Unsere Datenschutzrichtlinie wird in Kürze aktualisiert. Bitte sehen Sie sich die Vorschau an.

JavaScript lernen

Lösungsansatz: Altersabfrage durchführen

Testen Sie unsere 2019 Kurse

10 Tage kostenlos!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Abschließend programmiert der Trainer ein JavaScript-Programm um das Alter einer Person mit dem gesetzliche vorgeschriebenen Mindestalter eines Kinofilms zu vergleichen.
05:28

Transkript

Ich habe jetzt hier ein ganz frisches JSFIDDLE. Zunächst einmal wähle ich hier als Framework jQUERY aus und dann mache ich mir hier einen Output-Container auf den ich dann später zugreifen möchte das mache ich mit "$#output.html" und hier kommt das Ergebnis rein. Und jetzt schreibe ich, wie das uns aufgetragen worden ist, eine Funktion mit "function hat_zugang", wichtig ist, dieser Funktionsname darf keine Leerzeichen oder Sonderzeichen enthalten - ich schreibe wieder die runden Klammern und den eigentlichen Codeblock, den schreibe ich in geschweiften Klammern Diese Funktion "hat_zugang" soll zwei Parameter bekommen, nämlich einmal das "alter" und als zweites den "film". Und diese beiden Parameter trenne ich mit einem ganz normalen "," ab. Und jetzt überprüfe ich in einer "if"-Schleife ob der Film" beispielswiese "Pulp Fiction" heißt. Und wichtig ist, hier verwende ich zwei "=", weil ich das Ganze überprüfen möchte, und dann sage ich, wenn der Film "Pulp Fiction" heißt, dann mache ich hier nochmal meine geschweiften Klammern. Und jetzt prüfe ich einmal mit einer "if"-Schleife: Wenn das Alter kleiner als "16" ist, "{ }",dann sage ich "return false", das bedeutet, "nein, du bist zu jung für diesen Film" ansonsten "else", da kann ich dann schreiben "return true". Und das Gleiche mache ich jetzt noch einmal für den Film "Rain man". Ich mache jetzt hier einfach mal copy and paste. Zunächst sage ich hier einmal, wenn der Film "Rainman" heißt - achten Sie darauf, dass ich hier Leerzeichen verwenden darf, weil ich ja hier innerhalb dieser Anführungszeichen bin - Und wenn das Alter, da machen wir es mal spaßeshalber andersrum, wenn das Alter größer oder gleich 12 ist, dann liefere ein "true" zurück, ansonsten liefere ein "false" zurück. So weit mal zur Funktion. Und jetzt muss ich diese Funktion auch aufrufen mit "hat_zugang" und dann schreiben wir hier "hat_zugang" mit "14" zum Film "Pulp Fiction" und das Ergebnis ist entweder wahr oder falsch also kann ich das auch nochmal in eine "if"-Schleife packen und sagen, entweder ist das Ergebnis "hat_zugang" "==true". Achten Sie darauf wieder auf die geschweiften Klammern Dann kann ich hier das Ergebnis ausgeben und kann sagen "Du darfst mit", raus aus dieser Zeichenkette, "+" "14", "Jahren", den "film" "sehen." Wichtig ist jetzt, dieses "14" und dieses "film" möchte ich nochmal in eine Variable packen. Also schreibe ich "var alter= 14" und "var film = Pulp Fiction". Und jetzt kann ich hier dieses "14" durch dieses "alter" ersetzen und dieses "Pulp Fiction" durch den Inhalt der Variablen "film". Jetzt habe ich hier diese "if"-Schleife und da kann ich natürlich auch noch ein "else" schreiben und das was ich hier ausgebe, das gebe ich hier auch nochmal aus: "Du darfst mit 14 Jahren den Film nicht sehen." Und das "nicht" schreibe ich mal ganz groß und da machen wir noch ein "!" hin. Sie sehen, dieses "14" muss ich natürlich noch durch "alter" ersetzen. Jetzt bin ich selber ganz gespannt, ob das auf Anhieb funktioniert: "Run" - "Du darfst mit 14 Jahren Pulp FictionNICHT sehen!". Und wenn jemand aber schon "19" ist: "Du darfst mit 19 Jahren Pulp Fictionsehen" Da müssen wir noch ein Leerzeichen einfügen, dass das hier auch ordentlich angezeigt wird. Und jetzt können wir bspw. dieses Alter "19" natürlich ersetzen durch ein "prompt": "Wie alt bist Du?" und jetzt kann ich sagen: "Wie alt bist Du?", Ich bin "14" Jahre alt - "Du darfst mit 14 Jahren Pulp Fiction NICHT sehen!" Und wenn jemand 78 Jahre alt ist, dann darf er "Pulp Fiction" sehen. Und wir können hier natürlich auch jetzt den Namen des Filmes entweder abfragen oder hier den Namen des Filmes mit "Rain Man" angeben. Oder wir können hier unten ein "false" schreiben, das bedeutet, entweder ist der Filmname "Pulp Fiction" oder der Filmname ist "Rain Man". Und in beiden Fällen breche ich die Funktion hier ab. Entweder mit einem "return false" oder "true". Aber was passiert, wenn ich hier nach einem Film frage, den ich hier gar nicht definiert habe. Dann wird hier unten auf jeden Fall ein nein, diesen Film darfst du nicht sehen angegeben. wenn wir hier vorher nicht abbrechen. Das heißt, wir hören hier auf jeden Fall mit einem "false" auf,

JavaScript lernen

Sehen, lernen und üben Sie das Schreiben von kleinen Programmen, die allesamt mit der Programmiersprache JavaScript erstellt werden.

2 Std. 6 min (37 Videos)
Super Training!
Hochschule Düsseldorf
Klasse Training und sympathischer Trainer, vor allem die kleinen Übungen sind optimal, um das Gesehene zu verinnerlichen und wirklich zu lernen! Vielen Dank und gerne mehr davon!
 

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!