Am 14. September 2017 haben wir eine überarbeitete Fassung unserer Datenschutzrichtlinie veröffentlicht. Wenn Sie video2brain.com weiterhin nutzen, erklären Sie sich mit diesem überarbeiteten Dokument einverstanden. Bitte lesen Sie es deshalb sorgfältig durch.

C++: Verschiebesemantik

L-Werte und R-Werte verstehen

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Um das Prinzip der Verschiebesemantik zu durchdringen, müssen Sie ggf. mit der überkommenen Tradition brechen, dass bestimmte Ausdrücke nur auf einer Seite einer Zuweisung etwas verloren haben.
01:34

Transkript

Um die Verschiebesemantik vollständig zu verstehen, müssen Sie die Konzepte von L-Werten und R-Werten beherrschen. Hier haben wir zum Beispiel einen einfachen Zuweisungsausdruck. Vereinfacht gesagt ist jeder Ausdruck, der auf der linken Seite einer Zuweisung stehen darf, ein L-Wert. Dementsprechend ist ein Ausdruck, der nur auf der rechten Seite einer Zuweisung erscheinen darf, ein R-Wert. Beachten Sie den Unterschied: Ein L-Wert kann auf der linken Seite einer Zuweisung erscheinen. Er kann auch auf der rechten Seite stehen. Doch es ist immer noch ein L-Wert, weil er eben auf der linken Seite stehen darf. Der R-Wert heißt so, weil er im Allgemeinen auf der rechten Seite einer Zuweisung erscheint, sodass praktisch das "L" für links und das "R" für rechts steht. Dies ist die traditionelle Definition. Doch es ist erforderlich, sie neu zu formulieren, um Verschiebesemantik zu unterstützen. Der wichtigste Unterschied hier ist, dass ein R-Wert verschoben werden kann. Woran erkennt man nun genau, ob es sich um einen R-Wert handelt? Es ist ein temporärer Wert mit begrenzter Lebensdauer, den man auch als x-Wert bezeichnet. Das "x" steht für "expiring". In der Regel ist es ein unbenannter Wert, wie das Ergebnis eines Ausdrucks. Ein literaler Wert wird manchmal auch als reiner R-Wert oder prWert, "pure rvalue", bezeichnet. Typischerweise umfasst diese Kategorie literale Werte und Alles, was von einer Funktion zurückgegeben wird und keine Referenz ist. Das gemeinsame Kennzeichen aller dieser Typkategorien ist, dass sie verschoben werden können. Dies ist der wichtige Unterschied. Im nächsten Kapitel werden wir einige Beispiele für Verschiebesemantik in Aktion untersuchen.

C++: Verschiebesemantik

Verstehen Sie die grundlegenden Konzepte und sehen Sie, wie Verschiebesemantik in der modernen C++Entwicklung funktioniert.

30 min (9 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 
Software:
Exklusiv für Abo-Kunden
Erscheinungsdatum:27.12.2016

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!