Windows 10 Anniversary Update: Neue Funktionen

Linux-Bash für Windows 10

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Für Spezialisten: So installieren Sie die neue Linux-Bash, für die Verwaltung von Windows 10 mit Linux-Befehlen.
05:18

Transkript

Microsoft hat zusammen mit den Ubuntu Entwicklern Community die Linux Bash bzw. die Bash von Ubuntu direkt in Windows 10 integriert. Sie können, also mit der Bash eine alternative Eingabeaufforderung verwenden, die Linux-Befehle verwendet um Windows 10 Rechzner zu steuern. Anwender, die, also parallel noch auf Linux setzen und sich mit Linux auskennen, können wir jetzt, also mit Linux-Befehle auch Ihren Windows 10 Rechner verwalten. Das gantze wird nicht emuliert oder in irgendeine Weise simuliert, sondern Microsoft hat zusammen mit Community die Befehle wirklich komplett direkt nicht in das Betriebsystem integriert. Sie müssen dazu einige Einstellungen vornehmen um das Product zu installieren denn standartmässig ist die Funktion nicht installiert. Wichtig ist zunächst, dass Sie über die Einstellungen Ihres Windows10 Rechners im Bereich Update und Sicherheit bei für Entwickler den Entwicklermodus aktivieren, denn nur im Entwicklermodus lassen sich diese Einstellungen installieren. In vielen Fällen müssen Sie nach der Aktivierung des Entwicklermodus Ihren Rechner neu starten, danach steht erst alle Funktion zur Verfügung. Wenn der Enwicklermodus aktiviert ist, rufen Sie die Installation von Programmen und zusätzlich in Features in Windows 10 auf. Am schnellsten geht das, wenn Sie im Suchfeld von Cortana Optionalfeatures suchen und das Programm Optionalfeatures aufrufen. Das Ganze ist, aber auch in der Systemsteuerung zu finden. Sie finden hier als neues Featur das Windows-Subsystem für Linux. Dieses müssen Sie für die Installation auswählen. Die notwendigen Dateien werden, dann über die Systemdateien installiert und angewendet, teilweise müssen diese auch heruntergeladen werden, danach müssen Sie Ihren Rechner neu starten und können dann die Linux-Bash konfigurieren. Wenn der Rechner neu gestartet ist, starten Sie eine Befehlszeile am besten mit Administratorrechten, suchen Sie dazu nach cmd Startmenü. Und über das Kontextmenü starten Sie dann Ihre Eingabeaufforderung im Administratormodus, bestetigen das Ganze auch und können jetzt durch den Befrehl-Bash die Installation von Bash starten. Das Ganze kann noch etwas dauern, denn Sie müssen teilweise noch etwas herunterladen, bestetigen Sie mit j die Installation, danach wird die Erweiterung aus dem Windows Store heruntergeladen und auf dem Rechner installiert. Damit Sie die Linux-Bash, also in Windows 10 nutzen können, muss der Rechner auf jeden Fall über eine Internetverbindung verfügen, dass Sie zum einen der Entwicklermodus aktivieren müssen, dass Sie das Linux-Subsystem installieren müssen und dass Sie, danach noch aus dem Windows Store die Erweiterung installieren müssen. Diese Aktionen müssen Sie natürlich nur einmal durchführen, denn sobald die Neuerungen einmal installiert sind, wird Windows-Bash bzw. Ubuntu-Bash in das Startmenü integriert und Sie können die Verknüpfung entweder direkt starten oder, indem Sie die Verknüpfung auf den Desktop sehen oder über Cortana oder die Windowssuche jewals im Startmenü suchen. Nachdem Download wird das neue Package jetzt auf dem Computer installiert, das Ganze ist natürlich auch abhängig von Ihre innere Geschwindigkeit und der Leistung Ihres Computers, aber sobald das System einmal installiert ist, können Sie es bedingenlos jederzeit wieder starten um auf diesen Weg zum Beispiel, auch über das Netzwerk auf Linux-Computer zu zugreifen, denn es handelt sich bei der Ubuntu-Bash um eine vollständige Linux-Verwaltungsoberfläche. Um Rahmen der Einrichtung der Linux-Bash müssen Sie noch einen UNIX-Benutzernamen anlegen, der innerhalb der Bash verwendet wird. Den UNIX-Namen müssen Sie natürlich nicht identisch mit Ihrem Windows-Benutzernamen wählen. Das Ganze wird hier auch noch bei der Einrichtungen entsprechend angezeigt. Sie können, aber auch das gleiche Konto verwenden. Generell bittet es sich an, dafür ein eigenes Konto anzulegen. Anschließend wird die Umgebung eingerichtet. Sie sehen jetzt hier die Bash ist verfügbar. Es ist doch eine Dokumentation verfügbar, diese finden Sie hier über diese Internet-Adresse. Wenn Sie jetz hier zum Beispiel einen Linux-Befehl eingeben, wie LS, sehen Sie das die Anzeige auch der eine Linux-Shell entspricht. Wenn Sie die Eingabeaufforderungen schließen, können Sie nach der Installation die Linux-Bash jederzeit wieder starten, indem Sie die Verknüpfung-Bash on Ubuntu on Windows verwenden. Dadurch startet, dann direkt die entsprechende Oberfläche. Ich fasse nochmal zusammen. Mit der Ubuntu-Bash für Windows können Sie eine Linux-Bash auf Ihrem Windows 10 Rechner installieren . und mit dieser Bash über ganz normale Linux-Befehle Ihren Windows 10 Rechner verwalten, vor allem das Dateisystem und Ihre installierten Dateien.

Windows 10 Anniversary Update: Neue Funktionen

Erfahren Sie, welche Neuerungen zu Windows 10 in der Anniversary Edition hinzugekommen sind. Vom Startmenü und Benutzeroberfläche über Windows Ink bis zu Cortana und Edge-Browser.

1 Std. 5 min (13 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
Hersteller:
Software:
Exklusiv für Abo-Kunden
Erscheinungsdatum:02.08.2016

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!