Am 14. September 2017 haben wir eine überarbeitete Fassung unserer Datenschutzrichtlinie veröffentlicht. Wenn Sie video2brain.com weiterhin nutzen, erklären Sie sich mit diesem überarbeiteten Dokument einverstanden. Bitte lesen Sie es deshalb sorgfältig durch.

SAP Lumira Grundkurs

Lumira Agent

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Wenn Daten für SAP Lumira heruntergeladen sind, werden Änderungen an der Datenquelle nicht mehr berücksichtigt. Dann kommt der Lumira Agent zum Einsatz. In diesem Video sehen Sie, warum.

Transkript

In den vorangegangenen Lektionen haben wir verschiedene Datenbankverbindungen gesehen. Sie alle bis auf SAP HANA hatten eines gemeinsam, die Daten werden von der Datenquelle gelesen und heruntergeladen und gegen diesen Daten-Download arbeitet dann SAP Lumira mit seinen Visualisierungen. Das heißt, wiederum wenn sich Änderungen an der Datenquelle ergeben, bekommt SAP Lumira dies zunächst nicht mit. Sie müssten die Daten wieder neu downloaden, um in Ihrem Visualisierungen gegen den aktuellen Datenstand zu visualisieren. Damit dies automatisch geschieht, gibt es den SAP Lumira Agent und diesen werden wir in diesem Video einrichten. Dazu müssen Sie zunächst aktivieren. Über "Datei""Einstellungen", gelangen Sie in die Lumira-Einstellungen und im Abschnitt "Allgemein" gibt es relativ weit unten SAP Lumira Agent und wenn Sie die Checkbox bei "SAP Lumira Agent aktivieren" setzen und "OK" klicken, wird der Lumiere Agent beim Neustart von SAP Lumira aktiviert. Das mache ich mal, ich starte Lumira neu. Nachdem Neustart mit aktiviertem SAP Lumira Agent haben Sie in Ihren Dokumenten bei den verschiedenen Datenverbindungen nun eine Spalte "Zeitplan" bekommen. Dies ist aktuell noch leer und wenn Sie auf das Wort "ohne" klicken, gelangen Sie in ein Fenster, in dem Sie den Zeitplan festlegen können. Klicken Sie dazu auf die Schaltfläche "Zeitplan anlegen", geben Sie einen Namen ein, zum Beispiel "Tägliche Aktualisierung" und legen Sie fest, in welchem Intervall die Daten abgerufen werden sollen. Wir könnten jetzt zum Beispiel "täglich" um "22:30" Uhr festlegen. Dass ich hierbei um eine Verbindung zu einem SQL Server handelt, benötigen Sie hier noch das Passwort, klicken dann auf "Anwenden" und dann haben wir hier in der Übersicht einen Zeitplan der täglichen Aktualisierung. Genauso können Sie andere Datenquellen mit Zeitplänen verwenden, wie zum Beispiel meine WM-Daten, hierbei handelt es sich um eine Excel-Datei, auch hier gibt es die Spalte "Zeitplan", mit Klick auf "ohne" haben Sie hier wieder die Möglichkeit, entweder ein Zeitplan auszuwählen oder einen neuen anzulegen, dabei werden die bereits erstellten Zeitpläne Ihnen ebenfalls wieder angezeigt. Diese können Sie zusammen wieder verwendet werden. Könnt Ihr es auch sagen, täglich um 22:30 Uhr wollen wir die Excel-Datei neu einlesen, weil zum Beispiel auf einen Netzwerkpfad die Excel-Datei dann immer mit aktuellen Daten geführt wird. Jetzt können aber hier auch einen weiteren Zeitplan erstellen. Beachten Sie, das ist hier, weil sich um eine Excel-Datei handelt, keinerlei Eingabemöglichkeit für ein Passwort gibt. Bei dem Benutzen von dem SAP Lumira Agent beachten Sie bitte noch folgendes: Wenn Sie SAP Lumira schließen bekommen Sie eine Hinweismeldung, dass SAP Lumira immer noch läuft und zwar deswegen, weil der Lumira Agent im Hintergrund weiterläuft. Heißt also, Sie haben zum einen hier das SAP Lumira Icon, dafür ist der Lumira Agent verantwortlich, der ja immer noch laufen muss, damit er um 22:30 Uhr jetzt die Daten aktualisiert. Das heißt also auch, der Rechner muss nicht nur an sein um 22:30 Uhr, sondern auch der Benutzer muss noch angemeldet sein. Aus diesem Grund sollte der SAP Lumira Agent auch Zeitpläne verwenden, an dem Sie normalerweise im Büro sind beziehungsweise den Rechner angeschaltet haben.

SAP Lumira Grundkurs

Analysieren, visualisieren und präsentieren Sie Ihre Daten mit dem Self-Service-BI-Programm SAP Lumira.

3 Std. 35 min (32 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 
Hersteller:
Software:
Exklusiv für Abo-Kunden
Erscheinungsdatum:14.02.2017

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!