Unsere Datenschutzrichtlinie wird in Kürze aktualisiert. Bitte sehen Sie sich die Vorschau an.

Blender 2.7 Grundkurs

Lichter an die Render-Engine anpassen

Testen Sie unsere 2021 Kurse

10 Tage kostenlos!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Bei der Verwendung der Cycles Render-Engine muss die Einstellung einiger Lichter verändert werden. Dieses Video bietet einen Überblick über die notwendigen Anpassungen.
03:23

Transkript

Beim Verwenden der Renderengine Cycles sind die Lichter anders einzustellen. Hier werde ich Unterschiede aufzeigen. In der Datei Herd_cycles_licht habe ich bereits die Cycles Render Engine eingestellt. Ich habe ein Punktlicht in die Szene gestellt. Und wir können bereits auf Viewport Shading Rendered umstellen. Das Punktlicht ist markiert. Ich gehe in den Properties auf das Licht und kann hier die Einstellungen treffen. Wir sehen, auch ein Punktlicht hat in Cycles eine Größe. Diese Größe beeinflusst, um wie viel unschärfer der Schatten mit Entfernung wird. Auch hier können wir die Stärke mit Strength eingeben. Schalte ich dieses Licht um in einen Spot, habe ich ähnliche Einstellungen. Außer dem Halo ist alles gleich geblieben. Allerdings hat auch der Spot eine Größe. Setze ich die Größe auf 20cm, wird der Schatten noch unschärfer. Das Area Light als Flächenlicht ist unter Cycles so gut wie unbedeutend. Das Sonnenlicht ist zu Beginn einmal viel zu hell. Ich schalte die Strength auf 1. Hat auch eine Größe. Wir sehen, je kleiner die Sonne ist, desto schärfer wird der Schatten. Die Lichter sind unter Cycles nicht so wichtig wie beim Blender Internal Renderer. Unter Cycles wird nämlich sehr häufig eine Platte, die leuchtet, verwendet, ähnlich den Reflektoren beim Ausleuchten beim Fotografieren. Ich schalte auf den Solid Mode. Ich erzeuge eine Plane, Shift+E, Mesh Plane. Ich rotiere die Plane um die x-Achse. Mit dieser Plane möchte ich jetzt unseren Herd beleuchten. Ich ziehe die Plane nach oben, grab, Z. Und gebe der Plane ein Material. Das passiert im Reiter Material in den Properties. Hier klicke ich auf den Button New. Das Material soll den Shader Emission erhalten. Damit ist das Material leuchtend. Ich kann nun Viewport Shading wieder zurück auf Rendered schalten. Diese Platte leuchtet jetzt meine Szene aus. Ich kann auch das Licht wieder ausschalten. Die Stärke kann ich hier einstellen. Und ich kann die Platte drehen. Und die Lichtverhältnisse in meiner Szene ändern sich. Sie sehen, es gibt große Unterschiede beim Beleuchten, je nachdem ob ich die Blender Internal oder die Cycles Render Engine verwende.

Blender 2.7 Grundkurs

Steigen Sie ein in die Welt der 3D-Grafik mit der kostenlosen Open-Source-Software Blender 2.7 und erfahren Sie, wie Sie die wichtigsten Methoden und Werkzeuge anwenden können.

5 Std. 28 min (91 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!