Unsere Datenschutzrichtlinie wird in Kürze aktualisiert. Bitte sehen Sie sich die Vorschau an.

Word für Studierende und Wissenschaftler

Manuelle Silbentrennung durchführen

Testen Sie unsere 2019 Kurse

10 Tage kostenlos!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Dieser Film führt vor, wie Sie in Word eine manuelle Silbentrennung durchführen – als Alternative zur automatischen Silbentrennung.
03:30

Transkript

Als Alternative zur automatischen Silbentrennung können Sie in Word die Wörter auch manuell trennen. Dazu gehen Sie, wie auch bei der automatischen Silbentrennung auf die "Layout"-Registerkarte und klicken dann auf "Silbentrennung". Jetzt wählen Sie den Eintrag "Manuell" und Word blendet das entsprechende Dialogfeld auf der Arbeitsoberfläche ein. Hier sehen Sie nun das erste Wort, das Word für eine Trennung vorschlägt. Gleichzeitig ist die Trennung entsprechend auf der Arbeitsoberfläche markiert. Angezeigt werden in diesem Dialogfeld natürlich auch noch weitere Trennungen. Jetzt ist von Ihnen eine Entscheidung gefordert. Klicken Sie auf Ja, bestätigen Sie die markierte Trennung. Wenn Sie jetzt Nein klicken, wird an dieser Stelle überhaupt keine Trennung vorgenommen. Um die Trennpositionen zu ändern, und das führe ich Ihnen jetzt vor, klicken Sie mit der Maus in eine andere Trennung und können zum Bestätigen wieder auf "Ja" klicken. Wenn Sie die Trennpositionen auf diese Weise verändern, müssen Sie aber beachten, dass individuelle Trennungen in der Regel nur links vom aktuellen Vorschlag möglich sind. Sollten Sie einen Trennvorschlag markieren, der rechts von der vorgeschlagenden Position liegt, fügt Word in der Regel einen bedingten Trennstrich in das Dokument ein. Ich klicke jetzt zum Einfügen meiner gewünschten Trennung auf "Ja", und Word geht über zum nächsten Wort. Ich klicke wieder auf "Ja", und so geht es jetzt weiter, bis Word das Ende des Dokuments erreicht hat. Sie sehen, diese Methode ist gerade bei längeren wissenschaftlichen Arbeiten etwas zeitaufwendig. Da Sie tatsächlich alle Trennungen manuell bestätigen oder ablehnen müssen. Hier müssen Sie selber entscheiden, ob Sie diesen Aufwand betreiben wollen. Und noch eine technische Bemerkung zum Schluss dieses Videos. Wenn Sie in Word eine manuelle Silbentrennung durchführen, werden auf diese Weise bedingte Trennstriche in das Dokument eingefügt. Diese manuellen Trennstriche lassen sich auch später noch in ein Dokument einfügen, indem Sie die Tastenkombination "Umschalt + -" drücken. Angezeigt werden bedingte Trennstriche im Dokument am Zeilenende durch einen normalen Trennstrich, Sie können hier den Unterschied zu einer anderen Trennung daher nicht erkennen, im Dokument selber inmitten einer Zeile werden sie als bedingte Trennstriche angezeigt. Lassen Sie mich zum Ende dieses Videos noch kurz zeigen, wie Sie in Ihrem Dokument diese bedingten Trennstriche aufspüren und notfalls auch beseitigen können. Dazu breche ich nun meine manuelle Silbentrennung ab und drücke die Tastenkombination "Strg + H", um das Dialogfeld "Suchen und Ersetzen" aufzurufen.

Word für Studierende und Wissenschaftler

Erstellen Sie wissenschaftliche Arbeiten gekonnt und effizient mit Microsoft Word (für Windows) und diesem Video-Training.

5 Std. 4 min (62 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!