Google Tag Manager Grundkurs

Mailto-Links erfassen

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Hier sehen Sie, wie Sie Klicks auf Mailto-Links mit dem GTM in Google Analytics als Ereignis erfassen.
05:48

Transkript

In den vorigen Videos haben wir gelernt, wie wir die Klicks auf Download Links und Outbound Links erfassen. Analog dazu können wir auch die Klicks auf Mailto-Links zählen. Mailto-Links enthalten die Angabe von E-Mail Adressen auf einer Webseite. Sobald man darauf klickt, wird der entsprechende Mailclient auf dem Rechner des Besuchers geöffnet und er kann eine Nachricht an die E-Mail-Adresse absenden. Wie wir nun die Klicks auf Mailto-Links mit dem GTM in Google Analytics als Ereignis erfassen, lernen wir in diesem Video. Das Erfassen von Mailto-Links erfolgt ebenfalls mittels Events durch den Klick auf den Link selbst. Daher wechseln wir im GTM in dem Bereich Variablen und kontrollieren, ob die verfügbaren Variablen in der Sektion Klicks bereits aktiviert sind. Sollte das nicht der Fall sein, holen wir das schnell nach. Da jedoch bereits alle Variablen aktiviert sind, können wir direkt mit der Erstellung unseres Click Triggers fortfahren. Dazu wechseln wir wieder in den Bereich Tigger und klicken auf Neu. Als Ereignis wählen wir Click. Und bei Trigger konfigurieren wählen wir Nur links aus und belassen alle anderen Einstellungen auf den Vorgaben. Jetzt legen wir analog zu den vorigen Beispiel unter Aktivieren bei fest, dass der Trigger auf einen Seiten unserer Website aktiv sein soll. Page URL stimmt mit regulärem Ausdruck überein und .* damit alle Seiten gematcht werden. Unter Auslösen bei legen wir nun fest, dass der zugehörige Tag immer dann ausgelöst werden soll, wenn der angeklickte URL den Begriff Mailto enthält. Dazu geben wir als Variable Click URL an. Die Bedingung belassen wir auf enthält. Und als Wert geben wir ein mailto: Danach speichern wir den Trigger ab. Gemäß unserer Namenskonvention bennen wir den Trigger dann wie folgt: 04 Mailto Link Click. Nachdem der neue Trigger in unserer Liste angezeigt wird, wechseln wir in den Bereich Tags um jetzt noch den zugehörigen Tag für unseren Trigger zu erstellen. Dort klicken wir auf Neu. Dann auf Google Analytics wählen als Tag-Typ wieder Universal Analytics aus und wählen für die Tracking ID unsere Variable für die Tracking ID aus. Danach ändern wir den Erfassungstyp von Seitenaufruf auf Ereignis ab und befüllen die angezeigten Felder wie folgt. Bei Kategorie geben wir ein Mailto Click. Im Feld Aktion wählen wir zunächst einmal die Variable Click Text. Und dann die Variable Click URL. Im Feld Label setzen wir dann die Variable Page Path. Warum? Weil wir bei der Auswertung mit Google Analytics gerne nachvollziehen wollen auf welcher Seite der Mailto Link angeklickt wurde. Das Feld Wert lassen wir in diesem Szenario auch ungesetzt und klicken dann auf Weiter. Unter Auslösen bei wählen wir Klick aus und aktivieren einmal mehr die Checkbox neben unserem zuvor erstellten Trigger. Dann klicken wir auf Speichern, finden unseren ausgewählten Trigger vor und können den Tag erstellen lassen. Jetzt geben wir den Tag noch einen aussagekräftigen Namen gemäß unserer Namenskonvention. Also 05, da sich um unseren fünften Tag handelt. Event, da wir ein Ereignis tracken. Und Mailto Link, da wir eben diesen erfassen wollen. Wir klicken auf Speichern. Veröffentlichen die Änderungen. Und können nun überprüfen, ob alles korrekt funktioniert. Dazu wechseln wir zu unserer Website, öffnen wieder die Browser Konsole mit der Taste F12 und gehen danach auf die Registerkarte WASP. Danach scrollen wir in unserer Webseite ganz nach unten und klicken auf den Link impressum. Wir scrollen ein Stück nach unten und finden eine E-Mail-Adresse vor, die wir direkt anklicken. Sofort wird für Google Analytics einen Ereignis erfasst erkennbar an dem neuen Tag mit dem Blitzsymbol. Klicken wir den Tag an, stellen wir fest, dass alles unseren Vorgaben entspricht. Der Hit type ist ein Event. Die Aktion wird korrekt übergeben. Also zuerst der Click Text gefolgt von Click URL. Die Kategorie wird als Mailto Click übergeben. Und der Event Label ist unsere Webseite auf welcher der Mailto-Link angeklickt wurde nämlich die Seite impressum. Abschließen können wir nur noch überprüfen, ob das Ereignis in Google Analytics auch korrekt erfasst wird. Dazu wechseln wir wieder zum Google Analytics Echtzeit Bericht Ereignisse und finden dort unseren Mailto Link Click vor. Wir haben in diesem Video gelernt wie wir für die Erfassung von Klicks auf Mailto-Links einen Click Trigger erstellen, diesen in einem Tag integrieren, der dann wiederum die Clicks per Ereignis an Google Analytics übermittelt.

Google Tag Manager Grundkurs

Lernen Sie mit Google Tag Manager ihren Tracking Code einfacher und schneller zu verwalten.

2 Std. 53 min (31 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
Exklusiv für Abo-Kunden
Ihr(e) Trainer:
Erscheinungsdatum:18.04.2016
Laufzeit:2 Std. 53 min (31 Videos)

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!