Unsere Datenschutzrichtlinie wird in Kürze aktualisiert. Bitte sehen Sie sich die Vorschau an.

Microsoft Azure: Azure Backup

MARS Agent installieren

Testen Sie unsere 2015 Kurse

10 Tage kostenlos!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Um Ordner oder Dateien auf einem Windows-Computer zu sichern, benötigen Sie einen sogenannten Agenten: Ein kleines Programm, das Daten verschlüsselt in die Cloud hoch- oder herunterlädt.
06:24

Transkript

Um Order oder Dateien zu sichern, benötigen Sie einen Agenten. Ein kleines Programm, das Daten verschlüsselt, in die Cloud hochlädt oder herunterlädt. Lernen Sie in diesem Video seine Einrichtung. Wir starten in diesem Fall wieder in unserem Recovery Services Tresor namens "bv-v2b-demo2". Der erste Schritt ist zu finden unter der Kategorie "Erste Schritte" mit dem Button "Sicherung". Da klicken wir drauf und werden erst einmal gefragt: Wo wird Ihr Workload ausgeführt? Damit ist gemeint, wo befinden sich die Daten, die Sie eigentlich sichern möchten? In dem Fall möchte ich Daten sichern, die sich auf meinem lokalen Computer befinden. Also wähle ich die Einstellung "Lokal". Anschließend kann ich per Checkbox sagen, ich möchte gerne Dateien und Ordner sichern. Ich klicke auf "OK" und werde nun weitergeleitet zu dem entsprechenden Anleitungsdialog. Dieser besteht im Wesentlichen aus 3 Schritten. Erst einmal muss ich den MARS Agent herunterladen und installieren. Anschließend werden Anmeldeinformationen heruntergeladen, um den Client am Tresor anzumelden. Diese laufen innerhalb von zwei Tagen ab. Und anschließend kann ich die eigentliche Sicherung einrichten und ausführen. Starten wir mit dem Herunterladen des MARS Agents. Ich habe einen Windows 10 Client, von dem ich sichern möchte und entscheide mich für den ersten Hyperlink "Agent für Windows Server oder Windows Client herunterladen". Nun startet innerhalb meines Browsers der Download Assistent und ich kann in dem Fall die Installation aus dem Browser heraus anstoßen. Im Download-Verzeichnis finden wir den MARS Agent Installer. Diesen führe ich nun als Administrator aus. Anschließend werden die Ressourcen entpackt und es gibt einen einfachen Installationsdialog. In diesem Fall werde ich gefragt, wo der Installationsordner lokalisiert sein soll und wo der sog. Cache-Speicherort lokalisiert sein soll. Das Verzeichnis für den Cache-Speicherort lässt sich übrigens über einen kleinen Trick nachträglich verändern, aber erst einmal belassen wir dies am Standard. Sofern Sie mit einem Proxyserver arbeiten, haben Sie hier die Möglichkeit, eine Proxyadresse zu hinterlegen mit einer entsprechenden Portnummer. Dies brauchen wir hier nicht zu tun, da wird über eine direkte Internetverbindung verfügen. Nun wird überprüft, ob das .NET Framework 4.5 und die Windows PowerShell installiert sind. Das ist Voraussetzung, um den MARS Agent installieren zu können. Dies ist der Fall und dementsprechend können wir auf "Installieren" klicken und die restliche Installationsroutine abwarten. Nun ist die Installation des MARS Agents abgeschlossen und wir können mit der Registrierung fortfahren. Nun werden wir nach einer Tresoranmeldeinformation gefragt. Diese müssen wir aus dem Azure Portal herunterladen. Dazu wechseln wir zurück in das Azure Portal, klicken auf "Eigenschaften" und haben hier den Link für die Sicherungsanmeldeinformationen. Diese gelten in diesem Fall nur für diesen einen Recovery Services Tresor in dieser einen Subscription. Diese laden wir herunter und können anschließend in den Download Details einen Blick auf diese Datei werfen. Wenn wir die Ansicht in die Detailansicht umschalten, sehen wir, dass diese Datei vom Typ VAULTCREDENTIALS-Datei ist. Achten Sie bitte darauf, dass die Dateiendung gültig und erhalten bleibt. Werfen wir einen Blick in diese Anmeldedatei und wir sehen, dass es sich im Grunde um nichts anderes handelt als um ein XML-basiertes Dokument. Hier sehen wir die Zuweisung zur Subscription-ID. Hier sehen wir den Resource Type. In dem Fall ist das ein Vault, also ein Tresor und den Ressourcen-Name. Außerdem haben wir hier ein Management Certificate, sprich einen Code, der in diesem Fall zwei Tage lang gültig ist. Das heißt, über zwei Tage hinweg kann dieser Code nun verwendet werden, um einen Client am Tresor anzumelden. Genau das haben wir jetzt vor. Wir klicken im Assistenten auf "Durchsuchen", navigieren zu exakt diesem Verzeichnis, wo wir es heruntergeladen haben, klicken auf "Öffnen". Jetzt wird sichergestellt, ob diese Tresoranmeldeinformationen auch gültig sind. Wir sehen das anhand der wiedergegebenen Details. Die Abonnenten-ID stimmt, die Region stimmt, der Sicherungstresor stimmt. Jetzt werden wir als nächstes nach einer Passphrase gefragt. Diese können wir selber festlegen. In dem Fall generiere ich eine Passphrase. Und diese Passphrase muss nun an einem bestimmten Ablageort abgespeichert werden. Dies ist sehr wichtig, weil Microsoft über diesen Schlüssel nicht verfügt. Das heißt, diese Datei bzw. diese Passphrase sollten Sie gut und sicher wegspeichern bzw. auf ein Blatt Papier drucken und in einen Tresor einschließen bzw. wirklich sicher verwahren. Sollte diese ID verloren gehen, kann Microsoft Ihnen diese nicht wiederherstellen. Selbst wenn Sie es wollten, Sie können es nicht. Jetzt wird der Computer am Vault angemeldet. Dies dauert wenige Sekunden und jetzt bekommen wir die Erfolgsmeldung, dass die Registrierung unseres Computers am Tresor erfolgreich war. Anschließend wird der MARS Agent mit einem Klick auf den Dialog gestartet. Und das ist die Oberfläche. Wir sind fertig mit Einrichten. In diesem Video haben wir also gesehen, wie wir den MARS Agent installieren und wie wir einen Computer an einen Tresor anmelden können.

Microsoft Azure: Azure Backup

Sichern Sie Ihre Daten einfach und zuverlässig mit dem Clouddienst Microsoft Azure Backup.

1 Std. 55 min (23 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 
Hersteller:
Software:
Exklusiv für Abo-Kunden
Erscheinungsdatum:02.12.2016

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!