WordPress 4 Grundkurs

Landkarte einbinden

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
WordPress unterstützt die Einbindung einer Landkarte innerhalb eines Beitrags. Diese Funktion steht sowohl für Google Maps als auch OpenStreetMap zur Verfügung.
03:01

Transkript

Wenn Sie eine Landkarte auf Ihre Webseite einbinden möchten, dann sollen Sie jetzt anpassen. ich zeige Ihnen zwei Varianten: Google-Maps und Open-Street-Map. Ich bin hier nach Google-Maps gegangen, "google.de/maps. Und jetzt wähle ich zunächst einmal eine Zoomstufe und ein Kartenausschnitt, hier beispielsweise so, dass ich ganz Mitteleuropa sehe. Und dann gehe ich ins Menü , "Karte teilen oder einbetten". den Link möchte ich nicht teilen, ich möchte die Karte einbetten. Hier sehen wir nochmal die Übersicht, und ich kann das Ganze entweder in einer großen und in einer kleinen Variante machen, oder sogar eine benutzerdefinierte Größe, sagen wir mal 600 Pixel breit und 300 Pixel hoch. Vorschau der Kartengröße. Sie sehen hier so sieht das ganze später aus. Und jetzt nehme ich diesen Code, klicke ihn einmal an und gehe auf "Kopieren". Jetzt geht es zurück nach WordPress. Und wenn ich jetzt hier am Anfang einfach diesen Code einfügen würde mit "Strg+V", dann sehe ich lediglich den Code, aber nicht die Karte. So funktioniert das Ganze nicht. Der hier muss wieder weg. Ich muss zunächst hier in den Texteditor wechseln. Und jetzt kann ich hier direkt im Texteditor diesen Code einfügen. Achten Sie darauf, das fängt hier mit Spitzenklammern an, dass ich hier keinen Fehler mache. Und jetzt gehe ich zurück in den visuellen Editor, und dann sehen Sie, habe ich hier graues Kästchen in meinem Editor. Ich gehe auf "Aktualisieren". Das Kästchen bleibt zwar grau, aber wenn ich mir jetzt diesen Beitrag hier draußen ansehe, dann habe ich hier genau meine Google-Landkarte eingebettet. Der Unterschied besteht ihn darin, hier sehe ich lediglich da ist irgendwas eingebettet, ich kann es aber nicht genau erkennen, was eingebettet ist. aber draußen, auf der richtigen Ansicht der Seite, da sehe ich das Ganze. Ich lösche das und gehe mal nach Open-Street-Map. "openstreetmap.org" Hier wähle ich jetzt auch mal ein Ausschnitt, sagen wir mal Nordamerika beispielsweise. Und jetzt klicke ich auf "Teilen", und dann kann ich hier oben sagen das Ganze soll kein Link sein, sondern auch HTML. Ich kann sogar ein Kartenmarker setzen. Wenn hier drauf gehe, dann sehen Sie, kann ich jetzt hier beispielsweise einfach diesen Marker setzen wo ich hin möchte. Und jetzt nehme ich hier diesen gesamten Code, klicke hier auch mit Rechts an auf "Kopieren" und auch jetzt wieder in WordPress in den Text-Modus wechseln, und dann füge ich hier diesen Code ein. Und hier kann ich beispielsweise mit "width" und "height" automatisch die Größe einstellen, also beispielsweise 600 Pixel breit und 550 Pixel hoch. Wenn ich jetzt in den visuellen Editor zurückgehe, dann sehe ich auch wieder nur ein graues Vorschaubildchen. Wenn ich auf "Beitrag anzeigen" gehe, dann habe ich genau den Ausschnitt, den ich gerade gewählt habe und auch diesen Kartenmarker.

WordPress 4 Grundkurs

Lassen Sie sich die Grundlagen zu WordPress vermitteln und installieren Sie schnell Ihr erstes Blog, verändern das Aussehen und fügen weitere Plug-Ins hinzu.

3 Std. 40 min (67 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!