Am 14. September 2017 haben wir eine überarbeitete Fassung unserer Datenschutzrichtlinie veröffentlicht. Wenn Sie video2brain.com weiterhin nutzen, erklären Sie sich mit diesem überarbeiteten Dokument einverstanden. Bitte lesen Sie es deshalb sorgfältig durch.

Visual Basic Grundkurs

Layouteigenschaften

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Die Layouteigenschaften der Steuerelemente lassen sich über das Eigenschaftenfenster im Visual Studio und verschiedene Standarddialoge von Windows sehr leicht anpassen.
03:45

Transkript

Haben Sie sich schon mal gefragt, welche Layouteigenschaften es bei graphischen Oberflächen gibt und wie Sie sie anpassen können. Ich versuche in diesem Video diese Fragen zu beantworten. Wenn Sie ein Formular haben oder darauf auch ein Steuerelement, nehmen wir mal an ein Label, dann beeinflussen Sie die Eigenschaften hier über das Eigenschaftenfenster. Können Sie hier z.B. alpabetisch sortieren oder nach Kategorien sortieren. Einige dieser Eigeschaften sind reine Layouteigenschaften, z.B. die Hintergrundfarbe, und die finden Sie hier unter Background,. bzw. Backcolour. Einige dieser Eigenschaften lassen sich rein über Texteingaben in einem Tetxtfeld beeinflussen, z.B. Breite und Höhe. Geben Sie Zahlen ein. Andere wiederum werden über einen Asistenten beeinflusst. Das heißt hier haben Sie so ein Listenfeld und hier können Sie z.B. eine ganz bestimmte Farbe auswählen. Meistens gibt es hier noch mehr Möglichkeiten als Sie auf den ersten Blick sehen. Müssen Sie ein bisschen durchklicken. Bei Benutzerdefiniert könnte man jetzt so eine Farbe nehmen oder was auch immer. Das ist so ein typischer Farbwähler, wie Sie ihn vielleich auch von anderen Programmen her kennen. Sie können hier auch z.B. ein Background image setzen, dann bekommen Sie einen Datei öffnen Dialog und können eine lokale Resource z.B. importieren. Und dann irgend ein Bild hier auswählen und dann als Hintergrundbild setzen. Das ist ein Datei-öffnen Dialog mit allen Möglichkeiten, die man so in der Windows kennt. Wenn wir die Schrift jetz mal als Basis nehmen, dann sind wir bei Font gelandet. Und hier sehen Sie so ein Plus Zeichen. Wenn So ein Plus Zeichen auftaucht heißt es immer, dass unter einer Haupteigenschaft noch diverse untere Eigenschaften sind, z.B. hier der Schriftname, die Schriftgröße, die Einheit, und das fettgedruckt ist usw. Entweder Sie ändern hier direkt etwas, das heißt ich gehe hier mal auf 12 einer Point oder aber ich klicke in die gemeinsame Angabe der Eigenschaften und dort habe ich in vielen Fällen grad unsere drei Punkte hier auftauchen und Button noch eine Möglichkeit hat Standartdialog zu wählen. Ich könnte hier jetzt fett machen, 22, durchgesrichen. Das sieht nicht gerade gut aus, aber Sie sehen, die Wikung. Wenn das ein bisschen angepasst wird hier im Detail, dann liegt das an der Schriftart oder auch an Rahmenbedingungnen, die möglicherweise das ein bisschen anpassen. Wenn Ihnen Änderungen oder Anpassungen jetzt hier nicht gefallen, dann gibt es die Möglichkeit das alles rückgängig zu machen. Und es ist Ihnen bekannt welche Taste das ist oder welche Tastenkombination. Wie üblich Steuerung Z. Das sollte eigentlich ganz gut funktioniern, wenn nicht unter bearbeiten, dann gibt es auch hier diesen rückgängig Befehl. Und da sehen Sie auch die Tastenkombination, die ich grad benutzt habe. Und wenn Sie sagen das war doch OK, dann kann ich das hier wiederholen bis zum letzten Schritt den Sie durchgeführt haben. Sie sollten sich darüber klar werden und immer klar machen, dass jede Änderung, die Sie hier unter diesen Eigenschaften Dialog durch führen, in wirklichkeit im Hintegrund Quellcode ist, der verändert wird. Das ist reiner Quellcode, Basiccode. Der wird generiert,einfach von hier dieser visuellen Oberfläche und deswegen kann man das auch genauso wie in der Textverarbeitung alles wieder rückgängig machen oder auch wiederherstellen. Zumindestens bis zu einem gewissen Zeitpunkt. Irgendwann Sie haben das Programm geschlossen und wieder geöffnet oder so, ist das eben ncht mehr möglich. Sie wissen nun also, wie man Layouteigenschaften von im Grunde beweglichen Elementen hier verändert. Die Steuerelemente haben nicht alle Layouteigenschaften, aber die Meisten. Es gibt auch nicht visuelle Steuerelemnte, aber alle, die eine visuelle Reprsentation haben; Button,Label,Eingabefelder, die kann man auf diese Art und Weise hier bezüglich ihrer Layouteigenschaften im Visualstudio beeinflussen.

Visual Basic Grundkurs

Entdecken Sie, wie eine der bekanntesten und verbreitetsten Programmiersprachen unter .NET funktioniert.

3 Std. 43 min (51 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 
Hersteller:
Exklusiv für Abo-Kunden
Erscheinungsdatum:03.11.2014

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!