Photoshop CC 2014: Neue Funktionen

Leichterer Umgang mit Schriften

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Schriften sind nun leichter, unter anderem mit auch kombinierbarer Volltextsuche, zu filtern und die Suchergebnisse werden mit laufend aktualisierter Vorschau angezeigt.
04:23

Transkript

Verbessert wurde der Umgang mit Schriften in Photoshop. Und hier haben Sie jetzt die Möglichkeit, direkt im Schriften-Bedienfeld zu suchen, und zwar nicht nur nach den Schriftanfängen, zu den Sie sonst springen konnten, sondern Sie können zum Beispiel auch einfach nach Wortbestandteilen filtern. Und das ist wirklich einfach, ich aktiviere hier einmal die Textebene, in der "Greenbox" steht, und dann können Sie, ja, das Feld öffnen oder auch nicht, Sie können dann hier einfach eingeben, was Sie suchen, zum Beispiel suche ich fette Schriften, also könnte ich eingeben zum Beispiel "bold", und dann sehen Sie, habe ich alle Schriften, in denen dieses Wort vorkommt, hier aufgelistet, also ich habe alle installierten Schriften danach gefiltert, und was Sie vielleicht jetzt auch schon bemerkt haben, ist wenn ich hier mit der Maus drüberfahre, wie sich die Schrift unten aktualisiert, wenn ich hier rausgehe mit dem Mauszeiger, dann habe ich hier die Originalschrift, und damit Sie es besser sehen, werde ich hier mal die Seite einklappen, so und hier mal das Feld aufklappen, und auch jetzt schon haben Sie direkt eine Vorschau der Schrift, die Sie da gerade im Bild gesetzt haben, indem Sie einfach hier mit der Maus oder mit den Peiltasten drüber gehen, mit der Maus klicken Sie dann einfach, um die Schrift zuzweisen, also zum Beispiel, wenn ich jetzt hier die "Himalaya Regular" hier zuweisen möchte, dann klicke ich da drauf oder wenn Sie mit den Pfeiltasten navigieren, dann drücken Sie einfach die Enter-Taste. So, aber Sie können natürlich nicht nur nach "bold" suchen, sondern Sie können hier auch verschiedene Such- bzw. Filteranfragen kombinieren, zum Beispiel möchte ich alle Schriften haben, in denen der Buchstabe M vorkommt, dann möchte ich alle Schriften haben in denen "bold" vorkommt, also Fettdruck und ich möchte alle kondensierten Schriften haben beziehungsweise Condense-Schriften also mit einem schmalen Schriftschnitt, also gebe hier nochmal "cond" ein und habe jetzt hier sofort mit wenigen Klicks die entsprechenden Schriften gefiltert, die auch meinem System installiert sind, und da kann ich mir die direkt anschauen und kontrollieren, was hier am besten wohl passen würde, und ich bleibe mal hier bei Avenir, ja und so einfach geht das, Sie können übrigens über diesen Knopf hier auch nach allen Schriften filtern, die Sie über Typekit installiert haben, das ja Bestandteil der Creative Cloud ist und bei dem Sie momentan über 900 Schriftarten finden, und falls Sie noch gar keine haben, so wie ich jetzt in diesem Fall, dann können Sie hier über diesen Knopf direkt zu Typekit springen und von dort aus Schriften hinzufügen, also ich klicke da mal drauf, dann müsste sich der Browser öffnen, genau, und dann öffnet sich die Typekit-Seite, Sie müssten dann hier angemeldet sein, und dann können Sie hier direkt filtern nach den Forms, die Sie haben möchten, also nach den Eigenschaften, nach dem Fettdruck, nach der Breite, nach dem Kontrast, nach dem Language-Support, nach der Sprachunterstützung, und Sie können hier auch danach filtern, ob Sie die Schrift für das Web benötigen oder nur für den Desktop, und so weiter, also wenn ich jetzt zum Beispiel hier eine Art Handschrift suche, dann klicke ich hier drauf, hier wird sofort das aktualisiert, und Sie sehen, wir haben hier Tekton Pro, und dann kann ich hier anklicken auf "Use Phones", und dann werden die installiert, und dann drücke ich hier auf "Sync selected", das passiert dann über diese Creative Cloud Soft, wo Sie dann hier die Schriften finden, und wenn ich dann hier draufklicke, dass die gestartet werden soll, dann wird die hier geöffnet, die war jetzt schon offen, und dann brauchen Sie hier nur noch auf "synchronisierung starten" klicken, und dann müsste das funktionieren, dann haben wir die Schrift in Photoshop zur Verfügung. Ja, so einfach ist das, also Sie können jetzt hier einfach filtern, Sie haben eine Textvorschau, und diese Filterung, die funktioniert natürlich nicht nur hier in der Optionsleiste des Textwerkzeugs, sondern zum Beispiel auch hier in der Zeichenpalette, auch dort können Sie sich das anzeigen lassen, indem Sie mit der Maus hier drüber gehen bzw. indem Sie hier eine Suche starten, zum Beispiel nach Myriad, dann haben sie alle Arten dieses Schriftschnitts, dann können sie sich vielleicht noch die Kursiven anzeigen lassen, also 'Myriad italic", da brauche ich gar nicht alles eingeben und habe sofort hier ausschließlich diese Schriftschnitte zur Verfügung, und so macht das Arbeiten mit Texten nochmal so viel Spaß, wie bisher.

Photoshop CC 2014: Neue Funktionen

Bleiben Sie auf dem Laufenden, welche neuen Funktionen, Aktualisierungen und Werkzeuge Adobe in die Creative Cloud-Version von Photoshop integriert hat.

4 Std. 23 min (43 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
Hersteller:
Exklusiv für Abo-Kunden
Erscheinungsdatum:16.01.2014
Aktualisiert am:30.12.2014

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!