Excel 2016 VBA für Profis

Logo auf dem Formular anzeigen

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Mit wenig Aufwand und sogar ohne VBA-Code lässt sich ein ansprechendes Logo auf dem Formular platzieren.

Transkript

Auf so einem Formular befinden sich natürlich mehr Bedienungselemente als nur "OK"- und "Abbrechen"-Schaltflächen. Ich mache z. B. gerne das typische Projektlogo mit drauf, sodass man sofort sieht, aha, das ist ein Dialog, der zu diesem, bspw. Add-in gehört. Dazu brauche ich, nachdem ich hier reingeklickt habe und die Tool-Sammlung sehe, dieses spezielle Anzeigeelement, im Englischen ein Image Control. Also ein Klick hier und ich leg das erstmal bewusst schief, sozusagen, hier hin. Ich habe die Größe gezogen; wenn Sie genau darauf achten, dann sehen Sie auch, da ist ein Rahmen drumherum und die eigentliche Inhaltsfläche ist undurchsichtig. Jetzt brauche ich ein Bild, das habe ich bereits vorbereitet, das kann ich hier mit der Picture-Eigenschaft dazuladen. Wenn ich auf die drei Pünktchen gehe, bekomme ich entsprechend alle Dateien, die geeignet sind; da sehen Sie die Formate: BMP, GIF, JPG und ähnliche. Ich kann alle diese Dateien angeben, eine davon auswählen; das ist jetzt ein GIF, schon mit Transparenz drin und auch 100 Pixel Breite. Also, nach dem Öffnen wird genau dieses Bild so importiert und Sie sehen, das passt vorne und hinten nicht. Die einfachste Lösung, um jetzt die passende Größe zu sehen, ist hier auf die Ecke einen Doppelklick zu machen und dann sehen Sie, dass sich das an das Originalbild anpasst. Ich mache es trotzdem mal in einer anderen Größe, denn ich will das da ein wenig unauffälliger in der Ecke haben; sagen wir mal so, und im Moment hat es noch den PictureSizeMode-Clip, den wechsle ich jetzt auf Zoom. Achtung, nicht "Stretch", das macht unproportional, sondern "Zoom". Und dann sehen Sie, das wird hier so eingepasst, ich mache jetzt mal bewusst zu viel Höhe, was an der Breite nicht viel verbessert, damit Sie die nächsten Effekte gut sehen. Wir gucken einfach schon mal zwischendurch; ich habe in das Dialogfeld geklickt mit F5, gucken wir mal, wie es wirkt. Dann sehen Sie, hier ist noch ein Rahmen sichtbar, der soll also weg. Wenn ich das markiert habe, dann finden Sie hier einen Border-Style, der auf "Single" steht. Den kann ich umschalten zwischen "Single" und "None"; kann ich also auch mit Doppelklick machen, und dann ist er hier weg. Das andere trifft die Hintergrundfläche hier, die ist im Moment undurchsichtig und zufällig genauso grau wie der eigentliche Dialoghintergrund. Auch die werde ich von "Opaque", undurchsichtig, per Doppelklick auf "Transparent", durchsichtig stellen; das erkennen Sie an diesem Punktraster, das aus dem Hintergrund durchschimmert. Jetzt kann ich in der Größe wieder ein wenig nachbessern; das ist viel Probiererei, das ist jetzt wahrscheinlich zu eng. Nein, da habe ich Glück. Also, ich akzeptiere das einfach mal so in der Größe. Wenn ich das jetzt mit F5 anzeige, sehen Sie, so sieht ein vernünftiges Logo aus. Das kann man jetzt in einem Grafikprogramm besser noch ein wenig verkleinern, dann ist hier diese pixelige Kante weg, aber zumindest ist es funktionsfähig. Ich habe hier also ein Image Control, was natürlich, obwohl ich es ohne Programmierung benutze, mit IMG erstmal ein ordentliches Präfix und mit "Logo" dann einen vernünftigen Namen bekommen soll. Das kann man dann später in verschiedene Dialoge rüberkopieren, dann sind diese ganzen Einstellungen mit drin. Also, ein programmierfreies Control, ein Steuerelement, welches gar keine Programmierung braucht, weil ich die notwendigen Einstellungen hier machen kann. Man kann so etwas programmieren, um z. B. bisschen Speicherplatz zu sparen, aber für einen Dialog ist das erstmal nicht nötig.

Excel 2016 VBA für Profis

Nutzen Sie die Möglichkeiten der Programmiersprache VBA in Excel 2016, um eigene Dialoge zu erstellen, auf andere Arbeitsmappen zuzugreifen und wichtige Funktionen einzusetzen.

5 Std. 52 min (55 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 
Hersteller:
Software:
Exklusiv für Abo-Kunden
Erscheinungsdatum:25.01.2017

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!