Contao 3 Grundkurs

Logo einfügen

Testen Sie unsere 1987 Kurse

10 Tage kostenlos!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Sie erstellen in diesem Video ein Modul des Typs "Eigenes HTML" und tragen dort eine Kopfgrafik ein. Das Modul binden Sie in das Seitenlayout ein und positionieren anschließend die Grafik per CSS an der gewünschten Stelle.
03:27

Transkript

Ich möchte hier im Kopfbereich ein Logo einbauen. Dafür habe ich schon mal einiges vorbereitet. Zum einen habe ich das Logo auf Dateiebene bereitgestellt, ich habe es reingelegt in den Ordner files, dann im Unterordner relaix, und da in einem Ordner, der heißt theme-01. da liegt das Logo und im Backend habe ich ein neues Modul angelegt, vom Typ "Eigener HTML". Wir gehen mal kurz rein, da stehe diese drei Zeilen drin. Innen zunächst einmal das Bild, was ich hinterlegt habe, außendrum ein Link, damit man, wenn man auf das Bild klickt, zur Startseite kommt. Das Ziel habe ich hier nicht absolut eingetragen, sondern ich habe eine Variable benutzt. Diese Variablen heißen bei Contao "Insert-Tags" und die schauen wir uns mal kurz an. Auf Contao.org gibt es das Handbuch. und da gibt es im Kapitel vier, Inhalte verwalten, Insert-Tags. Insert-Tags werden kurz vor Auslieferung der Seite in die eigentlichen Werte umgesetzt und sind ausgesprochen hilfreich. Es gibt Linkelemente um irgendwo hin zu verlinken, es gibt Benutzereigenschaften, die kann ich zum Beispiel dazu benutzen, um einen Nutzer in einem internen Bereich, wenn er angemeldet ist zu begrüßen. Seiteneigenschaften gibt es noch, damit lässt sich zum Beispiel der Titel der gerade ausgewählten Seite anzeigen. Und Umgebungsvariablen, und das ist auch der Bereich, den wir jetzt hier für unsere Kopfgrafik verwenden. Hier gibt es {env::path} und das bedeutet, wird ersetzt durch die aktuelle Basis-URL. Einsetzen kann man die Insert-Tags nahezu überall, und wir nutzen das jetzt hier um sicher zur Startseite zu gelangen. Dem Bild haben wir außerdem noch die Klasse logo gegeben, das ist dann wichtig, wenn wir gleich unser Logo positionieren wollen. Setzen Sie an dieser Stelle Ihr eigenes Logo ein und wenn Sie das geschrieben haben, dann speichern Sie das Modul ab. Nächster Schritt, wir binden das Modul im Seitenlayout ein. Kategorie Eingebundene Module, und hier soll das Logo auch in die Kopfzeile. Also Layout Logo. Speichern und schließen und prüfen im Frontend. Das Logo ist da. Letzter Schritt, wir positionieren das noch ein bisschen nach innen. Stylesheets, unser Stylesheet editieren, dann Kategorie Layout, und wir setzen eine neue Regel hierzwischen. Klasse war Logo. Und das bekommt, sagen wir ein Padding oben von "2", und links auch von "2" em. Speichern, Kontrollieren. Gut. Prüfen wir jetzt noch, ob der Link zur Startseite funktioniert. Klick drauf, funktioniert. Alles bestens, unser Logo ist implementiert und funktioniert.

Contao 3 Grundkurs

Lernen Sie die Grundidee des Content Management Systems Contao 3 kennen und machen Sie sich mit den Möglichkeiten der Inhaltsdarstellung bis hin zum komplexen Webauftritt vertraut.

6 Std. 34 min (102 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!