FileMaker Pro 12 Grundkurs

Listen- und Berichtslayout

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Sämtliche Feldobjekte können in einer Listenansicht nebeneinander in einer Zeile angeordnet werden. Ein Berichtslayout enthält zusätzliche Bereiche, welche jedoch nur für den Fall einer vorgegebenen Sortierung eingeblendet werden.
03:04

Transkript

Beim Listenlayout, oder in der FileMaker-Nomenklatur "Listenansicht", sind die Feldobjekte nebeneinander in einer Zeile oder Reihe angeordnet, und die Feldnamen können hier als Spaltenüberschriften fungieren. Die Anzeige ist hier nicht auf einen einzigen Datensatz beschränkt, sondern dargestellt sind sämtliche Datensätze oder eine Ergebnismenge. Bei einer größeren Anzahl von Layoutobjekten lassen sich die einzelnen Feldobjekte auch auf mehrere Zeilen verteilen. Sie sehen hier, das etwas dunklere Grün umrahmt jetzt hier jeweils einen Datensatz. Dieser Layouttyp eignet sich zur übersichtlichen Anzeige oder Ausgabe von Datensätzen in Zeilen. Er bietet aber auch Vorteile, wenn sich die Eingabe von Informationen mittels "Kopieren" und "Einsetzen" oder per Drag and Drop aus anderen Datensätzen beschleunigen lässt. Der Layout-Assistent bietet beim Typ "Berichtslayout" reichlich Gestaltungsfreiheit. Er ermöglicht dadurch einfache Anordnungen mit Datenzeilen und Datenspalten, bis hin zu komplexen Berichten, die diverse Teil- und Gesamtauswertungen enthalten können.Sie sehen hier ein Berichtslayout, das sich auf den ersten Blick nicht von einem Listen-Layout unterscheidet. Im Layout-Modus sind aber hier jetzt noch weitere Bereiche zu erkennen. Vom Prinzip her ist dieser Layouttyp also nichts anderes, als ein Listenlayout mit zusätzlichen Bereichen. Deren Anzeige erfolgt im Blättermodus aber nur bei einer vorgegebenen Sortierung. Wenn ich hier auf diesen Bereich doppelklicke, dann sehen Sie: Hier ist "Zwischenergebnis, wenn sortiert nach", und zwar hier dem  Fälligkeitsmonat, oder hier wenn sortiert nach Nachname. Und das zeige ich jetzt im Blätternmodus. Ich hab hier schon etwas vorbereitet, hier kann ich bspw. mit einem Mausklick eine Sortierfolge einstellen und Sie sehen jetzt ist hier nach Mitarbeiter sortiert. Genauso gut kann ich hier nach Fälligkeit sortieren, Juni, Juli usw. und ich kann sogar nach Beiden sortieren. Dann wird erst hier der Fälligkeitsmonat angezeigt und dann alphabetisch die einzelnen Mitarbeiter. Das Listenlayout eigentlich also zur Übersichtanzeige oder Ausgleich von Datensätzen eine Ergebnismenge in Zeilen. Für den gleichen Zweck ist das Berichtslayout gedacht; es enthält zusätzliche Zwischenergebnisse, Auswertungen oder Gesamtergebnisse.

FileMaker Pro 12 Grundkurs

Lernen Sie Schritt für Schritt den Umgang mit dem Datenbanksystem FileMaker Pro kennen und erfahren Sie, wie Sie einfache Tabellen bis hin zu komplexen Datensammlungen anlegen.

7 Std. 15 min (96 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
Software:
FileMaker Pro FileMaker 12
Exklusiv für Abo-Kunden
Erscheinungsdatum:17.01.2014

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!