Unsere Datenschutzrichtlinie wird in Kürze aktualisiert. Bitte sehen Sie sich die Vorschau an.

Dynamics 365: CRM 2016 – Anpassung

Lösung patchen und klonen

Testen Sie unsere 2016 Kurse

10 Tage kostenlos!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
CRM bietet einige neue Funktionen im Bereich des Lösungsmanagements. Hier erhalten Sie einen Überblick darüber, wie und wann Sie diese Funktionen verwenden und wann Sie eine Lösung patchen, also kleinere Änderungen durchführen, und diese Patches anschließend wieder mit der Clone-Funktion in eine Gesamtlösung zusammenführen.

Transkript

In diesem Video werde ich Ihnen zeigen, wie wir eine Lösung patchen können. Ich habe jetzt hier schon eine bestehende Lösung, in der schon ein paar Elemente vorhanden sind, die ich mitunter auch beim Kunden schon ausgerollt habe und auf Grund einer neuen Anforderung muss ich diese Lösung nun hier erweitern. Diese Erweiterung könnte ich direkt hier in dieser Lösung machen. Das heißt, ich hab schon hier die Firma drinnen, füge hier weitere Elemente hinzu, mache meine Anpassungen. Ich kann aber auch sagen, ich möchte jetzt nicht diese riesige Lösung hier mir anpassen, sondern ich möchte mir hier einen Patch erstellen. Das heißt, ich gehe hier her und sage, markiere mir meine Lösung, die es betrifft und sag mal hier: "Einen Patch klonen". Dann nimmt er mir automatisch und zählt mir hier hinten auch die Nummer entsprechend hoch. Ich sage hier mal: "Speichern" und er legt mir hier jetzt einen Patch an und dieser Patch ist nichts anderes wie eine leere Solution. Das heißt, hier ist noch nichts vorhanden. In dieser Solution mache ich nun meine Änderungen, die ich machen möchte, zum Beispiel sage ich hier, ich füge eine Entität hinzu. In dem Fall wird es wieder die Firma sein und wir wollen uns eine Ansicht der Firma hier hineinziehen und diese ändern. Ich wähle hier wieder die Firma aus und wenn er hier die Mediadaten geladen hat, werde ich mir hier dann eine Ansicht aussuchen, die ich in diesem Patch verwenden möchte und zwar nehme ich hier eine, die ich zuvor schonmal angepasst habe, nämlich "Aktive Firmen angepasst". Die hat nämlich eine eine Eigenheit dabei, in der ist ein Feld enthalten, das kein Standardfeld ist und das ich auch nicht in der Lösung enthalten habe. Ich sage nur mal hier: "Fertig stellen" und hier prüft das System für mich und sagt mir: "He, vorsichtig. Du verwendest in dieser Ansicht ein Feld, das nicht Teil der Lösung ist." Wir erkennen also hier "new_", das heißt, ist in der Standardlösung, noch nicht in meiner Lösung drinnen und ich möchte auch, dass diese Komponente mit enthalten wird. Was bedeutet das für meine Lösung? Ich habe nun hier die Firma inkludiert mit der Ansicht, die ich ausgewählt habe, und dem Feld, das ich hier nochmal bestätigt habe. Ich kann jetzt hier sagen: "Alle Anpassungen veröffentlichen" und habe de facto jetzt hier eigentlich meinen Patch. Diesen Patch kann ich nun nehmen und in meinem Zielsystem importieren. Das heißt, ich importiere eigentlich nur die paar Änderungen, die ich gemacht habe und bin damit relativ übersichtlich und auch wieder sauber unterwegs, was hier meine Anpassungen anbetrifft. Wenn ich nun aber sage, okay, ich gehe weiter mal her und sage, okay, ich habe noch einen Fehler, patche noch einmal, habe da einen weiteren Patch angelegt. Und auch da gibt es wieder Änderungen drinnen, indem ich hier sage, ich füge eine weitere Entität hinzu, nämlich die Entität "Kontakt" und kann auch hier entsprechende Anpassungen machen, die mir hier vorschweben. Dann sehen Sie hier wird die Liste meiner Patches von Mal zu Mal länger. Ich sage mal hier "Fertig stellen". Das heißt, dieser Patch enthält zur Zeit noch nicht so viel. Wenn ich jetzt aber hier mehrere Patches habe, möchte ich auch mitunter wieder mal sagen, okay, ich mache hier jetzt wieder mal ein Release und rolle all meine Patches auf einen Schwung beim Partner oder beim Kunden aus. Dann markiere ich hier wieder mein Projekt, um das es hier geht und habe hier oben die Möglichkeit, dass ich sage: "Lösung klonen". Und wenn ich hier sage: "Lösung klonen", schreibt es mir auch sehr schön her: "Erstellen Sie eine Lösungsversion für die ausgewählte nicht verwaltete Lösung." Also sie darf nicht verwaltet sein und er nimmt mir jetzt: "Alle erstellten Patches werden hier hineingezogen." Das heißt, wenn ich jetzt hier auf "Speichern" klicke, macht er nichts anderes, wie die Patches, die ich hier jetzt alle gemacht habe und in den Wochen zuvor oder Tagen zuvor beim Kunden wieder ausgerollt habe, werden nun in ein Package wieder hineingezogen -- ich sage hier mal: "Speichern" -- und stehen mir dann in Zukunft wieder als eine Lösung zur Verfügung. Der hat dort hochgezählt. Und wenn ich in diese Lösung hier hineinschaue, sehen wir, ich habe den Kontakt, ich habe die Firma und auch bei der Firma habe ich nun die Ansicht plus die neuen Felder drinnen. Das heißt, Patchen und Klonen ist ein relativ neues Konzept in Microsoft Dynamic CRM; dient mir vor allem dazu, bei großen Lösungen, wenn Sie sich vorstellen, Sie arbeiten schon ein Jahr daran, kleine Änderungen relativ rasch ausrollen zu können, ohne jedes Mal die ganze Lösung zu exportieren und quasi noch einmal alles testen zu müssen, ob alle Prozesse funktionieren, ob alle Plugins sauber registriert sind. Und mit dem Klonen der ganzen Solution, indem ich hier wieder sage: "Lösung klonen", füge ich wieder alles sauber zusammen und habe hier wieder einen sauberen Stand meiner Lösung, den ich z. B. bei einem Major Release wieder ausrollen kann.

Dynamics 365: CRM 2016 – Anpassung

Passen Sie Ihre Customer-Relationship-Management-Lösung in Dynamics 365 an die Bedürfnisse Ihres Unternehmens an.

5 Std. 26 min (32 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 
Hersteller:
Software:
Dynamics CRM Dynamics CRM 2016
Exklusiv für Abo-Kunden
Erscheinungsdatum:01.02.2017

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!