Unsere Datenschutzrichtlinie wird in Kürze aktualisiert. Bitte sehen Sie sich die Vorschau an.

OS X Server App (Yosemite) Grundkurs

Mac Mini als Server

Testen Sie unsere 2013 Kurse

10 Tage kostenlos!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Erfahren Sie in diesem Video, wie sich der kleinste Mac im Serverbetrieb schlägt und welche Vor- und Nachteile das kleine Gerät hat.

Transkript

Neben den iMacs gibt es auch noch die Mac minis. In dem folgenden Video möchte ich Ihnen erläutern, was man beim Kauf eines derartigen Mac minis beachten kann, beachten sollte. Ich wähle das hier mal im Store aus. Sie sehen, es gibt drei unterschiedliche Gerätekategorien zur Auswahl. Auch hier möchte ich Ihnen empfehlen, sich nicht für das 1,4 GHz Gerät zu entscheiden, auch wenn es vom Preis her wirklich sehr verlockend sein mag. Aber dieses Gerät ist für einen Server wirklich nicht geeignet. Schauen wir uns hier direkt einmal das Topgerät mit 2,8 GHz an und das wollen wir nun einmal konfigurieren. Bitte beachten Sie, dass die Mac minis grundsätzlich immer nur Dual-Core CPUs beinhalten. Sie bekommen zur Zeit keinen Mac mini mit einer Quad-Core CPU. Und ehrlich gesagt, hier diese 2,8 oder 3 GHz Dual-Core i5 oder i7, also für einen modernen Server nur eine Zweikern- CPU zu haben, ist nicht ganz optimal. Nichtsdestotrotz wird der eine oder andere von Ihnen sagen: Das ist für mich ausreichend. Dann probieren Sie es aus, dann nehmen Sie sich so ein Gerät. Was ich Ihnen aber auf jeden Fall auch hier empfehlen würde ist, sich nicht das Gerät mit 8 GB zu nehmen, sondern direkt das Gerät mit 16 GB. Ähnlich wie bei dem 21,5" iMac können Sie diesen Arbeitsspeicher nicht erweitern. Schauen wir uns an, was wir hier für Kapazitäten haben, was wir hier für Festplatten- möglichkeiten haben. Wir haben hier wieder das 1 TB Fusion Drive und wir können dieses Gerät jetzt ersetzen bis zu 1 TB mit SSD und Sie sehen hier die jeweiligen Aufpreise. In dem Top-iMac bekommen Sie nur ein Fusion Drive, dort haben Sie nicht die Möglichkeit, eine normale rotierende Festplatte zu verwenden. Diese Möglichkeit haben Sie hier bei diesem mittleren Mac mini mit der etwas kleineren CPU und dort haben Sie auch die 1 TB Festplatte. Ich würde Ihnen allerdings eher empfehlen, ein Fusion Drive zu verwenden, keine normale rotierende Fesplatte, weil die Festplatte, die hier in diesem Gerät verbaut ist, und auch die Festplatte, die hier in diesem Gerät verbaut ist, nicht wirklich übermäßig schnell sind. Da ist es auf jeden Fall empfehlenswert, ein 1 TB Fusion Drive zu nehmen oder direkt zu den SSDs zu gehen. In diesem Video haben Sie gesehen, welche Möglichkeiten bei einem Mac mini bestehen, um sich ein derartiges Gerät als Server zuzulegen.

OS X Server App (Yosemite) Grundkurs

Erweitern Sie Ihren Mac zum Server und nutzen Sie die Dienste, die diese kostengünstige App bereitstellt: Datei- oder Mail-Server, Backup-Zentrale, iPhone/iPad-Verwaltung uvm.

5 Std. 33 min (49 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!