Am 14. September 2017 haben wir eine überarbeitete Fassung unserer Datenschutzrichtlinie veröffentlicht. Wenn Sie video2brain.com weiterhin nutzen, erklären Sie sich mit diesem überarbeiteten Dokument einverstanden. Bitte lesen Sie es deshalb sorgfältig durch.

Calvin Hollywood – Alone

Legen Sie los!

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Calvin Hollywood verabschiedet sich mit ein paar Tipps für die Nachbereitung und praktische Umsetzung des Lernstoffs.

Transkript

So, ihr habt jetzt dieses Video-Training angeschaut, und ich hoffe, es hat euch Spaß gemacht. Und ich hoffe natürlich auch, dass die eine oder andere neue Technik dabei war, die ihr jetzt ganz alleinstehend auf eure Bilder übertragen könnt. Jetzt kommt aber der spannende Teil, der wichtige Teil, die praktische Umsetzung. Ich hätte jetzt gerne, dass ihr rausgeht und ein ähnliches Bild fotografiert. Das muss jetzt nicht unbedingt ein achtjähriges Mädchen sein, wie im Video-Training der Fall war. Das kann auch ein Junge sein. Der Junge kann sogar 10 Jahre alt sein. Und wenn ihr jetzt keine Kinder im bekannten Kreis habt. dann kann es auch natürlich ein Erwachsener sein. Wichtig ist [unverständlich], dass ihr so ein bisschen auf die Gegebenheiten achtet, das bedeutet Gegenlicht, als Licht von hinten, ob das jetzt eine Bahnhof ist, also in jeder Stadt gibt es eigentlich schon eine Bahnhof, wo man fotografieren kann. Aber das kann auch vielleicht ein Parkkauf sein oder ein offenes Gelände, wo eine Parkbank ist. Es sollte ein ähnliches Bild sein. Und wenn ihr dieses fotografier habt, dann geht ihr nach Hause und übertragt all diese Retuschetechniken, die ihr in diesem Video-Training gelebt habt, auf dieses Bild. Und wenn ihr das einmal gemacht habt, dann können wir gerne auch so am Anfang so ein bisschen Variationen reinzubringen. Beim ersten Mal empfehlisch ist, so ähnlich wie möglich zu machen wie in diesem Video-Training. Dann ist der Lerneffekt am größten. Und später dann mal bringt ihr ein bisschen Variationen rein, wandelt vieleicht die ein oder andere Technik ab, einfach um ein bisschen Persönlichkeit und Handschrift reinzubringen. Das war es eigentlich schon von meiner Seite. Ich sage nun mal ein ganz, ganz größes Dankeschön, dass Sie dieses Video-Training angeschaut habt, und wünsche euch jetzt viel, viel Spaß mit der Umsetzung. Bis dann!

Calvin Hollywood – Alone

Lernen Sie Retuschetechniken für authentische, emotionale Porträts kennen. Dabei arbeiten Sie mit Color Lookup Tables, zaubern eine tolle Lichtstimmung und erzählen mit Ihrem Bild eine Geschichte.

1 Std. 36 min (13 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 
Hersteller:
Exklusiv für Abo-Kunden
Erscheinungsdatum:05.02.2015

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!