Unsere Datenschutzrichtlinie wird in Kürze aktualisiert. Bitte sehen Sie sich die Vorschau an.

Java Grundkurs 3: Generische Programmierung, Datenströme, Datumsrechnung

Lambda-Ausdruck mit Generics

Testen Sie unsere 2017 Kurse

10 Tage kostenlos!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Die funktionale Programmierung hat nicht nur das Ziel, kompakten und prägnanten, sondern auch generischen und wiederverwendbaren Code zu erzeugen. Aus diesem Grund setzt man bei einem Lambda-Ausdruck in der Regel auch Generics ein.

Transkript

In diesem Video zeige ich Ihnen, wie Sie einen Lambda-Ausdruck mit Generics implementieren. Denn es ist so, dass es bei der funktionalen Programmierung nicht nur darum geht, sich kompakt und kurz auszudrucken, sondern auch darum allgemeingültigen, wiederverwendbaren Code zu erzeugen. Auch ohne Generics ist hierfür bereits teilweise gesorgt. Aber mit Generics können wir uns natürlich noch viel allgemeiner ausdrücken. Der Generics-Producer ist hierbei das Functional-Interface. Deshalb wechsle ich erstmal dort hin. In dem Functional-Interface Rechner werde ich zwei Typ-Parameter einsetzen. Ein T für den Übergabe-Parameter und ein R für den Rückgabewert. Also setze ich erstmal die spitzen Klammern für die Typ-Parameter ein und dann schreibe ich großes T, großes R und jetzt ersetze ich den Datentypen double durch das große T, füge am besten auch die Variable t ein, also nenne die Variable um zu t und den Rückgabewert, den Datentypen des Rückgabewerts setze ich auf das große R. Hiermit habe ich also ausgesagt, dass mein Functional-Interface ganz allgemein ein Objekt beliebigen Datentyps entgegennimmt und ein Objekt eines ebenso beliebigen Datentyps zurückliefert. Die Datentypen stehen überhaupt noch nicht fest. Nun wechsle ich wieder in die Start-Klasse, denn das ist mein Generics-Consumer. Dort muss ich die Typ-Parameter T und R parametrisieren. Hierfür setze ich zunächst die spitzen Klammern neben den Klassen-Bezeichner. Und zwar hier und dort. Und innerhalb der spitzen Klammern schreibe ich Double für beide Typ-Parameter hinein. , Double. Und das gleiche mache ich auch bei diesem Interface. Double, Double. Einen primitiven Datentypen Double darf ich hier nicht einsetzen, aber stattdessen steht mir ja die Wrapper-Klasse Double zur Verfügung und wie Sie sehen, funktioniert das Beispiel Programm genauso. Und das führe ich auch nochmal aus. In diesem Video habe ich Ihnen erklärt, dass man die funktionale Programmierung einsetzt, um nicht nur kompakte zu programmieren, sondern auch um eine höhere Abstraktion zu erlangen. Ein wichtiges Werkzeug hierfür sind Generics, weshalb Generics auch üblicherweise bei einem Functional Interface zum Einsatz kommen. Das Functional Interface, das wir hierbei erzeigt haben, ist nun ganz neutral. Denn wir haben festgelegt, dass die Übergabe-Parameter und der Rückgabewert mit einem beliebigen Datentyp parametrisiert werden können und dass es für beliebige Operationen mit zwei Parametern und einem Rückgabewert eingesetzt werden kann.

Java Grundkurs 3: Generische Programmierung, Datenströme, Datumsrechnung

Steigen Sie tiefer in die Java-Programierung ein und lernen Sie den Umgang mit generischen Typen, Lamda-Ausdrücken, DAtenströmen und mit Datums- und Zeitberechnung.

5 Std. 24 min (47 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 
Hersteller:
Software:
Exklusiv für Abo-Kunden
Erscheinungsdatum:09.10.2016

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!