Am 14. September 2017 haben wir eine überarbeitete Fassung unserer Datenschutzrichtlinie veröffentlicht. Wenn Sie video2brain.com weiterhin nutzen, erklären Sie sich mit diesem überarbeiteten Dokument einverstanden. Bitte lesen Sie es deshalb sorgfältig durch.

Photoshop Elements 15: Ebenen und Masken

Masken hinzufügen und entfernen

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Hier lernen Sie im Detail, wie Sie Masken erzeugen, löschen, aktivieren und umkehren, um exakt die Bildbereiche auszuwählen, die Sie wünschen.

Transkript

Wie erstellt man Masken in Photoshop Elements, und wie löscht man Masken? Eigentlich eine sehr einfache Frage, trotzdem möchte ich kurz darauf eingehen. Erstmal habe ich hier schon eine Maske, und was ich bei der Maske noch kurz zeigen möchte, ist: Wie sieht das aus, wenn man die Maske umkehren möchte? Ich möchte also genau den umgekehrten Effekt, ich möchte, dass alles farbig ist, nur hier die Lampe, die soll schwarzweiß sein. Dazu müssten wir das Ganze umkehren, alles, was weiß ist, ist schwarz, und das Schwarze wird weiß. Und das erreichen wir ganz einfach über die Taste Strg + I. Quasi das I für Invertieren. Ja, und jetzt haben wir genau den umgekehrten Effekt erreicht. Nochmal Strg + I, und wir sind wieder beim alten Zustand. Wenn wir jetzt eine Maske wieder entfernen wollen, dann können wir entweder einen Rechtsklick auf die Maske machen und dann sagen "Ebenenmaske löschen". Wenn wir sagen "Ebenenmaske anwenden", dann wird der Effekt, also die Lücke hier oder das Loch, das wir erstellt haben, das wir hier freigelegt haben, das wird dann angewendet. Dann ist die Maske weg, aber die Ebene hat das Loch, genau so, als hätten wir an der Stelle hier das Radiergummi benutzt und den Bereich wegradiert. Zum Löschen können wir aber auch hingehen und einfach auf die Maske klicken und diese dann auf den Mülleimer ziehen. Dann werden wir auch gefragt, ob wir die Maske anwenden wollen, also, dass wir tatsächlich das Loch haben, oder die Maske löschen wollen. Wenn wir sie löschen, dann haben wir einfach die Ebene ohne Maske; das Loch ist wieder entfernt. Eine neue Maske anlegen ist ganz einfach: Wir klicken hier oben hin, um eine neue Maske zu erzeugen. Was ist, wenn wir eine schwarze Maske haben wollen? Dann drücken wir jetzt einfach an der Stelle hier Strg bzw. Command + I und haben jetzt die schwarze Maske und können darauf arbeiten. Nochmal Command + I machen wir das rückgängig. So, was ist denn, wenn ich von Anfang an schon eine schwarze Maske haben möchte? Dann klicken wir einfach mit gedrückter Alt-Taste auf das Icon für die neue Maske, und dann erzeugen wir direkt eine schwarze Maske und müssen nicht mehr Strg + I drücken. Wie wir also gesehen haben, gibt es sogar hier und da ein paar Shortcuts, wie wir uns das Leben beim Arbeiten mit Masken deutlich erleichtern können.

Photoshop Elements 15: Ebenen und Masken

Lernen Sie, wie Sie mit Ebenen und Masken Ihre Bildbearbeitung in Photoshop Elements non-destruktiv durchführen können, um jederzeit flexibel Änderungen vornehmen zu können.

2 Std. 2 min (17 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 
Hersteller:
Exklusiv für Abo-Kunden
Erscheinungsdatum:12.01.2017

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!