Am 14. September 2017 haben wir eine überarbeitete Fassung unserer Datenschutzrichtlinie veröffentlicht. Wenn Sie video2brain.com weiterhin nutzen, erklären Sie sich mit diesem überarbeiteten Dokument einverstanden. Bitte lesen Sie es deshalb sorgfältig durch.

Blender 2.7 Grundkurs

Layer einsetzen

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Unterschiedliche Ansichten können mit Hilfe von Layern verwaltet und kreativ eingesetzt werden. Dadurch besteht die Möglichkeit, bestimmte Objekte auszublenden sowie verschiedene Kombinationen mehrerer Objekte gleichzeitig darzustellen.
02:51

Transkript

Manchmal muss man Objekte verstecken, zwischenlagern oder mit anderen Objekten kombinieren. Dafür können die Layer sehr dienlich sein. Uns stehen im Blender 20 Layer zur Verfügung. Ich habe die Datei layer.blend geöffnet, und wir sehen hier die drei Objekte, Suzanne, Cube und Plane. Hier ist die Anzeige für die Layer, links oben ist der Layer 1, rechts unten ist der Layer 20. Ich erkenne hier an der grauen Färbung, dass der erste Layer sichtbar ist und dass ich mindestens ein Objekt und sogar ein selektiertes Objekt darin befindet, an der orangen Farbe. Ich kann nun in einen anderen Layer wechseln, indem ich hier auf ein anderes Feld klicke. Der Shortcut für das Wechseln von Feldern, von Layern sind die Zahlen auf der normalen Tastatur. Mit 1 auf der normalen Tastatur komme ich wieder zurück in den Layer 1. Möchte ich in einen Layer, der größer ist als 10, dann muss ich gleichzeitig die Alt-Taste drücken. Alt + 2 würde auf den Layer 12 schalten. Möchte ich ein Objekt von einem Layer in den anderen verfrachten, dann markiere ich dieses Objekt, ich finde im Menü Object, Move to Layer die Möglichkeit, dieses Objekt in einen anderen Layer zu schieben. Ich kann nun dieses Objekt in den Layer 12 verschieben, und erkenne hier unten, dass im Layer 12 das selektierte, das aktive Objekt liegt, dieser Layer aber nicht sichtbar ist. Jetzt ist er sichtbar. Ich kann Objekte auch in mehreren Layern lagern. Mit M mache ich dieses Menü auf, mit gedrückter Shift-Taste kann ich mehrere Layer markieren, und damit ist meine Suzanne in insgesamt vier Layern sichtbar. So kann ich verschiedene Kombinationen machen. Ich kann auch mehrere Layer gleichzeitig sichtbar machen. Auch hier kann ich mit gedrückter Shift-Taste auf die einzelnen Felder klicken und sehe nun diese Layer alle gleichzeitig. Zum Verwalten dieser Layer steht uns auch ein Werkzeug zur Verfügung, Wir finden diesen Layer Manager im zweiten Reiter der Properties, und hier kann ich festlegen, welche der Layer in der Szene sichtbar sind, welche davon gerendert werden sollen, und ich kann sogar einzelne Layer als Masken definieren. Sie haben nun gesehen, wie man mit Layern Objekte wunderbar miteinander kombinieren und ein- und ausblenden kann.

Blender 2.7 Grundkurs

Steigen Sie ein in die Welt der 3D-Grafik mit der kostenlosen Open-Source-Software Blender 2.7 und erfahren Sie, wie Sie die wichtigsten Methoden und Werkzeuge anwenden können.

5 Std. 28 min (91 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!