MariaDB Grundkurs

MariaDB in Windows deinstallieren

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Windows ermöglicht es durch das Stoppen des Diensts sowie die Deinstallation des Programms, MariaDB aus dem Betriebssystem zu entfernen. Der Anwender sollte allerdings davor sämtliche erstellten Datenbanken sichern.

Transkript

Auch wenn Sie MariaDB gerade erst installiert haben, lassen Sie mich in kurz ein paar Hinweise zur Deinstallation erklären. Ich möchte den Server gar nicht deinstallieren, weil das ist ziemlich schnell geschehen, nur man muss ein bisschen darauf achten, wie man das macht. Sollten Sie sich in dem Server befunden haben, also eingeloggt haben mit "MySQL User Root" und Kennwort-Eingabe, dann verlassen Sie diesen Server wieder mit "quit", und befinden sich dann wieder im Hauptverzeichnis, so und das lasse ich jetzt einfach mal hier so stehen. Ganz wichtig für die Deinstallation ist als erstes einmal den Dienst selber zu stoppen und dafür geben Sie unter "Web und Windows durchsuchen", "Dienste" ein und öffnen mal auch diese Dienste "App", und wählen dann hier in dieser Liste "MySQL" aus, und wobei "M", so und da sieht man auch schon, da steht Maria(engl.) oder MariaDB nicht drin außer hier, an der Stelle bei der Beschreibung. Also da merken mal schon die enge Kompatibilität zu MySQL, aber gemeint ist eben der MariaDB-Datenbankserver. So und bevor Sie den jetzt oder wenn Sie den deinstallieren, dann würde ich Ihnen auf jeden Fall im Vorfeld empfehlen das Ganze zu beenden. Das mache ich mal, das sieht dann so aus. So und lege ich mal kurz hier ab. Der nächste Schritt ist dann, dass wir über "Programme" ganz normal, also "Standardprogramme" <"Programme deinstallieren" zum Beispiel, die Programme, die wir hier haben, vom System wieder herunter schmeißen. So und ja dafür muss ich hier irgendwo "Standardprogramme und Features" da müsste sein. So und da haben wir genau die Liste und hier suchen Sie dann ganz einfach den Eintrag von MariaDB und da haben wir den und da ist er, und würden jetzt die Deinstallation durch Klick auf diesen Button starten. Und alles weitere erfolgt dann im Großen und Ganzen automatisiert, das geht auch relativ zügig. Ein letzter Hinweis sei noch gesagt, wenn Sie bereits natürlich mit MariaDB gearbeitet haben und Sie haben Datenbanken gespeichert, dann empfiehlt es sich auf jeden Fall im Vorfeld diese Daten zu sichern, also ein Backup der Datenbank durchzuführen und dann auch nochmal nach der Deinstallation, wenn die Backups in Sicherheit gebracht sind und nach Ausführung dieser Deinstallationsroutine bitte kontrollieren, ob hier dieser Ordner "MariaDB" auch entfernt wurde. Häufig bleibt der stehen, weil die Daten interner sich hier nicht mit gelöscht werden und sie da auch manuelle Einträge vorgenommen haben und wenn Sie wirklich alles entfernen möchten, dann im Anschluss hier dran rechte Maustaste und "Löschen" auswählen. Da aber mein Server installiert bleiben soll, spare ich mich das jetzt alles. Der Schritt ist sehr, sehr simpel, das können wir auch schließen und ich muss den Dienst nur wieder starten, hier habe ich ihn noch geöffnet, sodass ich also MariaDB oder MySQL als Servicename wieder auswähle und dann den Dienst starte. So und ganz kurz noch ein Hinweis hier zu der Namensgebung. Tun Sie sich selber eingefallen und benennen das nicht um den MariaDB, denn je nachdem mit welchen Programmen Sie darauf zugreifen möchten, wie zum Beispiel der MySQL Workbench, ist es empfehlenswert, in Servicenamen oder in Dienstenamen so zu belassen, weil es anderenfalls immer wieder kleine Komplikationen geben kann, also da bitte nicht umbenennen, da hat sich Michael Widenius schon durchaus was bei gedacht. Ja, somit wissen Sie auch, wie Sie MariaDB wieder von Ihrem WINDOWS 10-System entfernen können.

MariaDB Grundkurs

Sehen Sie, wie Sie den populären Datenbankserver einrichten und für erste eigene Projekte nutzen.

4 Std. 41 min (44 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
Software:
MariaDB MariaDB 10.1
Exklusiv für Abo-Kunden
Erscheinungsdatum:29.03.2016
Aktualisiert am:08.05.2017

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!