Unsere Datenschutzrichtlinie wird in Kürze aktualisiert. Bitte sehen Sie sich die Vorschau an.

Contao 3 Grundkurs

Lokale Webserver-Umgebungen

Testen Sie unsere 2016 Kurse

10 Tage kostenlos!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Dieser Film zeigt Möglichkeiten, eine lokale Webserverumgebung je nach verwendetem Betriebssystem zu installieren. XAMPP ist eine bekannte Lösung, für OS X ist MAMP oder der mitgelieferte Apache Webserver mit zusätzlicher Software geeignet.
03:53

Transkript

Contao benötigt zum Betrieb einen Webserver mit PHP und MYSQL Support. Das bekommt man normalerweise bei seinem Provider, es gibt aber auch eine Möglichkeit, eine solche Webserverumgebung lokal auf dem eigenen Rechner zu installieren. Die Vorteile sind klar, es müssen keine Daten über das Netz transferiert werden d.h. Aufrufen von Seiten oder das Abschicken von Formularen geht natürlich wesentlich flotter in einer lokalen Umgebung, und außerdem kann ich Dateien, die ich benötige, ganz bequem mit meinem Dateimanager in einen entsprechenden Ordner legen und muss diese Dateien gar nicht erst hochladen. Der lokale Webserver hat allerdings auch Nachteile, die ich an dieser Stelle auch erwähnen möchte. Man kann erstens nicht so gut im Team arbeiten, und zweitens ist es schwieriger, jemanden zu bitten, sich eine bestimmte Situation mal anzuschauen, wenn man an irgendeiner Stelle ein Problem hat und nicht mehr weiter kommt. Etwa im Forum, wo immer wieder, wenn jemand bei einem Problem helfen will, die Frage kommt: Gibt es einen Link irgendwo online, dass ich mir das mal anschauen kann? Dann ist dann häufig die Antwort: Leider arbeite ich lokal. Und dann wird es oft schwierig, zu helfen. Man muss also abwägen, was im jeweiligen Fall der bessere Weg ist. Nichtsdestotrotz ist es immer eine gute Idee, eine lokale Webserverumgebung auf seinem Rechner installiert zu haben. Da ist der wohl bekannteste Vertreter XAMPP. Ich bin hier auf der Webseite von apachefriends.org und klicke auf das Icon XAMPP. Hier wird die Software für die verschiedenen Betriebssysteme angeboten. Was bedeutet eigentlich XAMPP? Die einzelnen Buchstaben stehen für A-Apache, M-MYSQL und dann PHP und Pearl Das X steht dafür, dass die Software für verschiedene Betriebssysteme zur Verfügung steht. Die Installation selbst traue ich Ihnen jetzt einmal zu. Sie finden unter jedem Punkt hier entsprechend einen Link für den Download sowie Installationshinweise. Und Sie sehen auch jeweils, wo XAMPP im jeweiligen Betriebssystem hin installiert wird. Unter Windows ist das z.B. das Verzeichnis C:/XAMPP Für Ubuntu User gibt es im Ubuntu Wiki auch einen Beitrag dazu mit weiter führenden Hinweisen zur Installation. MAC User haben auch noch eine Alternative. Es gibt MAMP. Jeweils in einer kostenfreien und in einer Pro Version kostenpflichtig. Wer auch das nicht möchte, hat sogar die Möglichkeit, ohne XAMP oder MAMPP auszukommen, denn der MAC liefert einen Apache Webserver schon mit. Wie das Ganze funktioniert, dafür gibt es eine ganze Reihe von Anleitungen im Netz. Ich habe mal hier die von Quadworks rausgesucht. Hier erfahren Sie, wie Sie den Apache Server, PHP und MYSQL aktivieren ohne eine zusätzliche Software bzw. mit teilweise installierter Software wie z.B. hier das MYSQL, das Sie noch nachinstallieren müssen. Sollten dennoch unerwartet Probleme auftauchen bei der Installation von XAMPP dann können Sie sich gerne auch an die Community wenden. Hier gibt es eine Rubrik Installation / Update, Bezieht sich zwar mehr auf Contao selbst aber ich denke, Sie werden hier im Falle eines Falles sicherlich Hilfe bekommen. Wir können ja schnell mal nachsehen, ob es zu XAMPP irgendetwas gibt hier, Ja, es gibt einige Treffer, wo zumindest der Begriff XAMPP auftaucht.

Contao 3 Grundkurs

Lernen Sie die Grundidee des Content Management Systems Contao 3 kennen und machen Sie sich mit den Möglichkeiten der Inhaltsdarstellung bis hin zum komplexen Webauftritt vertraut.

6 Std. 34 min (102 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!