Am 14. September 2017 haben wir eine überarbeitete Fassung unserer Datenschutzrichtlinie veröffentlicht. Wenn Sie video2brain.com weiterhin nutzen, erklären Sie sich mit diesem überarbeiteten Dokument einverstanden. Bitte lesen Sie es deshalb sorgfältig durch.

FileMaker Pro 12 Grundkurs

Markierungsfelder

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Markierungsfelder, welche mit einer Werteliste verknüpft werden, stellen in FileMaker eine weitere Eingabehilfe dar. Dabei wird neben jedem Element der Werteliste ein Feld angezeigt, welches jederzeit aktiviert werden kann.
04:09

Transkript

Eine weitere Eingabehilfe bieten Markierungsfelder. Dabei wird jedes Element einer Wertliste neben einem Markierungsfeld angezeigt. Die Einstellung erfolgt im Inspektor. Wir sehen hier zwei Feldobjekte, die den Inhalt des gleichen Feldes anzeigen. Dem linken Feldobjekt ist der Steuerelementstil Markierungsfeld zugewiesen. Er zeigt die Werteliste "Pizza-Belege" an. Das rechte Feldobjekt hat den Stil Bearbeitungsfeld. Das zeige ich hier noch mal im Layoutmodus. Sie sehen hier: Eingabehilfen, Belege, Steuerelementstil Markierungsfelder, Werte von "Pizza-Belege" und hier auch das gleiche Feld, nur mit dem Steuerelementstil Bearbeitungsfeld. Ich wechsle wieder in den Blätternmodus und kann jetzt hier Elemente durch Mausklicks an- und abschalten. Der angeschaltete Zustand ist durch ein Kreuz gekennzeichnet. Die ausgewählten Elemente sind, wie man hier sieht, ebenfalls als Liste abgespeichert und zwar durch Zeilenumbrüche getrennt. Die Anordnung hier ergibt sich aus der zeitlichen Reihenfolge, in der sie ausgewählt wurden. Wenn ich also "Ananas" hier abschalte und wieder anschalte, dann taucht es ganz unten wieder auf. Auch bei Markierungsfeldern ist die Verwendung von Werten, die nicht in dieser Liste enthalten sind, möglich. Dazu muss ich wieder in den Layoutmodus, das Feldobjekt aktivieren und dann hier im Inspektor im Register "Daten" - "Steuerelementstil" die Option "Eingabe anderer Werte zulassen" aktivieren. Im Blätternmodus taucht dann ganz hier unten ein Eintrag namens "Sonstiges" auf. Wenn ich den hier markiere, dann erscheint eine Liste mit allen bisher eingegebenen Elementen. Wenn ich jetzt gleich drauflostippe, ich gebe bspw. "Ei" ein, und betätige die OK-Taste, dann sind alle bisher vorhandenen Einträge überschrieben. Also hier Vorsicht bei der Verwendung von "Sonstiges". Ich markiere jetzt noch einmal ein paar Belege, damit sich die Liste wieder füllt und kann hier bei "Sonstiges" natürlich auch mehrere Elemente angeben. Die kann ich bspw. hier mit einem Bindestrich von den anderen trennen. Ich gebe mal sowas ein: "Thunfisch" und "Gewürzgurke", dann ist das hier meine Eingabe und hier könnte ich dann erkennen, was sich unter "Sonstiges" verbirgt. Allerdings, wenn ich hier dann wieder Elemente nachträglich hinzufüge, dann werden die hier wieder unten angehängt und die schöne Übersicht ist dann wieder flöten. Da durch die Eingabe von Werten hier bei "Sonstiges" die Werteliste selbst nicht verändert wird, kann ich hier aus dieser Liste nicht erkennen, welcher Wert oder welche Werte sich hinter "Sonstiges" verbergen. Ich müsste deshalb jedesmal auf "Sonstiges" klicken, um mir den tatsächlichen Feldinhalt im Dialog ansehen zu können. Vom Gebrauch von "Sonstiges" ist deshalb eher abzuraten. Zumindest ist er mit Vorsicht zu genießen. Markierungsfelder sind mit Wertelisten verknüpft. Jedes Element der Liste verfügt über ein eigenes Markierungsfeld, über das es sich aktivieren und deaktivieren lässt.

FileMaker Pro 12 Grundkurs

Lernen Sie Schritt für Schritt den Umgang mit dem Datenbanksystem FileMaker Pro kennen und erfahren Sie, wie Sie einfache Tabellen bis hin zu komplexen Datensammlungen anlegen.

7 Std. 15 min (96 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 
Software:
FileMaker Pro FileMaker 12
Exklusiv für Abo-Kunden
Erscheinungsdatum:17.01.2014

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!