. Das muss ich jetzt speichern und das ist jetzt die Entwicklung. Sie sehen wir haben hier die Vorbereitung und die Entwicklung als einzellne Projektteile. Nun will ich eine neue Datei anlegen, die mir als Masterplan dient und diese beiden Teile dort einzufügen. Ganz einfach eine ganz normale Projektdatei, Sie sehen hier wiederum die Arbeitsoberfläche und im Register " Projekt" haben Sie ganz links "Unterprojekt" und damit können Sie ein Unterprojekt einfügen, jede Projektdatei auf die Sie zugriffsrechte haben können Sie hier als Teilprojekte einfügen. Beginnen wir mit der Vorbereitung, dass ist zunächst mal ein Sammelvorgang, dass wird als Sammelvorgang eingefügt. Sie Sehen ein neues Symbohl, dieses Projekt wurde mit Schreibberechtigung eingefügt, wenn Sie es ohne Schreibberechtigung, also dann wird hier ein rotes Ausrufezeichen hin gemacht, dies wird als, zunächst, als Sammelvorgang eingefügt, aber, Sie können es aufklappen oder zuklappen. Das ist wie eine Projektphase, im Prinzip. Das will ich mal Speichern, bevor es mir verloren geht, will ich das Speichern als Masterplan. Bis jetzt ist hier ein Teilprojekt eingefügt, ich suche mir die Stelle, es ist auch alles da, aber Sie sehen, sind die Vorgänge da et cetera. Jetzt suche ich mir eine leere Stelle und füge das nächste ein, nach der Vorbereitung kommt die Entwicklung, "Projekt einfügen", hier Entwicklung und Einfügen, Sie sehen hier, Einfügen, Schreibgeschüzt einfügen. Wenn Sie es nur Einfügen kann von oben, dass heißt vom Masterplan in das Teilprojekt geschrieben werden und natürlich umgekehrt, jede Änderung vom Teilprojekt ist im Masterplan da. Sie sollten es nur schreibgeschützt einfügen, wenn Sie den Masterplan offen halten, solange der Masterplan geöffnet ist kann in den Teilprojekten nicht gearbeitet werden. Also, insofern hier dann schreibgeschützt einfügen. Ich habe es schon getan, sehen Sie den Fehler, den ich hier gemacht habe ? Ich habe es bei geöffneten Projekt, hier, eingefügt und wenn Sie sich die Nummerierung anschauen, dann ist das Eins, dass ist der erste Sammelvorgang, der erste Vorgang im Masterplan, dann kommt "Eins" das ist der erste Vorgang im Teilprojekt. Jetzt geht diese Nummerierung, natürlich, weiter und Sie sehen hier 17, 18 und jetzt müsste natürlich wieder die Eins kommen, denn die Entwicklung ist der zweite Vorgang im Masterplan. Das ist hier aber der 19 Vorgang im Teilprojekt. Das heißt, wenn Sie in einem geöffneten Teilprojekt ein anderes Teilprojekt einfügen, bilden Sie eine Sie eine Baumstruktur ab, dass wäre jetzt ein Teilprojekt im Teilprojekt. Das kann man mögen aber, wenn das das Ziel ist, aber hier war das nicht so und deshalb tu ich das wieder löschen. Ein eingefügtes Teilprojekt ist für Project ein Sammelvorgang, wie ein Sammelvorgang, ja, ich will das löschen. Warum wäre mir das nicht passiert ? Weil, eine Phase, eine Projektphase wird bei mir immer abgeschlossen mit einem Meilenstein. Also, Abschlussvorbereitung. Null Tage und den verknüpfe ich mit dem eingefügten Projekt, er zeigt mir jetzt im Masterplan das Ende des eingefügten Projektes und jetzt hat der Meilenstein die Nummer zwei, dass ist der zweite Vorgang im Masterplan und jetzt kann ich ohne Probleme das nächste Projekt einfügen, wir wollten die Entwicklung einfügen, sehen Sie und jetzt steht das natürlich hier auf der richtigen Ebene, Sie können das jeweils aufklappen, hier zuklappen und aufklappen, auch hier würde ich natürlich einen Meilenstein machen, Abschluss Entwicklung. Bauen Sie es genauso auf, wie wir es im Einzellprojekt besprochen haben, Phase und Meilenstein, dass ist nichts anderes, wie eine Fortsetzung der Logik, der Projektphasen, nur das jetzt die einzellnen Projektphasen eingefügte Projekte sind.

Project 2013 Grundkurs

Lernen Sie Ihre Projekte mithilfe von Microsoft Project 2013 zu verwalten, angefangen von den ersten methodischen Planungsüberlegungen bis hin zur effektiven Projektüberwachung.

7 Std. 31 min (61 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!