Am 14. September 2017 haben wir eine überarbeitete Fassung unserer Datenschutzrichtlinie veröffentlicht. Wenn Sie video2brain.com weiterhin nutzen, erklären Sie sich mit diesem überarbeiteten Dokument einverstanden. Bitte lesen Sie es deshalb sorgfältig durch.

Magento Grundkurs (2012)

Kundengruppen anlegen

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Magento ermöglicht das Anlegen von Kundengruppen, denen unterschiedliche Artikelpreise zugewiesen werden können. Diese Funktion ist besonders sinnvoll, sollte der Shop sowohl Endkunden als auch Händler ansprechen.
04:17

Transkript

in Ihrem Shop werden sich mit der Zeit einige Kunden registrieren, abhängig von der Konfiguration, ob bei Ihnen der Gast-CheckOut erlaubt ist oder nicht, vielleicht sogar einige hundert. Damit Sie nun diese Kunden sinnvoll aufgliedern können, haben Sie in Magento im Bereich Kunden die Möglichkeit, Kundengruppen anzulegen. Sie werden diese Funktion vor allen Dingen dann benutzen, wenn Sie einen Shop betreiben, der sowohl an Händler als auch an Endkunden und über die Grenzen Deutschlands hinaus seine Waren verschicken wird. Wir sehen hier eine Konfiguration für Neukunden und Unternehmen, die sowohl mit, als auch ohne Umsatzsteuer in unserem Shop einkaufen können. Ich richte nun eine neue Kundengruppe für unsere Stammkunden ein, denn unsere Stammkunden sollen in unserem Shop bestimmte Möglichkeiten besitzen, die Neukunden einfach nicht haben. Ich gebe hier einen Gruppennamen ein und dieser Gruppennamen hier dient ausschließlich der internen Verwendung und ich muss dann eine Kundensteuerklasse festlegen. Die Kundensteuerklassen werden festgelegt im Bereich "Verkäufe Steuern Für meine Stammkunden, das es sich dabei auch um Endkunden handelt, gilt die Kundensteuerklasse "Endkunden". Nach dem Speichern der Gruppe ist diese Gruppe sofort in Magento angelegt und ich kann neue Kunden zu dieser Kundengruppe hinzufügen. Sie haben zudem am oberen Bereich der Seite gesehen, dass einer der Indizes in Magento nicht mehr aktuell ist. Es handelt sich dabei um den Index der Artikelpreise. Das liegt einfach einfach daran, dass Magento individuelle Preise, basierend auf Kundengruppen, festlegen kann. Seit Magento Version 1.7 ist es tatsächlich auch möglich den Grundpreis, also den Originalpreis eines Artikels, basierend auf der Kundengruppe festzulegen. In Magneto-Versionen vor 1.7 können Sie dies nur für Staffelpreise. Wir werden jetzt diesen Index neu aufbauen, damit die Hinweismeldung am oberen Seitenrand verschwindet. Ich setze dazu die Checkbox, und wähle dann "Neuaufbau" in meiner Stapelverarbeitung Beachten Sie bitte, dass abhängig vom Umfang Ihres Artikelbestands, dieser Prozess durchaus sehr lange dauern kann. Wenn Ihr Browser Ihnen nun gleich eine weiße Seite zeigt, bedeutet das, dass der Prozess länger gedauert hat, als Ihr Server zulässt. In diesem Fall haben Sie zwei Möglichkeiten: Die Möglichkeit 1 ist , Sie wenden sich direkt an Ihren Hosting-Anbieter, dass er für Sie die Indizes auf der Kommandozeile aktualisiert, oder Sie tun dies selbst, indem Sie sich per SSH auf Ihrem Server einloggen und im Magento-Verzeichnis "Shell" den Indexer aufrufen. Auch wenn Ihnen das jetzt in diesem Video so nicht bewusst ist, aber dieser Prozess hat jetzt eine sehr lange Zeit in Anspruch genommen. Beachten Sie also unbedingt, dass Sie beim Aktualisieren der Indizes in Magento immer die Möglichkeit in Betracht ziehen, dass dieser Prozess im Backend fehlschlägt. Sie sollten also nicht leichtfertig während des Produktivbetriebs in Ihrem Shop Indizes neu aufbauen und vor allem sollten Sie nicht alle Indizes gleichzeitig neu aufbauen. Dieser Prozess wird mit ziemlicher Wahrscheinlichkeit fehlschlagen und Ihnen im Frontend jede Menge Probleme bescheren, denn diese Indizes sind dazu notwendig, die Zuordnung von Artikelpreisen, von Artikelattributen und Artikeln zu Kategorien herzustellen. Das heißt, Magento kann beim Fehlen dieser Indizes, oder wenn diese Indizes nicht aktuell sein sollten, im Frontend nicht mehr das anzeigen, was Sie tatsächlich im Backend eingerichtet haben. Sie haben nun also gesehen, wie einfach es ist, eigene Kundengruppen anzulegen. Hier gibt es keine Beschränkung. Sie können so viele Kundengruppen anlegen, wie Sie möchten und Ihre Kunden da hineinsortieren. Der Vorteil ist, mit Kundengruppen können Sie zum einen verschiedene Grundpreise, unterschiedliche Staffelpreise und auch Preisregeln steuern. Das heißt, Kundengruppen sind in Magento ein wichtiges Werkzeug, um Ihre einzelnen Kunden sinnvoll zu gliedern. ich möchte nun zum Ende dieses Videos noch kurz darauf hinweisen, dass Sie hier an zweiter Stelle eine Kundengruppe sehen, die lautet "NOT LOGGED IN". Diese Gruppe ist eine spezielle System-Kundengruppe, in der automatisch alle Gäste Ihres Shops eingetragen werden. Sie können diese Gruppe, wie Sie hier oben an den Aktionsschaltflächen sehen, auch nicht löschen. Das heißt, wenn Sie im Backend eine bestimmte Einrichtung basierend auf Kundengruppen vornehmen wollen, und Sie finden dort die Einstellung "NOT LOGGED IN", bezieht sich das immer auf alle Kunden, die im Frontend gerade nicht eingeloggt und Gäste sind.

Magento Grundkurs (2012)

Lernen Sie als Einsteiger in die E-Commerce-Plattform Magento die Grundlagen kennen und lassen Sie sich als versierter Anwender neue Möglichkeiten und wichtige Tricks erklären.

10 Std. 14 min (135 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!