Am 14. September 2017 haben wir eine überarbeitete Fassung unserer Datenschutzrichtlinie veröffentlicht. Wenn Sie video2brain.com weiterhin nutzen, erklären Sie sich mit diesem überarbeiteten Dokument einverstanden. Bitte lesen Sie es deshalb sorgfältig durch.

Digitale Transformation im Unternehmen

Lean Startup

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Hinter diesem Begriff versteckt sich der moderne und erfolgreiche Ansatz zur Unternehmensgründung.

Transkript

In diesem Video stellen wir Ihnen "Lean Startup" vor. Lean Startup ist eine Methode, die sich mit der Entwicklung von Produkten und Service beschäftigt. Entstanden ist die Methode als Folge vieler gescheiterter Start-Ups besonders um die Jahrtausendwende im Zuge der Dotcom-Blase. Die Grundidee der Lean-Startup-Methode ist dabei zunächst die Unternehmensgründung, nicht als solche zu betrachten, sondern als eine unbewiesene Hypothese. Diese Hypothese gilt es jetzt empirisch zu validieren oder im negativen Fall zu widerlegen. Die Idee wird im Lean Startup erst dann weiterentwickelt, wenn sie komplett validiert wurde. Diese Validierung soll nach Möglichkeit schnell und ohne Kosten erfolgen. Dadurch soll verhindert werden, dass ein Start-Up viel Geld und Zeit in eine Idee investiert, die danach keinen Erfolg hat. Wie auch bei anderen innovativen Methoden wird bei Lean Startup auf langes Planen verzichtet, stattdessen wird schnell auf einen Prototypen gesetzt, der danach inkrementell weiterentwickelt wird. Die Grundprinzipien der Lean Startup-Methode sind dabei: Jeder kann ein Gründer sein und damit auch Erfolg haben. Entrepreneurship ist Management. Gründen ist kein Zufall oder Schicksal, sondern kann genauso wie eine Wissenschaft betrachtet werden. Lean Startup stellt also verschiedene Tools und Methoden zur Verfügung, um Gründen zu erlernen. Lernen muss validiert werden. Es gibt einen ganz bekannten Spruch im Lean Startup: "Get out of the buiding." Das bedeutet, bleiben Sie nicht an Ihrem Schreibtisch sitzen, sondern gehen Sie raus auf die Straße, und versuchen Sie, Ihre Idee zu validieren. Innovation Accounting: Hier geht es darum, dass man Innovation auch verwalten kann. Auch eine Innovation muss definiert, gemessen und kommuniziert werden. Build – Measure – Learn: Das ist genau der Zyklus, mit dem Lean Startup arbeitet. Wenn Sie eine Idee haben, setzen Sie diese möglichst schnell und risikofrei um, z. B. in Form eines Prototypen. Messen Sie den Erfolg und lernen Sie aus dem Feedback, das Sie erhalten. Daraus können Sie wiederum den nächsten Prototypen bauen und der Zyklus beginnt von vorne.

Digitale Transformation im Unternehmen

Sehen Sie, was genau unter „digitaler Transformation“ zu verstehen ist und welche Auswirkungen sie für jedes Unternehmen mit sich bringt.

2 Std. 5 min (24 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 
Exklusiv für Abo-Kunden
Erscheinungsdatum:19.10.2016

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!